(Rezension) The Deal . Reine Verhandlungssache - Elle Kennedy

(Rezension) The Deal . Reine Verhandlungssache - Elle Kennedy
The Deal
Reine Verhandlungssache

Autor/in: Elle Kennedy

Verlag: Piper
Seiten: 448 Seiten
Preis: 9,99 EUR (TB)

(Rezension) The Deal . Reine Verhandlungssache - Elle KennedyHannah Wells ist verknallt. Doch während die gewissenhafte Einser-Studentin für gewöhnlich nicht auf den Mund gefallen ist, bringt sie ihrem Schwarm gegenüber leider kein Wort heraus. Sie ist ... verzweifelt. Warum sonst hätte sie sich auf das Angebot von Garrett Graham, dem selbstverliebten, kindischen und vor allem sturen Captain des Eishockey-Teams einlassen sollen? Der Deal: Sie gibt ihm Nachhilfe, damit er die Abschlussprüfung besteht, und er steigert Hannahs Popularität und damit auch ihre Attraktivität, indem er so tut, als wäre sie sein Date. Traurig aber wahr: Der Plan könnte aufgehen.

    Bild und Klappentext - Quelle: Piper


    (Rezension) The Deal . Reine Verhandlungssache - Elle Kennedy

    Dieses Buch habe ich als Rezensionsexemplar vom Piper Verlag bekommen und möchte mich nochmal ganz herzlich bedanken.Der Klappentext klingt einfach genau nach einem Buch, was mir richtig gut gefallen könnte! Daher musste ich es ganz schnell lesen und die Erwartungen waren auch echt hoch...Was hat mir gefallen?Die Protagonisten!Hannah und Garett sind klasse Protagonisten. Ist wird abwechselnd aus deren Sicht geschrieben und diese Art mag ich sowieso am allerliebsten. Hannah ist mit 15 Jahren vergewaltigt worden, aber wer jetzt einen in sich gekehrten Trauerkloss erwartet wird hier überrascht. Sie hat eine erfolgreiche Therapie gemacht und ist sich mehr als bewusst, dass es nicht ihre Schuld war und sie hat sich sogar bereits auf andere Männer einlassen können. Natürlich hat auch Hannah Probleme mit ihrer Sexualität. Aber nach so einem einschlägigen Erlebnis ist das absolut realistisch. Wichtig finde ich: Sie verkriecht sich nicht in ihrem Kummer oder ihrer Angst! Sie stellt sich immer wieder neuen Herausforderungen und erscheint mir als eine starke Persönlichkeit. Und genau das ist der Punkt, warum ich sie so mochte! Sie stellt durchaus ein Vorbild dar für Mädchen mit ähnlichen Erlebnissen! Toll!Garett ist natürlich ein absoluter Hottie. Zumal er ein Eishockeyspieler ist. Das gefällt mir persönlich unheimlich gut, weil ich ein kleiner Eishockey-Fan bin. ;) Aber Garett ist nicht nur ein hohle Frucht mit Muskeln. Er hat Grips, sieht gut aus und auch er hat seine dunklen Geheimnisse. Ich fand ihn überaus witzig und charmant und seeeeeeehr anziehend ;) Der Plot!Klar. Der Plot ist anscheinend nicht viel anders als schon in "Und er steht doch auf dich" von  Rachel Harris. ABER hier finde ich wesentlich interessanter! Denn es gibt sehr heisse Erotik zwischen Garett und Hannah, die Protagonisten haben einen tollen Charakter mit tiefen Emotionen und es wird an keiner Stelle langweilig. Genauso habe ich mir das eigentlich auch damals schon bei "Und er steht doch auf dich" gewünscht. Der Schreibstil!Elle Kennedy's Schreibstil ist super zu lesen. Sie weiß genau wie sie mit den Worten spielen muss, um den Leser bei Laune zu halten. :) Ihre "heißen" Szenen sind wirklich sehr ansprechend und erotisch geschrieben und spürte quasi das Knistern zwischen Garett und Hannah. Ich will definitiv mehr von ihr lesen!!!! <3


    Was hat mich gestört? 
    NICHTS!(Rezension) The Deal . Reine Verhandlungssache - Elle KennedyEin rundum gelungenes Buch, welches ich verschlungen habe! Ich muss einfach mehr von Elle Kennedy lesen, denn ihr Schreibstil hat mir richtig gut gefallen. "The Deal" konnte mich absolut zu 100% überzeugen!Ganz klar 5 von 5 Punkten!


    (Rezension) The Deal . Reine Verhandlungssache - Elle Kennedy

    wallpaper-1019588
    Wintergarten anbauen: 6 Kriterien, die es zu beachten gilt
    wallpaper-1019588
    Facebook plant neuen Namen
    wallpaper-1019588
    Will to Please?
    wallpaper-1019588
    [Comic] King in Black [3]