Rezept: sommerlich frischer Key Lime Pie

Sonntags ist Kuchenzeit!
Und im Sommer bitte nicht so schwer, sondern erfrischend und leicht. Dann eignet sich der Key Lime Pie perfekt.
Kennen und vor allem lieben gelernt habe ich den Pie in Belize, wo er auch bei 30°C immer noch erfrischend und eine Sünde wert war. Die Limetten sind frisch und der ganze Kuchen dadurch auch nicht zu süß. Aber ich bin ja eh ein Fan von Zitrusfrüchten im Gebäck wie man hier an meinem Zitronenkuchen  mit Lemoncurd oder diesem Lemoncookie-Rezept sieht.
Rezept: sommerlich frischer Key Lime Pie
Zutaten
Für den Boden
200g Butterkekse
120g Butter
Für die Limettencreme
130ml Limettensaft (etwa 5 Limetten)
400g gesüßte Kondensmilch (z.B. Milchmädchen oder russische)
3 Eigelb
Für das Topping
240ml Sahne
1 El Zucker
Zubereitung

1. Für den Boden die Kekse in einem Beutel kleinkrümmeln, die Butter schmelzen und beides vermengen. Die Kuchenform mit Backpapier auslegen, die Keksmasse hinein geben und fest andrücken. Im Kühlschrank ruhen lassen.
2. Den Ofen auf 180°C Ober/Unterhitze vorheizen.
3. Für die Limettenfüllung die Limetten auspressen und falls Biolimetten etwas Schale abreiben. Den Saft mit Kondensmilch, Eigelben und evtl. Limettenabrieb vermengen und auf den Keksboden geben. Etwa 15 Minuten backen, im Zimmer abkühlen lassen und für mindestens 4 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.
4. Zucker und Sahne steif schlagen und auf die Limettencreme geben.

wallpaper-1019588
Kathmandu – Der kleine Stadtguide
wallpaper-1019588
Neues Ulefone Note 12P bietet lange Akkulaufzeit
wallpaper-1019588
Eukalyptus überwintern: Das gilt es zu beachten
wallpaper-1019588
12 niedrige winterharte Stauden für die ganzjährige Gartenbepflanzung