Rezension: Wunderkerzen


Anne Hertz – Wunderkerzen


cover
“Wunderkerzen” bei amazon.de


Kurzbeschreibung:
Tessa, die chaotische Idealistin, und Philip, der smarte Karrieretyp, haben nichts gemeinsam – außer ihrer Vergangenheit: Die beiden waren mal ein Paar. Doch das ist lange her. Und wenn es nach Tessa ginge, würde es auch dabei bleiben. Dann aber sprengt sie versehentlich ihr Wohnhaus in die Luft. Jetzt gibt es nur noch einen, der ihr in dieser misslichen Lage helfen kann: Der beste Strafverteidiger der Stadt. Dummerweise ist das Philip. Und der bleibt nicht das einzige Problem…
Für entspannte Stunden…
Tessa wollte ihrem Nachbarn mit dem Kuchen und den Wunderkerzen eigentlich nur eine Freude machen – doch dann hat sie aus Versehen das Haus in die Luft gesprengt.
Ihr Retter kann sich allerdings sehen lasse