[Rezept] Zucchini Pizzen

[Rezept] Zucchini Pizzen [Rezept] Zucchini Pizzen [Rezept] Zucchini Pizzen [Rezept] Zucchini Pizzen
Ein absolut schnelles und leckeres Rezept habe ich letzte Woche gemacht. Während mein Mann eine Fertigpizza im Ofen hatte, habe ich mich für die gesündere Variante entschieden. Auf Paleo-Pizza hatt ich aber keine rechte Lust dieses Mal. Es sollte etwas richtig Fixes sein. Ein Blick in den Kühlschrank genügte und die letzte Zucchini war fällig. 
Ihr benötigt:
  1. Eine Zucchini
  2. etwa 1 EL Tomatenmark mischen mit etwas Wasser
  3. Gewürze wie Oregano, Thymian,Basilikum und Rosmarin
  4. Käse, ich habe Ziegengouda genommen
Die Zubereitung ist unglaublich einfach. Die Zucchini waschen und in nicht zu dünne Scheiben schneiden (etwa 2,5 cm). Darauf die Tomatenmarkmische verteilen. Den Käse darauflegen und ab in den vorgeheizten Ofen. Während die "Pizzen" im Ofen sind, habe ich den Romanasalat mit Tomaten und Gurken und einem Kürbiskernöl-Dattel-Feigen-Essig-Dressing zubereitet. Nach etwa 15 Minuten bei etwa 180°C wieder herausholen, mit dem Salat anrichten und genießen.
Die kleinen Pizzen kann man auch toll vorbeiten für eine Lunchbox, was ich auf jeden Fall das nächste Mal machen werde!
Guten Appetit! :-)