Rezept: Spaghetti mit Avocado-Sesam-Creme

Zu Weihnachten habe ich das Goldene von Gü von einer lieben Freundin geschenkt bekommen und mir einige Rezepte zum Nachkochen ausgesucht. Eins davon ist Spaghetti mit Avocado-Sesam-Creme.
Ich bin ganz überrascht von der Aromenvielfalt - durch Sesam, Tahini und Kreuzkümmel ist das Gericht deutlich asiatisch angehaucht. De Tomaten mit der Avocado-Limetten-Paste sind sommerlich leicht und die Creme gibt mit kalter Pasta bestimmt auch einen tollen Nudelsalat im Sommer ab.Auch als Brotaufstrich oder Dip geeignet.
Zutaten (2 Personen)
1 EL Sesamsamen
0,5 TL Meersalz
0,5 Avocado
1,5 EL (Soja-)Joghurt
1 EL Tahini
1 Tomate
0,5 Limette
Kreuzkümmel
Schnittlauch
Pfeffer
Rezept: Spaghetti mit Avocado-Sesam-Creme
Zubereitung
1. In kochendem Salzwasser Spaghetti (oder andere lange Nudeln) garen.
2. In einer Pfanne die Sesamsamen ohne Öl anbraten, bis sie goldgelb gebräunt sind. Die Avocado schälen und entkernen und mit dem Meersalz vermengen.Den Saft der Limette, Tahini und den Joghurt dazu geben und alles gut vermengen und zerkleinern.
3. Die Tomate waschen und in kleine Stücke schneiden, ebenso den Schnittlauch. Zur Avocado-Creme geben und abschließend mit Pfeffer und Kreuzkümmel würzen.

wallpaper-1019588
Ode an die Uckermark #1
wallpaper-1019588
Buchvorstellung und Gewinnspiel: Glutenfrei Brot & Kuchen Backen
wallpaper-1019588
Deutscher Entwicklerpreis in Köln: Das sind die Gewinner 2018!
wallpaper-1019588
Dellinger Haus – Abschiedspartyfotos und Abrissfotos
wallpaper-1019588
Kochbuch: Project Fire | Steven Raichlen
wallpaper-1019588
Ich verstehs nicht, SBB
wallpaper-1019588
Solo Travel – Krank sein auf Reisen, so gehst du damit um!
wallpaper-1019588
Google Kalender seit gestern Nachmittag gestört