{Rezepte} Eine Liaison zwischen Zitronen und Minze. Zwei Länder, eine Liebe.

 photo DSC_0214-1.jpg
Es war einmal ein Zitronenbaum in einem Garten irgendwo in Montenegro. Dieser Zitronenbaum wollte, dass seine wundervollen Zitronen eines Tages die Welt sehen und jemanden sehr glücklich machen konnten. 
 photo DSC_0173.jpg
 photo limonade.jpg
 photo DSC_0256.jpg
Also schickte er seine Zöglinge über eine weite Reise bis nach Deutschland, wo sie dann voller Vorfreude in einem kleinen Dörfchen am Rhein in Empfang genommen wurden. Aufgeregt darüber, was wohl alles aus ihnen gezaubert wird, verströmten sie von Anfang an einen herrlichen Duft nach Frühling und Frische und erstrahlten in einem hellen Gelb. Sie freundeten sich mit der Marroko-Minze an und schmiedeten einen Plan, wie sie wohl am köstlichsten vereint seien. 
 photo kraumluter.jpg
 photo DSC_0262-1.jpg
 photo DSC_0186-2.jpg
Da traf es sie wie ein Blitz und sie entschieden sich dazu zu einem wunderbaren Zitronen-Minz-Sirup zu werden, um dann als Limonade getrunken und als Eis gegessen zu werden.Also, dieses Geschichtenerzählen habe ich ja irgendwie noch nicht so ganz heraus, aber worauf ich hinaus wollte, ist hoffentlich klar geworden ^^.Auf Facebook und Instagram hatte ich es schon mehrfach angedeutet und euch auch einen Einblick gewähren lassen, nun kann ich sie euch in voller Pracht demonstrieren:Meine allererste selbstgemachte Zitronen-Minz-Limonade!
 photo kraumluterlimonade.jpg
 photo DSC_0258.jpg
 photo DSC_0177.jpg
Ich bekam nämlich mal wieder von einer lieben Freundin einen ganzen Packen köstlichster Zitronen aus dem heimischen Garten, der in Montenegro wächst und gedeiht und konnte diese Prachtstücke natürlich nicht unbenutzt lassen. Als ich dann noch aus dem tollen Kräutershop Kräuterfeld u.a. diese herrlich duftende Marrokanische Minze bekam war mir klar, das warme Wetter muss mit einer solchen Köstlichkeit verfeinert werden. 
 photo glaumlserundflaschen.jpg
 photo DSC_0248.jpg
 photo DSC_0230.jpg
Wie praktisch, dass ich dann auch noch vor kurzem eine wunderschöne Karaffe und tolle Gläschen von Gläser und Flaschen bekam. Manchmal passt eben einfach alles zusammen! Glück muss man eben haben^^.Doch wie macht man diesen Sirup? Glaubt mir, es klingt aufwendiger als es im Endeffekt war. ABER täuscht euch nicht in der Menge. Da kommt so einiges an Sirup zusammen!
  • 2 Zitronen (etwa 250gr.)
  • 1 Handvoll Minze
  • 1Liter Wasser
  • 50gr. Zucker
 photo glaumlser.jpg
 photo DSC_0219.jpg
 photo DSC_0196.jpg
Wascht die unbehandelten Zitronen erst einmal mit heißem Wasser ab, damit auch jeder Fliegen- und Spinnenpups beseitigt ist. Auch die Minze spült ihr ab und tupft sie kurz trocken. Nehmt euch nun ein Gefäß zur Hand und gebt in dieses den Liter Wasser, die Minze und die abgeschälte Zitronenschale hinzu. Deckt es mit einem Deckel oder Alufolie ab und lasst es über Nacht stehen. 
 photo flaschen.jpg
 photo DSC_0198.jpg
Am nächsten Morgen gebt ihr dann noch den Zitronensaft der beiden Vortags geschälten Zitronen (ich nahm sogar noch eine weitere) hinzu und legt auch den Rest, der von der geschälten und ausgepressten Zitrone noch übrig ist hinein. Lasst dieses Gemisch noch einmal ein paar Stunden ziehen. Nun schnappt ihr euch einen großen Topf, gebt alles dort hinein und fügt noch den Zucker hinzu. Kurz bevor die Masse aufkocht, holt ihr es von der Herdplatte und schüttet alles durch ein Sieb in einen anderen Topf oder das vorherige Gefäß (ganz, was euch lieber passt). Zu guter Letzt gebt ihr den Saft in heiß ausgespülte Flaschen (leere Marmeladengläser, Milchflaschen, Schnapsflaschen oder was ihr eben vorfinden könnt). Gut verschließen und abkühlen lassen.
 photo DSC_0194-1.jpg
Ist der Sirup abgekühlt könnt ihr ihn dann beispielsweise mit Sprudelwasser mischen und bekommt eine vorzügliche Limonade! Sie schmeckt unfassbar gut, was ich erst nicht ganz glauben wollte! Zudem weiß man, was drin ist und man kann sich selber zurecht mixen, wie süß oder sauer man sie haben mag!Als Tipp meinerseits: Friert Eiswürfel mit Zitronenstückchen und Minzblättern ein! Es sieht nachher in einer Karaffe nicht nur toll aus, sondern liefert noch einmal eine extra Note im Geschmack.
Ich bin ja sooo stolz auf mich, wie gut das alles geklappt hat!Es ist ja immerhin meine erste Limonade und allgemein mein erster Sirup geworden.So, ich gebe dann mal eine Runde aus und erhebe mit euch die Gläser!Auf uns und einen wunderbaren Sommer!

wallpaper-1019588
Snackbar Conquista will auch deutsche Kunden erobern
wallpaper-1019588
Sebastian Heisele gewinnt das Turnier und neues Selbstvertrauen
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Katharina Busch
wallpaper-1019588
Grundrezept: Bärlauchsalz
wallpaper-1019588
Freitag, ein bisschen Musik, Zwiebelkuchen und das Wochenende
wallpaper-1019588
Corona-Tagebuch New York, Day 18: Gesichtsmasken, anyone?
wallpaper-1019588
Wassertemperatur Caorle: Aktuelle Wassertemperaturen für Caorle (Italien) an der Adria
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Lina Button