[Rezept] Leckeres Blaubeermousse

Ich will endlich Frühling! Um die Wartezeit etwas zu verkürzen habe ich für Ostern einen fruchtig frischen frühlingshaften Nachtisch gezaubert, den ich heute mit euch teilen möchte. Und der Frühling kommt bestimmt auch ganz bald…!

[Rezept] Leckeres Blaubeermousse

Ihr benötigt für ca. 5 Portionen                                                                                            
350 g Blaubeeren
80 g Zucker
4-5 Blatt Gelatine
3 Eigelb
150 g Crème fraiche
200 g Sahne

So wird’s gemacht                                                                                                              Als erstes püriert ihr 300g der Blaubeeren und mischt das Mousse mit 1 EL Zucker. Die Gelatineblätter weicht ihr in kaltem Wasser ca. 5 Minuten ein. In der Zwischenzeit schlagt ihr den restlichen Zucker mit den Eigelben zu einer schaumigen Masse. Erwärmt nun einen Teil der pürierten Blaubeeren in einem Topf und löst darin die gut ausgedrückte Gelatine aus (Achtung: die Masse darf nicht zu heiß sein!). Gebt dann das restliche Blaubeermousse dazu und mischt alles gut. Danach rührt ihr noch die Crème Fraiche unter und gebt dann noch die Ei-Zucker-Mischung dazu. Stellt das Mousse in den Kühlschrank und schlagt unterdessen die Sahne steif. Sobald die Creme anfängt zu gelieren, hebt ihr die Sahne unter. Füllt jetzt noch alles in kleine Schälchen und stellt die Masse mindesten 3 Stunden in den Kühlschrank.[Rezept] Leckeres Blaubeermousse [Rezept] Leckeres Blaubeermousse
Zum Stürzen wärmt ihr eure Schälchen kurz mit heißem Wasser an. Verzieren könnt ihr das Mousse dann noch mit den restlichen Blaubeeren, etwas Sahne oder Deko eurer Wahl. Und jetzt einfach nur noch genießen :)

[Rezept] Leckeres Blaubeermousse [Rezept] Leckeres Blaubeermousse
[Soundtrack]The Gaslight Anthem - Wherefore art thou Elvis

wallpaper-1019588
[Comic] The Old Guard [2]
wallpaper-1019588
Preiswertes Mittelklasse-Smartphone Samsung Galaxy M32 erschienen
wallpaper-1019588
Bestes Hundefutter?
wallpaper-1019588
Welches Substrat eignet sich für welche Pflanze?