Rezension zu "Unter dem Vampirmond 03- Verlangen"

„Zwei Brüder. Ein Blutsband. Eine Liebe“(Unter dem Vampirmond 04)
Rezension
Rezension Alice ist nun selbst unter die Vampire gegangen und muss mit neuen, ungewohnten Lebensumständen zurechtkommen. Ihr Leben ist dadurch komplizierter wie nie zuvor: Nach dem durchbrechen des Blutsbandes zwischen Peter und Alice könnte es für Jack und Alice eine glückliche, gemeinsame Zukunft geben, doch Peter ist in Finnland auf einem Selbstmordtrip und hat sich dabei einige gefährliche Feinde gemacht. Alice beschließt deshalb mit Ezra nach Finnland zu reisen und dort Peter zu finden. Dabei gerät sie selbst in tödliche Gefahr…
Rezension
Rezension Amanda Hocking wurde 1984 geboren. Bevor sie bekannt wurde, arbeitete sie als Altenhelferin. Erfolgreich wurde sie durch ihre neun selbst verlegten E-Books im Zeitraum zwischen Dezember 2010 und März 2011. „Unter dem Vampirmond-Verlangen“ ist der dritte Teil der Reihe rund um Alice und die zwei Vampirbrüder Peter und Jack. Heute lebt Amanda Hocking in Austin/Minnesota und gilt als derzeit erfolgreichste Schriftstellerin der Welt.
Rezension
Wieder einmal konnte mich Amanda Hocking mit ihrer Vampirserie „Unter dem Vampirmond“ in ihren Bann ziehen. Diesmal ist das Cover in Grüntönen gehalten und wie immer wunderschön – wie alle Cover der Serie. Der Schreibstil war, wie schon in den Vorgängerbänden, flüssig und schön. Die Story des Romans spielt in diesem Roman teilweise in Finnland. Dieses Land wird gut dargestellt und man kann sich die Landschaft dort gut vorstellen, da sie ausführlich beschrieben wird. Leider ist „Unter dem Vampirmond – Verlangen“ ein wenig schwächer als Band 1 und 2, was sehr schade ist. Es gibt hier in diesem Roman viele Gemeinsamkeiten mit der „Twilight“-Reihe, was in den Vorgängerbänden nicht allzu stark der Fall war. In der Lektüre haben sich die Charaktere alle wieder weiterentwickelt, doch das tut ihrer Sympathie und Glaubwürdigkeit keinen Abbruch. Die Dreiecksbeziehung zwischen Jack, Alice und Peter wird in dem vorliegenden Roman weiter verstärkt und ich bin froh, nicht in Alices Haut zu stecken und mich zwischen den Beiden entscheiden zu müssen. Auch dieser Teil empfiehlt sich wieder für Mädchen ab 14 Jahren, aber auch für Erwachsene.
Insgesamt hat mir „Unter dem Vampirmond 03“ gefallen, doch dieser Teil ist schwächer als die anderen und es gibt zu viele Parallelen zu anderen Buchreihen. Aus diesem Grund vergebe ich 4 von 5 Monden und hoffe, dass der letzte Teil der Reihe wieder besser ist.
Rezension
Rezension An cbt für dieses Leseexemplar.
Quelle: amazon.de, saarbruecker-zeitung.de

wallpaper-1019588
Darkest Dungeon 2 neues Update überarbeitet Progression von Grund auf – das erwartet Spieler
wallpaper-1019588
Netflix investiert weiter in Gaming, eröffnet erstmalig eigenes Studio in Finnland
wallpaper-1019588
Dead Cells Patch 1.4 soll stottern beseitigen
wallpaper-1019588
Battlefield 2042 Waffen, Map Überarbeitung und neues Event, alle Infos zum 2.1 Update