[Rezension] Time School, Bd. 3: Auf ewig uns - Eva Völler

[Rezension] Time School, Bd. 3: Auf ewig uns - Eva VöllerTitel: Time School, Bd. 3: Auf ewig uns
Originaltitel: Time School, Bd. 3: Auf ewig uns
Autor: Eva Völler
Reihe: 3/3 
Hardcover: 381 Seiten 
Verlag: one
Veröffentlichung: Oktober 2018
Preis: 15,00 €
Leseprobe: Hier 
3,5 Punkte [Rezension] Time School, Bd. 3: Auf ewig uns - Eva Völler
InhaltImmer kam etwas dazwischen, aber nun hat es endlich geklappt: Anna und Sebastiano haben sich das Jawort gegeben! Doch als sie nach ihrer standesamtlichen Trauung gerade mit ihren Gästen eine Party feiern, geschieht das Unfassbare: Ein Zeitportal öffnet sich, und Sebastiano wird von ihrem Erzfeind Mr Fitzjohn entführt!Anna ist außer sich vor Entsetzen. Wie soll sie Sebastiano jemals wiederfinden? Zum Glück bekommt sie aus unerwarteter Richtung den entscheidenden Hinweis, und sie schöpft Hoffnung. Doch sie weiß nur zu gut, worauf es Mr Fitzjohn eigentlich abgesehen hat – einen Schatz, den Anna um jeden Preis beschützen will: ihr ungeborenes Kind …
  
Meine MeinungDas letzte Abenteuer mit Anna, Sebastiano und Co. hat begonnen. Diesmal droht Gefahr gleich von zwei Seiten und Anna muss sich in ihrem derzeitigen Zustand auf eine Reise ins frühere Venedig begeben um Sebastiano zurückzuholen. Doch es läuft natürlich nicht so reibungslos für Anna und ihre Freunde wie erhofft, Sebastiano macht ihnen unverschuldeterweise einen Strich durch die Rechnung. 
Die Handlung hat mir im finalen Band der Reihe viel besser gefallen. Das Buch hat sich irgendwie schneller, leichter und auch packender gelesen. Ich habe mehr mit Anna mitgefiebert und fand sie in diesem Teil irgendwie nicht so nervig und naiv wie vorher. Sie hat sich größtenteils zusammengerissen und ist auch öfter mal selbst zur Tat geschritten, um ihren Sebastiano und ihr ungeborenes Kind zu retten. Auch die anderen Charaktere habe ich inzwischen doch ganz liebgewonnen, über ein paar andere hätte ich gerne noch etwas mehr erfahren, aber ein paar Geheimnisse werden wohl ungelüftet bleiben, genau wie gewisse zukünftige Ereignisse. 
Der dritte Band der Reihe hat mich definitiv positiv überraschen können, gerade im Hinblick darauf, dass mir Band 1 und 2 nicht so sehr zugesagt haben. Die Handlung ist mitreißender und spannender und endet meiner Meinung nach definitiv zufriedenstellend auch wenn noch ein paar Fragen offengeblieben sind.
Reihe0. Der Anfang (Kurzroman)
1. Auf ewig dein (Rezension)
2. Auf ewig mein (Rezension)
3. Auf ewig uns 
InfosAutorenportrait: Eva Völler
Autorenwebsite: http://www.evavoeller.de/
Eva Völler auf Facebook | Goodreads

wallpaper-1019588
Jede Ordnung sollte ab und an überprüft werden
wallpaper-1019588
Soulbrotha (B-Base & 12 Finger Dan) – Primadonna Flowking feat. Meckie Berlinutz (Video) | + full Album stream „Moment der Wahrheit“
wallpaper-1019588
Testbericht: So sind deine Brüste perfekt verpackt
wallpaper-1019588
SEX IN DER WÜSTE by Ef You – 200 Minutes of funky Summer Tunes with some Reggae, Dub, Funk, Brazil, Breaks, HipHop, Soul, Cumbia, Afro, Jazz Tracks for FREE DOWNLOAD
wallpaper-1019588
VANESSA von Samuel Barber in Magdeburg – Ein Märchen von wahrer Liebe
wallpaper-1019588
[Rezension] Dämonentochter, Bd. 1: Verbotener Kuss - Jennifer L. Armentrout
wallpaper-1019588
BMW & Daimler kooperieren
wallpaper-1019588
Samsung Galaxy Note 9: Endlich, Android 9 Pie wird in der Schweiz verteilt