[Rezept] Chocolate-Peanutbutter-Muffins

[Rezept] Chocolate-Peanutbutter-Muffins
Dies war ein sehr angefragtes Rezept bei Instagram. Ich improvisiere viel im Alltag, daher kann ich da meist sehr schlecht Mengenangaben machen. Aber es sind in etwa: 
  • 1 cup Quark/Joghurt
  • 2 Eier
  • 1 EL Haferkleie, 3 EL Haferflocken, 1 EL Leinsaat
  • Kakaopulver und Xucker nach Geschmack
  • Erdnussbutter
In Muffinformen füllen (Teig reicht für etwa sechs Stück) und einen 1/2 oder 1/3  TL Erdnussbutter in die Mitte setzen. Dann 15 Minuten bei 180°C backen. 
Lasst es Euch schmecken! 
Mein Wochenende werde ich heute abend asiatisch einläuten - ich gehe nämlich essen. Nun wünsche ich Euch einen wunderbaren, schneefreien Start ins Wochenende. Ab Montag soll ja endlich der Frühling kommen. Wer glaubt daran? ;-)

wallpaper-1019588
Der Golfsport & sein Potenzial
wallpaper-1019588
Prozessbetrug
wallpaper-1019588
Ausdauertraining beim Skitourengehen – so klappt’s!
wallpaper-1019588
Göttliche Übernahme veralteter Kulturen unter Zuhilfenahme veralteter Computertechnik
wallpaper-1019588
Erster Teaser zum Baseball-Anime „Tamayomi“
wallpaper-1019588
Das offizielle PlayStation-Forum schließt seine Türen
wallpaper-1019588
Coffee keeps me busy...
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche zum 21 geburtstag