Rezepte zum Abnehmen – Der schnelle Proteinkuchen – Verzehrfertig in 5 Minuten

Du fragst Dich jetzt bestimmt ob die Überschrift nur ein Aufhänger ist oder ob es tatsächlich möglich ist einen warmen, leckeren und kalorienarmen Proteinkuchen innerhalb 5 Minuten verzehrfertig auf dem Teller zu haben.

Lege dir die Zutaten auf die Küchenzeile und stoppe die Zeit mit einer Stoppuhr (Smartphone) ;)

Los gehts.

Zutaten

  • 30g Whey Protein (Schokolade Empfehlenswert)
  • 2EL Dinkelvollkornmehl (Du kannst auch Weizenvollkornmehl nutzen)
  • 1EL Backkakao (ungesüßt)
  • 1TL Backpulver
  • 1EL Apfelmus (ungesüßt)
  • 2EL Stevia Pulver
  • 1 Ei

Zubereitung

Proteinkuchen_grid ©TacoAlle Zutaten in einer mikrowellengeeigneten Schüssel mit einem Löffel zu einer cremigen Masse verrühren und für 50-60 Sekunden bei 1000 Watt in die Mikrowelle geben.

Falls Du den Kuchen in der Mitte noch etwas feucht magst dann probiere es mit 50-55 Sekunden.

Die Schüssel aus der Mikrowelle nehmen (vorsicht heiß!), mit einem Messer den Rand lösen und den Proteinkuchen auf einen Teller stürzen.

Falls es Deine Makros zulassen kannst Du den Kuchen auch mit Toppings Deiner Wahl versehen. Ich habe mir 1TL natural Erdnussmus gegönnt.

Du kannst der angerührten Masse aber auch Kokoschips, geraspelten Mandeln etc. beifügen.

Tipp: Ungesüßten Apfelmus und das Erdnussmus findest Du z.B. bei Alnatura. Erdnussmus ohne Zuckerzusatz gibt es zwar auch bei Kaufland & Co., jedoch schmeckt mir das von Alnatura am besten.

Das Stevia Pulver gibt es mittlerweile in vielen Supermärkten wie Kaufland und Edeka.

Vor ein paar Tagen habe ich bei Kaufland Stevia Tropfen mitgenommen. Bisher kam ich noch nicht dazu es ausgiebig zu testen. Was ich bislang sagen ist, die flüssige Stevia hat nicht diesen Lakritze ähnlichen Nachgeschmack. Mehr dazu in den kommenden Tagen in einem ausgiebigen Review.

Hochwertiges Proteinpulver bekommst Du bei MyProtein. Jeden Monat findest Du hier im Blog aktuelle MyProtein Shopping Codes mit denen Du im Onlineshop günstiger einkaufen kannst.

Für diesen Proteinkuchen habe ich Whey Protein in der Geschmacksrichtung “Moccachino” benutzt. Du kannst natürlich auch andere Geschmacksrichtungen dafür hernehmen. Ich empfehle Geschmacksrichtungen die sich mit Schoko gut kombinieren lassen.

Nährwerte

Proteinkuchen_tfb ©TacoDie Nährwerte gelten für den ganzen Kuchen!

Brennwert: 260 Kalorien
Protein: 32,5g
Kohlenhydrate: 16,6g
Fett: 7,46g

Falls Du Toppings wie natural Erdnussmus auf den Kuchen oder Nüsse etc. in die Masse gibst, musst Du die Nährwerte separat dazurechnen.

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Nachbacken und genießen. Bon Appetite.

Weiterhin viel Erfolg beim Abnehmen.


wallpaper-1019588
Dellinger Haus – Abschiedspartyfotos und Abrissfotos
wallpaper-1019588
Amtsgericht Nienburg: Turboquerulantin hat rechtsfeindliche Gesinnung offenkundig aufgegeben
wallpaper-1019588
Tag des selbstgebackenen Brotes – der Homemade Bread Day in den USA
wallpaper-1019588
Traumhaftes Zypern – 7 zauberhafte Orte zum Verlieben
wallpaper-1019588
Missy Elliott: Fortschreitende Legendenbildung
wallpaper-1019588
Hirschgeschnetzeltes
wallpaper-1019588
Auf da Leitn in Bramberg am Wildkogel – 18,5 cm Stil.
wallpaper-1019588
Antisemitismus, ein Grundrecht für Muslime