Rezension: Try. Versuch es - Ella Frank

Rezension: Try. Versuch es - Ella Frank

© Sieben Verlag

Try. Versuch es| Ella Frank |

Verlag: Sieben Verlag 2017

Seiten: 356 ISBN: 9783864437168

MEINE BEWERTUNG 

-Ausgeprägte Sexszenen & minimalistische Handlung Logan ist gewöhnt, zu bekommen, was er will. Nun hat er es auf Tate abgesehen, der allerdings gar nicht auf Männer steht ...
Ich habe mir etwas Abwechslung im Lesealltag gewünscht. Daher dachte mir, zwischen all den Thrillern und schaurigen Storys, die ich normalerweise lese, ist es mal wieder Zeit für einen etwas anderen Liebesroman. 

Bei "Try. Versuch es" habe ich leider daneben gegriffen, weil es gar kein Liebesroman ist, sondern eher in die Porno-Ecke gehört. 

Logan ist Anwalt. Er ist selbstbewusst, direkt und nimmt sich in der Regel, was er möchte. Gerade bei seinen sexuellen Bedürfnissen versteckt er sich nicht hinter falscher Scham. Egal, ob es Frauen oder Männer sind, er ist allem gegenüber aufgeschlossen. Es sei denn, dass sein Gegenüber eine Beziehung will.

Tate hat eine unglückliche Ehe hinter sich gebracht, und ist im Moment dabei, sein Leben in Ordnung zu bringen. Dazu gehört der neue Job als Barkeeper, wo es der sexy Anwalt Logan Mitchell auf ihn abgesehen hat. Nur blöd, dass Tate keine Männer mag.

Die Handlung ist schnell erzählt, weil es davon nicht viel gibt. Logan steht auf Tate, Tate ziert sich, weil Männer eben nicht seiner sexuellen Gewohnheit entsprechen, und dann geht auch schon die Post ab, während ich mit offenem Mund auf die Seiten sah.

Erotische Passagen, Gay Romance und ausgeprägte Sexszenen gehören für mich hier definitiv dazu. Allerdings hätte ich nicht gedacht, dass es beinah ausschließlich pornografisch anmutende Beschreibungen sind, und ich die Handlung dazwischen suchen muss. 

Dabei sind die vorhandenen Ansätze gut, und die Lust, mehr über die Umstände außerhalb der bezeichnenden Erotik zu erfahren, ist jedenfalls da. Doch die Autorin lässt sich seiten- und kapitelweise lediglich über sexuelle Praktiken aus, was mir zu viel geworden ist. 

Gefallen haben mir außerdem die authentisch wirkenden Dialoge - sofern überhaupt mal gesprochen wurde - und wie die emotionale Ebene verarbeitet wird. Zumindest hier hat die Autorin geschickt manche Hintergründe und Motive beleuchtet, die mich doch bei der Stange gehalten haben. 

Ella Franks Schreib- und Erzählstil sind exzellent. Flüssig, stimmig und fesselnd treibt sie die minimalistische Handlung voran. Deshalb kann ich mir trotz meiner Kritik sehr gut vorstellen, zu anderen Büchern der Autorin zu greifen.

Unterm Strich bin ich aber enttäuscht worden, weil ich mir eine Liebesgeschichte mit pikanten Details erwartet hatte, und eher einen Guide für homosexuelle Praktiken bekam. 

Jedenfalls bin ich mir sicher, wenn man als Leser mit den richtigen Erwartungen an diese Story geht, wird man voll auf seine Kosten kommen, und das Zusammentreffen von Logan und Tate genießen können.

________________MEINE BEWERTUNGDie Temptation-Reihe:
1) Try. Versuch es
2) Take. Ergreif es
3) Trust. Vertraue
4) Tease. Verlockung
Mehr über die Temptation-Reihe auf Amazon* erfahren:
Rezension: Try. Versuch es - Ella FrankRezension: Try. Versuch es - Ella FrankRezension: Try. Versuch es - Ella FrankRezension: Try. Versuch es - Ella Frank
*Affiliate-Link = Für mich fallen ein paar Cents ab, wenn du hier kaufst.Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 16.10.2021 – 29.10.2021
wallpaper-1019588
10 winterharte Kletterpflanzen für eine ganzjährige Bepflanzung
wallpaper-1019588
Neuer E-Book-Reader Tolino Vision 6 erschienen
wallpaper-1019588
[Comic] Black Science [8]