[Rezept] Chocolate-Peanutbutter-Muffins

[Rezept] Chocolate-Peanutbutter-Muffins
Dies war ein sehr angefragtes Rezept bei Instagram. Ich improvisiere viel im Alltag, daher kann ich da meist sehr schlecht Mengenangaben machen. Aber es sind in etwa: 
  • 1 cup Quark/Joghurt
  • 2 Eier
  • 1 EL Haferkleie, 3 EL Haferflocken, 1 EL Leinsaat
  • Kakaopulver und Xucker nach Geschmack
  • Erdnussbutter
In Muffinformen füllen (Teig reicht für etwa sechs Stück) und einen 1/2 oder 1/3  TL Erdnussbutter in die Mitte setzen. Dann 15 Minuten bei 180°C backen. 
Lasst es Euch schmecken! 
Mein Wochenende werde ich heute abend asiatisch einläuten - ich gehe nämlich essen. Nun wünsche ich Euch einen wunderbaren, schneefreien Start ins Wochenende. Ab Montag soll ja endlich der Frühling kommen. Wer glaubt daran? ;-)

wallpaper-1019588
Am Ende zählt nur die Familie
wallpaper-1019588
Ordentlich Power unter der Haube: Der legendäre BRIO Rennwagen mit Fernsteuerung & VERLOSUNG
wallpaper-1019588
Bei geschickter Manipulation bröckelt der Widerstand
wallpaper-1019588
Basteltipps zu Ostern: Eierhälften mit Keramikscherben als Osternest & mehr
wallpaper-1019588
Sony patentiert einen taktilen DualShock-Zusatz für blinde oder sehbehinderte Spieler
wallpaper-1019588
Wassertemperatur Usedom: Aktuelle Wassertemperaturen für die Insel Usedom vor der Deutschen Ostseeküste
wallpaper-1019588
Album-Tipp: Emicida – AmarElo • 2 Videos + full Album-Stream
wallpaper-1019588
Lesepotpourri Januar, Februar, März