Rezension | The One von Maria Realf

Rezension | The One von Maria RealfThe One von Maria Realf | Rowohlt Verlag | Ebook | Fauenroman/Liebesroman | 384 Seiten | Preis 9,99 Euro | ISBN: 978-3499273148 | Erscheinungsdatum 23.06.17
Rezension | The One von Maria RealfEin Herz braucht lange, bis es ein Zuhause findet.
Ein bezaubernder und berührender Roman über die größten Entscheidungen des Lebens.
Lizzie steht kurz vor der Hochzeit mit dem attraktiven Sportlehrer Josh. Was er nicht weiß: Er ist die zweite große Liebe ihres Lebens. Nach Alex, der Lizzie so übel mitgespielt hat, dass sie nur mit Hilfe ihrer besten Freundin Megan wieder auf die Beine kam. Zehn Jahre ist es her, seit Lizzie zuletzt von Alex gehört hat - und die Vergangenheit ist für sie endgültig abgeschlossen. Aber jetzt, drei Monate vor Lizzies großem Tag, ist Alex wieder da. Er möchte ihr etwas Wichtiges sagen. Lizzie will davon nichts wissen, doch er lässt nicht locker ... 
Rezension | The One von Maria RealfDas Cover passt zu einem typischen liebesroman. Rosa und weiß ist für mich sehr Mädchenhaft, passt aber sehr gut zum Buch. Es ist nicht zu einnehmend und trotzdem ansprechend.
Rezension | The One von Maria RealfLizzie wird bald ihren verlobten Josh Heiraten. Sie ist eine glückliche, junge Frau, doch das war nicht immer so. Ein paar Jahre zuvor hat ihr Alex, ihre große Liebe, das Herz gebrochen, und es hat sehr lange gedauert bis dieses geheilt war. Als er sich plötzlich wieder meldet, ist sie völlig durcheinander und weiß nicht was sie tun soll. Ich fand sie in dieser Situation sehr "echt" und konnte gut nachvollziehen wie es ihr dabei ging, obwohl mir so etwas natürlich noch nie passiert ist. Allgemein konnte ich ihre Handlungen immer gut verstehen, es gab nur eine Situation (die ich jetzt nicht spoilere) bei der ich komplett aus der Fassung gebracht wurde und kurz an ihr gezweifelt habe. Leute, die dieses Buch gelesen haben, werden wissen welche Situation ich meine.
Rezension | The One von Maria RealfDer Schreibstil war sehr locker und damit die richtige Sommerlektüre, bei der man etwas vom Alltagsstress abschalten kann. Es gab aber auch momente, die sehr traurig waren und zum Nachdenken angeregt haben. Daher würde ich sagen das Buch hat seine höhen und tiefen. Ich fand es jedoch wirklich großartig geschrieben und konnte es immer kaum erwarten weiter zu lesen. Der Roman ist in 2 Zeitebenen geschrieben, die immer im wechsel sind. Zum einen haben wir die Gegenwart, in der Lizzie bald ihren verlobten Josh heiratet und dann haben wir noch 10 Jahre vorher, als Lizzie noch mit Alex zusammen war. So erhalten wir sehr gute Hintergrundinfos, und man versteht vieles besser. Mir hat das sehr gut gefallen und ich hatte nicht das Gefühl das mir Informationen fehlen.
Rezension | The One von Maria RealfMaria Realf ist Journalistin und hat für einige der größten btritischen Frauenmagazine gearbeitet, u. a. Cosmopolitan, Cosmopolitan Bride, Fabulous, Marie Claire, Now und You & Your Wedding. Derzeit schreibt sie für das You-Magazin der Mail on Sunday. Sie hat die Romanschule der Agentur Curtis Brown absolviert, wie vor ihr bereits Jo Harper, Nicholas Searle u.v.m.
Rezension | The One von Maria RealfVerlagBuch kaufen
Rezension | The One von Maria RealfSchreibstil 5/5Charaktere 4/5Spannung 4/5Liebe 5/5Ende 4/5Cover 4/5
Rezension | The One von Maria RealfEin toller Liebesroman, der mich fesseln konnte
4 von 5 Chibis
Rezension | The One von Maria Realf

wallpaper-1019588
Neues Ulefone Note 12P bietet lange Akkulaufzeit
wallpaper-1019588
Eukalyptus überwintern: Das gilt es zu beachten
wallpaper-1019588
12 niedrige winterharte Stauden für die ganzjährige Gartenbepflanzung
wallpaper-1019588
Wolfgang Thon – Das Lied der Dämonen