Rezept: Canneloni mit Kürbis und Hackfleisch

Mir ist aufgefallen, dass ich schon ewig kein Rezept mehr gepostet habe. Was nun nicht unbedingt daran liegt, dass ich so selten und unspektakulär koche. Aber meistens bin ich so sehr ins Schnippeln, Braten und Köcheln vertieft, dass ich nicht daran denke, Fotos davon zu machen. Wie dem auch sei: Am letzten Wochenende gab es endlich, endlich, endlich Kürbis. Ein weiterer Grund, warum ich mich jedes Jahr wahnsinnig auf den Herbst freue. Kürbis ist bunt, Kürbis schmeckt wunderbar, Kürbis macht mich glücklich. Zur diesjährigen Kürbis-Premiere gab es Canneloni mit (oh Wunder) Kürbis, Ricotta und Hack.

Was ihr dafür braucht?


1 Zwiebel
1 Zehe Knoblauch
1  Dose geschälte Tomaten
Kürbis (ach watt!): Ich habe einen kleinen Hokkaido genommen
1 Chilischote
300g Ricotta
Canneloni (etwa 12 Stück)
400g Hack
250g Crème Fraîche
100ml Milch
50g geriebenen Parmesan
1 Kugel Mozzarella

Und los geht's:


Zwiebel und Knoblauch in etwas Olivenöl andünsten. Tomaten und Saft hinzu geben, mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen, zehn Minuten köcheln lassen. Tomaten anschließend zerdrücken und die Sauce in eine gefettete Auflaufform geben.
  
20121005

Den Kürbis schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Mit der Chilischote in etwas Butter andünsten, Gemüsebrühe hinzu geben (so viel, dass der Kürbis knapp bedeckt ist) und so lange köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdampft und der Kürbis weich ist (ich habe zwischendurch noch etwas Brühe nachgegossen).


201210051


Kürbis zerdrücken, mit Ricotta und Hack vermischen (ich habe optional noch frischen Thymian dazu gegeben), salzen und pfeffern.


201210052
Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Kürbis-Hack-Masse in die Canneloni füllen. Geht am besten mit einem Spritzbeutel oder einfach mit einem kleinen Löffel / Messer.


201210053
Die gefüllten Canneloni zu der Tomatensauce in die Auflaufform geben und etwas andrücken. Ich hatte noch Füllung übrig, die ich über den Canneloni zerbröselt habe. Außerdem habe ich etwas Tomatensauce mit einem Löffel über den Canneloni verteilt, damit sie besser garen.


201210054
Crème Fraîche, Milch und Parmesan mischen, salzen und pfeffern und über die Canneloni gießen. Mozarella in Scheiben schneiden und darüber verteilen.


201210055

Anschließend im Ofen für ca. 45 Minuten garen (bei 180 Grad).
201210056201210057
Das Rezept ist zwar sehr aufwendig (ich habe für die Vorbereitungen etwa 1.5 Stunden gebraucht, dazu kommt natürlich noch die Backzeit), aber es hat sich gelohnt. Ein wunderbares, deftiges Herbstessen. Das Hackfleisch kann man natürlich auch weglassen, da der Kürbis an sich schon sehr sättigend ist. Wie ihr seht, reichen die Mengen für eine große Auflaufform, von der etwa drei bis vier Personen essen können.

wallpaper-1019588
Snackbar Conquista will auch deutsche Kunden erobern
wallpaper-1019588
Hypothalamus aktivieren
wallpaper-1019588
Blumenkohl-Pfanne
wallpaper-1019588
Kinderbuch-Tipp: Von Freundschaft, Liebe & Loslassen: " Der Junge und die kleine Blume"
wallpaper-1019588
Deko fur valentinstag
wallpaper-1019588
Gluckwunsche zum geburtstag 77 jahre
wallpaper-1019588
Geburtstagbpruche 23
wallpaper-1019588
Storytrailer zu „Captain Tsubasa: Rise of New Champions“ öffentlich