Rezept: Knusprige marinierte Ingwer-Garnelen / Shrimp Tatsutaage

Rezept: Knusprige marinierte Ingwer-Garnelen / Shrimp Tatsutaage
Dies war ein feines Abendessen :) Reis mit marinierten Ingwer-Knoblauch-Garnelen, knusprig ausgebacken. Als Beilage hatte ich übrigens Bohnen mit Zwiebeln gebraten in Teriyaki-Soße. Damit es gelingt braucht ihr nur wenige Sachen ^^ Das Originalrezept für die Shrimp Tatsutaage habe ich übrigens von hier.
Zutaten für 1 - 2 Portionen:

10 bis 12 Rohe größere Garnelen ohne Schale
1 EL Mirin
1 TL geriebener Ingwer
1,5 EL Sojasoße
Speisestärke
Zubereitung:

Schritt1:
Garnelen mit allen Zutaten außer der Stärke marinieren und ein bissche einwirken lassen. Danach die Flüssigkeit komplett entfernen.
Schritt2: Danach eine Pfanne mit etwas Öl erhitzen.
Schritt3: Marinierte Garnelen nun in Stärke wälzen und sofort ins Öl geben.  Die Hitze nicht zu hoch stellen, sonst werden sie zu schnell durch die Sojasoße und der Stärke verbrennen. Nach 1-2 Minuten einmal wenden und fertig ausbacken, bis sie knusprig sind. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und sofort servieren! FERTIG!
Es ist echt total lecker, würzig und knusprig! Eine super Alternative zu den Panko-Garnelen *__*Und mir fällt gerade auf, dass es ein ähnliches Rezept ist wie bei meinem Universal-Tofu ^^
Rezept: Knusprige marinierte Ingwer-Garnelen / Shrimp Tatsutaage

wallpaper-1019588
Energie sparen – 10 Fehler, die den Energieverbrauch erhöhen
wallpaper-1019588
[Manga] Bis deine Knochen verrotten [4]
wallpaper-1019588
Dürfen Hunde Aubergine essen?
wallpaper-1019588
Alocasia zebrina: Pflege & Tipps für die Kultivierung