Rezept: Tomaten-Ananas-Sellerie-Pfanne, würzig und fruchtig

Rezept: Tomaten-Ananas-Sellerie-Pfanne, würzig und fruchtig
Ich hab mal wieder ein leckeres Rezept für euch! Und zwar wieder mal eine leckere Kombination an Zutaten, die sich bestens als Wok- bzw. Pfannengericht zu Reis oder Nudeln eignet. Letztes mal zeigte ich euch ja bereits ein Rezept mit Spinat-Tomate-Erdnuss. Dieses mal gibt es die geniale Kombi Sellerie-Ananas-Tomate. Inspiriert wurde ich von einem vietnamesischen Rezept "Muc xao can tay", ein sehr klassisches Rezept für gebratene Calamari mit Sellerie, Gurke und Tomate.
Die Mischung aus Sellerie, Tomate und Ananas schmeckt süßsäuerlich und ist würzig, fruchtig und frisch. Durch die Tomate schmeckt das Gericht schön saftig, weshalb man es gut zu Reis und Nudeln (Chinesische Eiernudeln und auch Reisnudeln) servieren kann. Probiert es aus! :D
Zutaten für 2 Personen:
Seitan (optional, siehe unten)
1 Zwiebel
1 - 2 Konblauchzehe
1/2 EL Ingwer
2 mittelgroße Tomaten
1 Stange Sellerie
2 Ananas-Scheiben (am Besten frisch)
5 Blätter Chinakohl
1 Handvoll grüne Bohnen
2 EL Austernsoße
1 EL Hoisinsoße
1/2 TL Chilipaste
Salz, Pfeffer
Frühlingszwiebeln zum Garnieren
Rezept: Tomaten-Ananas-Sellerie-Pfanne, würzig und fruchtigRezept: Tomaten-Ananas-Sellerie-Pfanne, würzig und fruchtigRezept: Tomaten-Ananas-Sellerie-Pfanne, würzig und fruchtig
Zubereitung:
Schritt1: Zwiebeln in Schiffchen schneiden, Knoblauch und Ingwer fein hacken. Tomaten achteln, Sellerie in schräge, dünne Scheiben, Ananas in mundgerechte Stücke und Chinakohl in Streifen schneiden.
Schritt2: In einer Pfanne etwas Öl hineingeben. Bei mittlerer Hitze Ingwer, Knoblauch und Zwiebeln kurz anbraten. Seitan dazugeben und mitbraten.
Schritt3: Nun auf hohe Hitze stellen und Tomate, Sellerie und Ananas dazu geben. Scharf anbraten, bis die Tomaten leicht angeröstet sind. Danach euer restliches Gemüse hinzugeben.
Schritt4: Mit Austernsoße, Hoisinsoße, Chilipaste sowie Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen und alles gut vermengen. Weiter anbraten, bis etwas Flüssigkeit von der Tomate und den anderem Gemüse verdampft ist (aber nicht zu trocken werden lassen und nicht zu lange braten, sodass die Tomaten gänzlich zerfallen). Beim Servieren mit Frühlingszwiebeln bestreuen, FERTIG!
Das Gericht lässt sich gut mit weiteren Gemüsesorten komibinieren. In meinem Fall habe ich noch Chinakohl und grüne Tiefkühlbohnen dazu getan. Ich denke Zucchini, Zuckerschoten, Brokkoli oder Weißkohl würde sich ebenfalls eignen. Es sollte ein Gemüse sein, welches mild im Geschmack ist, um den Hauptgeschmack von Sellerie, Tomate und Ananas nicht zu überdecken. Als Eiweißquelle habe ich Seitan genommen, aber ihr könnt auch gebratene Tofustreifen, Calamari und Hühnchen nehmen.
Rezept: Tomaten-Ananas-Sellerie-Pfanne, würzig und fruchtig
Sooo lecker!! *__* Probiert es mal aus! :)
Rezept: Tomaten-Ananas-Sellerie-Pfanne, würzig und fruchtig

wallpaper-1019588
10 Anzeichen dafür, dass du ein strategischer Denker bist
wallpaper-1019588
#1174 [Session-Life] „Picture my Day“ Day #2021 ~ November
wallpaper-1019588
Der Garten im Januar: Was jetzt zu tun ist
wallpaper-1019588
Weihnachtsstern übersommern: So gelingt es Ihnen mit wenig Aufwand