Rezension: Wenn Liebe die Antwort ist, wie lautet die Frage?


Mara Andeck – Wenn Liebe die Antwort ist, wie lautet die Frage?


mara andeck liebe
“Wenn Liebe die Antwort ist, wie lautet die Frage?” bei amazon.de


Kurzbeschreibung:
Lilia hat Tom erobert. Oder hat Tom Lilia erobert? Egal. Fest steht: Was aussah wie ein Happy End, macht zwar durchaus happy, aber zu Ende ist damit gar nichts. Jetzt fangen Lilias Probleme nämlich erst an. Zurück zu Hause muss sie feststellen: Nicht nur Eltern und Lehrer, auch beste Freundinnen und kleine Schwestern können ganz schön komisch werden, wenn man einen Jungen küsst. Und plötzlich hat Lilia ganz viele Fragen: Was kommt eigentlich nach dem ersten Kuss? Der zweite, klar, und dann der dritte, der vierte … Aber danach? Lilia muss unbedingt herausfinden, wie sie, das Leben und die Liebe zusammenpassen. Diesmal kann und will sie sich nicht auf ihr Bücherwissen verlassen. Jetzt muss sie selbst ran und eigene Erfahrungen machen. Wenn man sie nur lassen würde…
Hinreißend witzig
Ich muss vorweg nehmen, dass ich irgendwie ein wenig traurig bin, dass es mit Lilia und Tom jetzt vorbei ist.
Hatte ich mit den beiden doch eine sehr lustige und spannende Zeit, in der ich sie beim Erwachsenwerden beobachtet habe.
Und Lilia ist definitiv älter geworden.
Komisch, dass das einer meiner ersten Gedanken war.
An der Stelle hat die Autorin eindeutig etwas richtig gemacht, denn sie hat ihrer jungen Protagonistin in jedem Buch die zum Alter passende Stimme gegeben.
Die Geschichte ist einfach nur süß und witzig. Keinesfalls kitschig oder überladen.
Sie ist einfach nur ein buntes, kreatives Chaos im Kopf eines lebensfrohen Teenagers.
Lilia führt kapitelweise ihr „Lexikon der Liebeswörter“ auf, in welchem sie sehr unterhaltsame und auch passende neue Begriffe für bisher unbenannte Phänomene findet.
Ich habe so viel gelacht und war zum Ende hin sehr traurig, als es plötzlich vorbei war.
Aber es stimmt, wir können unsere eigene Liebesgeschichte erleben. Das müssen wir sogar.
Das Cover passt ganz wunderbar zu den beiden Vorgängerbüchern und es reiht sich auch innen optisch passend in die Reihe ein.
Die Gestaltung ist verspielt und fantasievoll, aber von anderen, erwachseneren Gedanken getragen.
Danke, für diese schönen Bücher, liebe Mara Andeck, die sich so leicht lesen ließen!
Bewertung: kielfeder kielfeder kielfeder kielfeder kielfeder

wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte