Rezept ~ Minestrone Calabrese

Rezept ~ Minestrone CalabreseRezept ~ Minestrone Calabrese

Rezept ~ Minestrone Calabrese

Die Minestrone ist das ideale Herbst – Winterrezept, was dem Deutschen der Eintopf ist, ist für den Italiener die Minestrone.

Die Zutaten:

  • 150gr. braune Bohnen – Borlotti
  • 3 große Kartoffeln
  • 250gr Broccoli
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 400gr Dosen Tomaten oder passierte Tomaten
  • 200ml Wasser oder Brühe
  • viel Parmesan – nach Geschmack ca 150gr.
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer,
  • 1TL. Oregano
  • Basilikum

Die Zubereitung:

Die Bohnen am Abend vorher in Wasser mit einem tl, Salz einlegen, die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden, den Broccoli putzen und in kleine Röschen schneiden, den Strunk in Würfel schneiden, die Tomaten passieren, die Zwiebel fein hacken. 

Zunächst werden die Bohnen gekocht bis sie weich sind, im Schnellkochtopf ca.15 Min. Kartoffeln und Broccoli bissfest dünsten, den Parmesan reiben.

Rezept ~ Minestrone CalabreseRezept ~ Minestrone Calabrese

Einen großen Topf auf den Herd stellen, Olivenöl hineingeben und die Zwiebel an dünsten, die Passierten Tomaten hinzugeben, dann die weiteren Zutaten –  Broccoli – Kartoffeln – Bohnen – Basilikum – Salz und Pfeffer – Oregano hinzufügen  und das Wasser- Brühe dazu gießen.

Rezept ~ Minestrone CalabreseRezept ~ Minestrone Calabrese

Ca. 30 Min. bei mäßiger Hitze köcheln lassen, kurz vor Schluss den Parmesan einrieseln lassen und vorsichtig unterheben.

Rezept ~ Minestrone CalabreseRezept ~ Minestrone Calabrese

Gutes Gelingen 🙂


wallpaper-1019588
Premiere: Anger beweihräuchern mantraartig die Liebe in ihrem neuen Song „Love“
wallpaper-1019588
Kanji lernen – So geht’s schnell und einfach!
wallpaper-1019588
Dellinger Haus – Abschiedspartyfotos und Abrissfotos
wallpaper-1019588
Kurz hinterfragt
wallpaper-1019588
PKS Nordrhein-Westfalen; Messerangriffe sind ein urdeutsches Gewaltverbrechen…
wallpaper-1019588
Deutsche Denunzianten Republik
wallpaper-1019588
Das Kulturministerium und die Frisöre
wallpaper-1019588
Pferdeboxen mag ich gar nicht. Ich finde ja...