Rezept: Popcorn Tofu, knusprig paniert

Rezept: Popcorn Tofu, knusprig paniertRezept: Popcorn Tofu, knusprig paniert
Das Gericht Popcorn Chicken kommt ursprünglich aus Taiwan und besteht aus knusprig frittierten Hähnchenstückchen mit Thai-Basilikum. Da in der Panade Tapiokastärke enthalten ist, bekommt sie beim Frittieren kleine knusprige Bläschen, die anscheinend charakteristisch für das Gericht ist. Ebenfalls typisch ist, dass das Frittieröl vorher mit Thai-Basilikum aromatisiert wird. Die frittierten Basilikumblätter werden später mit den Hähnchenteilen gemischt und mitgegessen.
Inspiriert von diesem Gericht habe ich eine Version mit Tofu gemacht. Es ist aber ein besonderer Tofu, der eine besondere Struktur hat. Indem ich den Tofu doppelt eingefroren habe, haben die Eiskristalle dem Tofu eine sehr fasrige, schwammige Textur gegeben. Bereits mit einmal Einfrieren kann man diese Textur erreichen, aber doppeltes Frittieren ermöglicht noch einen stärkeren Effekt. Der Tofu ist allerdings nicht fasrig zäh, so wie Sojaschnetzel. Er ist einfach viel lockerer, fluffiger und schmeckt nicht wie ein fester Block, so wie Tofu normalerweise schmeckt. Also perfekt für Nuggets-Rezepte.
Ich persönlich finde, dass man mit doppelt gefrorenem Seidentofu eine feinere, speziellere Textur hinbekommt, als mit Baumwolltofu. Man sollte aber behutsamer damit umgehen, damit der Tofu in nicht zu kleine Teile zerfällt. Das funktioniert mit dem etwas festeren Baumwolltofu einfacher. Ich finde der extraweiche Tofu von der Firma Treiber aus Berlin hat die perfekte Konsistenz, siehe blaue Packung unten. Es funktioniert nicht so gut mit gekauftem, sehr festem Supermarkttofu.
Da ich zu diesem Zeitpunkt leider keinen Thai-Basilikum da hatte, ist es nicht im Rezept dabei. Ihr könnt es aber gerne mit Thai-Basilikum probieren.
Wer mir auf Instagram folgt, kennt bereits dieses leckere Rezept, jetzt bin ich endlich dazugekommen euch die genauen Mengenangaben niederzuschreiben.
Zutaten für 2 bis 3 Portionen:
1 Block Seidentofu (zur Not geht auch Baumwolltofu)
5 bis 7 EL Weizenmehl
1/2 TL Natron
1 Prise Salz
1 TL 5 Gewürze-Pulver
2 feingehackte Zehen Knoblauch
1/2 TL Ingwer
2 EL Sojasoße
1 bis 2 TL Zucker
Tapiokastärke zum Panieren
Etwas Pfeffer, Chilipulver und 5 Gewürze-Pulver zum nachwürzen.
Rezept: Popcorn Tofu, knusprig paniertRezept: Popcorn Tofu, knusprig paniertRezept: Popcorn Tofu, knusprig paniert
Zubereitung:
Schritt1: Tofublock in der Packung mindestens einen Tag lang einfrieren. Je nach Tiefkühlfach dauert es auch mal zwei Tage, bis der Tofu wirklich durchgefroren ist. Dann taut ihr den Tofu mitsamt Verpackung wieder auf und friert ihn schließlich nochmal ein zweites Mal ein.
Schritt2: Den doppelt geforeren Tofu nun wieder auftauen lassen und ganz vorsichtig mit der Hand auspressen. Am Besten funktioniert es, wenn ihr den Tofu mit beiden Händen nehmt und langsam zusammendrückt.
Schritt3: Den ausgedrückten Tofu in grobe Stücke reissen und mit etwas Salz, Sojasoße, 5 Gewürzepulver, feingehacktem Knoblauch und feingeriebenen Ingwer würzen und vorsichtig vermengen.
Schritt4: Weizenmehl, Natron und etwas Salz in einer Schüssel verrühren, mit etwas Wasser mischen, sodass der Teig eine zähflüssige Konsistenz bekommt, ähnlich wie geschlagenes Ei.
Schritt5: Nun etwas von der flüssigen Mehlmischung über die Tofustücke geben, leicht vermischen und zu kleinen Nuggets formen.
Schritt6: Die Tofunuggets anschließend in Tapiokastärke wenden und in heißem Öl goldgelb ausbacken.
Schritt7: Damit das Popcornchicken besonders knusprig wird, könnt ihr sie auch nochmal ein zweites Mal frittieren. Dafür erhitzt ihr das Öl besonders heißt und frittiert alle Nuggets nochmal kurz.
Schritt8: Anschließend herausnehmen und im heißen Zustand nochmal mit einer Mischung aus Salz, Pfeffer und 5-Gewürze-Pulver würzen. FERTIG!
Das doppelte Frittieren ist eine besondere Koch-Technik, die bewirkt, dass das Frittiergut am Ende weniger ölig schmeckt und viel knuspriger wird. Die Feuchtigkeit, die vorher in dem Frittiergut steckte, kann nämlich beim zweiten Mal besser entweichen. Das macht diesen Popcorn-Tofu sehr bentogeeignet! :)
Das Natron im Teig bewirkt übrigens ebenfalls, dass die Panade knuspriger wird. Ich würde es nicht weglassen. Den Teig kann man auch ganz weglassen oder mit einem Ei ersetzten oder das Ei in den Teig mischen. Das variiert je nach Rezept und jede Version ist okay.
Anstatt Tapiokastärke könnt ihr theoretisch auch normale Speisestärke (ist ja meist Maisstärke) nehmen, diese ist am Anfang allerdings sehr klebrig beim Frittieren und braucht viel länger, um knusprig zu werden. Tapiokastärke klebt überhaupt nicht und ist sehr schnell knusprig.

Rezept: Popcorn Tofu, knusprig paniertRezept: Popcorn Tofu, knusprig paniert
Hier habe ich euch auch nochmal das Rezept als Video! Ja, ich beginne ganz allmählich alle meine Instagram-Kochvideos auch auf Youtube hochzuladen, sodass es von allen angesehen werden kann! :)

Probiert auch gerne noch meine anderen Tofu-Nugget-Rezepte! :D Zum Beispiel Kouya Dofu Nuggets, Tofu-Karaage oder panierter Tofu ohne Ei.
Rezept: Popcorn Tofu, knusprig paniert

wallpaper-1019588
[Manga] Blue Giant Supreme [4]
wallpaper-1019588
[Comic] The Death of Stalin
wallpaper-1019588
#1217 [Session-Life] Weekly Watched 2022 Juli
wallpaper-1019588
Koh Yao Yai und Koh Yao Noi – kleine erholsame Inseln zwischen Krabi und Phuket