Rezension: Wings – der mysteriöse Mr. Spines


Jason Lethcoe – Wings – der mysteriöse Mr. Spines


cover
“Wings” bei amazon.de


Kurzbeschreibung:
Von einem Tag auf den anderes ist im Leben des jungen Edward Macleod nichts mehr so, wie es war. Wie ist es nur möglich, dass ihm Flügel gewachsen sind? Und wer ist der mysteriöse Mr. Spines, der ihn aus höchster Gefahr rettet? Könnte er der Schlüsser zu den Geheimnissen sein, die Edward plötzlich umgeben?
Eine kurze, fantastische Engelgeschichte…
Das Cover und das Thema haben mich schon lange auf „Wings“ aufmerksam gemacht.
Jetzt habe ich es gelesen…
Einfache Sprache, mit detaillierten und verständlichen Erklärungen macht das Buch zu einer geeigneten Empfehlung auch für jüngere Leser.
Man kann eine gute Vorstellung von der Welt, den magischen Elementen und den Charakteren gewinnen und sich schnell mit ihnen anfreunden.
Was ich an den Charakteren selbst auch noch sehr interessant fand, ist, dass sie sich entwickeln. Zu Beginn ist das Bild von Edward noch sehr ungenau gezeichnet, bis man von seiner Leidenschaft für Kartenhäuser erfährt. Da merkt man, dass er wohl zu Unrecht zu seinem jetzigen Leben quasi verurteilt ist und dass in Edward ein äußerst intelligentes Wesen zugrunde liegt.
Auch ist das Buch nicht so lang, dass man schnell das Interesse verliert.
Die Handlung ist straff, erste Beziehu7ngen untereinander werden angedeutet, aber der eigentliche Knaller bleibt noch aus.
Mit vielen Hinweisen ist die Geschichte viel zu schnell zu Ende – meiner Meinung nach.
Deshalb muss man auch einfach den zweiten Teil lesen, sonst würde die Handlung keinen abgeschlossenen Sinn ergeben. Mir war das Ende wirklich etwas zu abrupt, sodass viele Fragen offen bleiben – aber die Neugierde wird natürlich erfolgreich geschürt…
Was für alle vergesslichen oder jüngeren Leser von Vorteil ist, ist das ausführliche Glossar am Ende des Buches. Jeder unbekannte Begriff wird ausführlich erläutert, sodass in diese Richtung keine Fragezeichen zurück bleiben.
Mir hat der erste Teil gefallen, wenn er jedoch auch, wie gesagt, etwas kurz war.
Dafür kann ich mich nun natürlich nur umso mehr auf den nächsten Band freuen und bin schon sehr gespannt darauf!

wallpaper-1019588
Maitrunk von Hildegard von Bingen – Wermut-Elexier
wallpaper-1019588
Periode und Brustschmerzen – was kann ich tun?
wallpaper-1019588
Real in Anime: Super Smash Bros. im Dragon Ball-Stil
wallpaper-1019588
Im Interview mit Torsten Abels zur CYCLINGWORLD 2019
wallpaper-1019588
Bambara: Hinter den Fassaden
wallpaper-1019588
NEWS: Laura Marling kündigt Konzerte in Hamburg und Köln an
wallpaper-1019588
Wir sind noch und wieder da!
wallpaper-1019588
Mühle – Gedicht vom 17.02.2020