Rezension: Weight Watchers Schnelle Küche - Smart Points

Rezension: Weight Watchers Schnelle Küche - Smart PointsSeit Anfang des Jahres teste ich das neue Feel Good Programm von Weight Watchers. Es wird dazu noch einen ausführlichen Testbericht geben, heute möchte ich Euch zuerst einmal eins der neuen Kochbücher nach dem Smart Points System vorstellen.
Titel: Schnelle Küche
Verlag: Weight Watchers
Seiten: 128
Preis: 12,95 €
Buchbeschreibung: (Quelle: Weight Watchers)
Weight Watchers Kochbuch "Schnelle Küche" – fix und fertig
Ob keine Zeit oder wenig Lust, lange am Herd zu stehen: dieses Kochbuch sorgt für optimales Zeitmanagement. In 15 Minuten ist das Omelette mit Pfifferlingen zubereitet, in 20 Minuten die exotische Süßkartoffel-Kokossuppe mit Chili auf dem Tisch und in 30 Minuten das Rindersteak mit mediterraner Polenta und Schmortomaten fertig. So bleibt mehr Zeit zum Genießen.
Das Buch beginnt mit ein paar Infos zum schnellen und gesunden Kochen und wie man direkt für zwei Tage kochen kann, um so Stress zu vermeiden. Danach kommen wir direkt zu den Rezepten.
Positiv finde ich, dass es in diesem Buch zu jedem Rezept ein Bild gibt und neben den Zutaten direkt die Pointsanzahl steht. So kann man schneller das Rezept abwandeln und muss nicht lange rechnen.
Es gibt Rezepte fürs Frühstück, wie z.B. das Beeren-Schicht-Porridge und das Schinkensandwich mit Basilikumfrischkäse. Rezepte für Snacks. Da wären z.B. der Grillgemüsebagel mit Tomaten-Paprika-Creme oder die Kidneybohnenschnitte mit Steakstreifen zu nennen. Die meisten Rezepte sind aber eher für ein gemütliches Mittag- oder Abendessen geeignet. Von diesen Rezepten habe ich vier für Euch getestet.
Pasta mit mediterraner Thunfisch-Tomaten-Sauce - Note 3
Ein sehr schnelles und einfaches Essen. Anstatt Karpern habe ich frischen Basilikum genommen. Die Soße kann man gut Essen und auch auf Vorrat einfrieren. Sie ist jedoch nichts Besonderes, was einen ein Wow entlocken würde.
Rezension: Weight Watchers Schnelle Küche - Smart PointsRezension: Weight Watchers Schnelle Küche - Smart Points
Fruchtiges Hähnchencurry mit Lauch - Note -1
Ich soll von meinen Mann ausrichten, dass dieses tolle Rezept eine 1 bekommen hätte, wenn etwas Sahne in der Soße gewesen wäre ;-)
Ich kann Euch dieses ausgesprochen leckere Rezept nur ans Herz legen. Yammi!
Anstatt Mango habe ich aber Pfirsiche genommen. Wir mögen keine Mango.
Rezension: Weight Watchers Schnelle Küche - Smart Points
Scharfe One-Pot-Pasta mit Tatar - Note 3
Ja dieser neue Trend hat auch schon bei Weight Watchers Einzug gehalten. Eigentlich ja wirklich nicht schlecht, wenn sich ein vollwertiges Mittagessen in einem Topf kochen lässt. Mir wurde das Essen leider aber zu matschig. Positiv ist aber, dass es sich sehr gut vorbereiten lässt und schön pikant schmeckt.
Rezension: Weight Watchers Schnelle Küche - Smart Points
Broccoli-Linguine mit Putenbrust und Parmesan - Note 2
Ich bin absolut kein Broccoli Fan, aber dieses Gericht schmeckt echt nicht schlecht. Durch den pürierten Broccoli gibt es eine schöne Soße und insgesamt würde ich das Essen glatt noch mal kochen ;-)
Rezension: Weight Watchers Schnelle Küche - Smart Points
Fazit:
Insgesamt habe ich einen positiven Eindruck von diesem neuen Kochbuch gewonnen. Auch wenn nicht alle Rezepte überzeugen konnten, vergebe ich insgesamt 4 von 5 Cupcakes.
Rezension: Weight Watchers Schnelle Küche - Smart Points

wallpaper-1019588
[Rezension] Uschi Flacke „Die Hexe vom Seulberg“
wallpaper-1019588
Höhenweg durch die Heidelbeerbüsche
wallpaper-1019588
Erdbeerkuchen mit Vanillepudding
wallpaper-1019588
Foto: Birke in Lüdinghausen