Rezept: Fried Gluten Gyudon-inspiriert mit Weisskohl

Rezept: Fried Gluten Gyudon-inspiriert mit Weisskohl
Hatte vor einigen Tagen auch wieder eine Dose Fried Gluten im Haus. Die hab ich sogleich mit dem allerletzten Rest meines Weisskohls zubereitet. Gewürzt hab ich es ein wenig wie Gyodon ein Japanisches Rindfleischgericht.
Zutaten für 2 Personen:
1 Dose Fried Gluten
Gemüse eurer Wahl (Weisskohl, Karotten, Zucchini, Brokkoli etc.)
Zwiebeln
Ingwer
Schuss Sake
1 TL Dashi-Pulver
Sojasoße
Zucker
Pfeffer
Zubereitung:
Schritt1: Fried Gluten aus der Dose nehmen und überschüssiges Wasser wegschütten.
Schirtt2: In einer Pfanne Ingwer und Zwiebeln anbraten, Fried Gluten dazu geben. Dann Gemüse hinzugeben
Schritt4: Mit einem ordentlichen Schuss Sake ablöschen sowie mit Sojasoße, Dashi-Pulver, etwas Zucker und Pfeffer gut würzen. Wenn es etwas zu troken ist, kann man auch einen kleinen Schluck wasser hinzugeben. Etwas köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist und auf heißem Reis servieren. FERTIG!
Rezept: Fried Gluten Gyudon-inspiriert mit WeisskohlRezept: Fried Gluten Gyudon-inspiriert mit Weisskohl
Auf dem Bild oben sieht man wie schön sich das Fried Gluten anbraten lässt! :) Ich mag die Konsistenz sehr gerne! ^^ Das Gericht geht schnell und ist genau das Richtige für einen regnerischen, kalten Abend! Auch für's Bento super geeignet finde ich! :)
Rezept: Fried Gluten Gyudon-inspiriert mit Weisskohl

wallpaper-1019588
[Manga] Blue Giant Supreme [4]
wallpaper-1019588
[Comic] The Death of Stalin
wallpaper-1019588
#1217 [Session-Life] Weekly Watched 2022 Juli
wallpaper-1019588
Koh Yao Yai und Koh Yao Noi – kleine erholsame Inseln zwischen Krabi und Phuket