[Rezension] Vertrau mir! - Erfüllung von Parker Jean Ford

[Rezension] Vertrau mir! - Erfüllung von Parker Jean FordTitel: Vertrau mir! - Erfüllung
Autorin: Parker Jean Ford
Verlag: Elvea Verlag
Genre: Fantasy
Reihe: Band 2
Seiten: 233
Kaufen
Klappentext
»Ich bin die Grünäugige Hoffnung! Es ist mein Schicksal, den Kampf der Kämpfe einzuläuten.«
Mit Cassandra hat sich die Prophezeiung erfüllt. Als Gesandte der Fallen reist sie zu ihren Verbündeten. Doch welche Verbindung hat der geheimnisvolle Zirkel des Lichts zu Cassandras Vergangenheit? Die entscheidende Schlacht von Gut gegen Böse rückt näher. Sie muss gewonnen werden, um jeden Preis. Auch wenn alles auf einen Verräter in ihren eigenen Reihen deutet.

Quelle
_________________________________________________________________
Der Geruch von Blut und dämonischer Essenz war allgegenwärtig. Der Letztere brannte unangenehm in ihrer Nase, während der Ersterer ein ebenso unangenehmes Hungergefühl in ihr auslöste. Es dauerte bis sie den Rand des Schlachtfeldes erreichte.[Parker Jean Ford, Vertrau mir! - Erfüllung , Seite 93]

_________________________________________________________________

Bereits der erste Teil der Reihe hat mir gut gefallen, so ist es nicht verwunderlich, dass ich auch den zweiten Teil lesen wollte. Auf dem Cover ist dieses Mal Cassandra als Fallen zu sehen. Allerdings fehlen die typischen Krallen, die die Fallen an den Händen haben. Trotzdem gefällt es mir gut.

Der Schreibstil der Autorin gleicht dem im ersten Teil. Sie schreibt so, dass ich alles gut und bildlich verstehen konnte. Mir hat gut gefallen, dass dieses Mal nicht nur Cassandra im Fokus stand, sondern viel mehr jemand, mit dem sie überhaupt nicht gerechnet hat. Wer das ist, verrate ich euch nicht, denn sonst würde ich euch die Überraschung vorwegnehmen. Die Charaktere haben mir wieder gut gefallen. Sie wirken authentisch und gut ausgearbeitet, sodass ich sie sehr gerne begleitet habe. 

Dieser Teil beginnt eher ruhig und nahm mich mit auf eine Achterbahn der Gefühle. Ich habe gelacht, geschmunzelt, mich geärgert und mitgefühlt. Ab ca. der Hälfte des Buches wurde es dann sehr spannend, sodass ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen wollte. Denn wie der Klappentext bereits verrät: Die Prophezeiung hat sich erfüllt und somit wurde die Zukunft für Cassandra weitergeschrieben. Und genau dadurch wurden meine Nerven erneut auf die Probe gestellt: Die Autorin hat es tatsächlich geschafft, dass ich ein paar Tränen verdrücken musste. 

Wer Band 1 kennt, weiß welches Schicksal Cassandra bevorsteht. Dieses Schicksal wurde gut ausgearbeitet und ich hatte nicht das Gefühl, dass die Autorin dies zu viel ausgeführt hat, auch wenn einige Seiten dafür eingenommen wurden. Viel mehr hat es mir gefallen, dass es eben nicht nur kurz abgehandelt wurde, was leider oftmals in Büchern der Fall ist. So war auch das Ende für mich eine Überraschung. Ich hatte zwar eine Idee wie es enden könnte und doch hat mich die Autorin überrascht. Denn es endete anders als ich dachte. Ich kann die Dilogie mit gutem Gewissen abschließen. Denn alle Fragen wurden geklärt und wurde durch das Ende abgerundet.

Fazit

Der zweite Teil hat mir noch besser gefallen, als der erste. Es gab so viele tolle Moment, die mich emotional zum Teil sehr mitgenommen haben. Aber auch spannungsmäßig kam ich auf meine Kosten, denn die Spannung war überwiegend gegeben. Ich kann euch die Dilogie auf jeden Fall empfehlen. 
[Rezension] Vertrau mir! - Erfüllung von Parker Jean Ford

wallpaper-1019588
Einen Long Bob schneiden lassen? So war es bei mir!
wallpaper-1019588
Hand-Lettering: Feder und Tine
wallpaper-1019588
DIY Skyline Teelichtglas + hallo Winterzeit
wallpaper-1019588
Orly LaLa Land Mini Kit Nagellack
wallpaper-1019588
Das Beste draus machen
wallpaper-1019588
Shave It Value Starter Kit
wallpaper-1019588
Natalia Carvajal Saavedra – 20 Séparée
wallpaper-1019588
Rote-Bete-Risotto mit Honig und Rosmarin