Rezension Sylvia Day: Eine Frage des Verlangens

Rezension Sylvia Day: Eine Frage des VerlangensTaschenbuch: 368 Seiten
Preis: 9,99 €
Sprache: Deutsch
Verlag: Heyne (Erschienen am: 12. Mai 2014)
ISBN: 3453545672
Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab ? Jahre
(Hier direkt bei Amazon kaufen | Hier direkt beim Verlag kaufen)


~~~~~~~~~~~ Informationen zur Reihe

1. Eine Frage des Verlangens(Einzelband)



~~~~~~~~~~~ Kurzinformationen
Lady Elizabeth Hawthorne und Marcus Ashford, Earl of Westfield, verbindet eine leidenschaftliche, aber auch leidvolle Vergangenheit. Sie waren einst verlobt, bis Elizabeth Marcus der Untreue verdächtigte und ihn verließ. Nun, vier Jahre später, kreuzen sich die Wege der beiden erneut. Marcus, der Agent im Dienste der Krone ist, soll Lady Elizabeth beschützen, da ein Unbekannter sie bedroht. Beide fühlen sich erneut magisch voneinander angezogen. Aber können sie die alten Verletzungen vergessen?(Quelle: randomhouse.de) ~~~~~~~~~~~ Erster Satz
"Haben Sie Angst, dass ich die Frau verführe, Eldridge?

~~~~~~~~~~~  Eigene Meinung Das Cover ist meines Erachtens nach, wie man es von Erotikbücher gewohnt ist - eher schlicht gehalten und dennoch hübsch anzuschauen.
Die Charaktere haben mir gut gefallen. Elizabeth ist wirklich nicht die typische Frau des 18. Jahrhunderts. Sie ist sehr offen, sagt was sie denkt. Von Zurückhaltung und lieb sein hält sie nicht besonders viel, was sie wirklich sympathisch macht. Den Charakter ihres "Aufpassers" und Ex-liierten Marcus Charakter fand ich sehr zwiegespalten. Einerseits ist er sehr streng, anderer Seits kann er aber auch wahnsinnig liebevoll sein. Elizabtehs Bruder William hat immer ein Auge auf sie, und das obwohl seine eigene Frau hochschwanger ist und viel mehr Aufmerksamkeit bedarf. Avery ist Marcus Kollege und wirkt auf den Leser wie jemand, der keiner Fliege etwas zu leide tun könnte.
Der Schreibstil passte in meinen Augen wunderbar zum Jahr 1770, war sehr bildhaft und beschreibend und hat den Leser durch eine Spannung gefesselt, so dass dieser es gar nicht so bewusst erlebt. hat.
Die Story konnte mich tatsächlich packen. Seit dem Tod ihres Mannes wird Elizabeth von Unbekannten bedroht. Und als sie dann auch noch das Tagebuch findet, steigert sich die Bedrohung ins unermessliche. Gott sei dank soll ihr ein "Beschützer" einer Geheimgesellschaft zur Seite gestellt werden. Doch leider ist dieser Beschützer niemand geringeres als Marcus, mit welchem sie einmal liiert war. Umso schlimmer noch, dass dieser sich in den Kopf gesetzt hat sie zurück zu erobern - um jeden Preis.
Vorweg möchte ich direkt einmal loswerden, dass dieser Roman für mich viel mehr war als nur Erotikbuch. Denn es gab extrem viel Anziehung und Gefühle, eine wunderbare Story mit einem fantastischen Verlauf und ganz ganz viel Spannung. Natürlich gibt es auch viel Sex - immerhin ist es ja ein Erotikroman - aber eben nicht nur!
Neben den Charakteren die für mich super zum gewählten Zeitpunkt passten fand ich vor allem die Kulisse einfach atemberaubend. Sie war so wundervoll und mit Liebe zum Detail beschrieben, dass ich mich als Leser gleich hineinversetzt fühlte. Die Gefühle und das Verlangen zwischen den Charakteren waren für mich als Leser fast greifbar und haben den Roman daher für mich so echt gemacht. Neben den ganzen Geheimnissen und der Spannung auf die man als Leser andauernd stößt, versprüht der Roman teilweise eine Leichtigkeit, die einen wirklich verzaubert.
Hier und da hat mir manchmal etwas gefehlt, doch der Gesamteindruck des Romanes ist durchweg positiv
Kurz vor Schluss hat es sich die Autorin natürlich nicht nehmen lassen, noch einmal einen enormen Spannungsanstieg einzubauen.
Das Ende ist einfach wunder wunderschön gewesen und hat in meinen Augen den Roman perfekt abgeschlossen.
~~~~~~~~~~~  Fazit "Eine Frage des Verlangens" ist kein typischer Erotikroman, der einfach nur Klischees herunterrattert. Viel mehr entführt er den Leser in eine Welt des 18. Jahrhunderts. Sylvia Day hat eine wunderbare Story rund um die Liebesbeziehung geschaffen, so dass es eben nicht nur um Sex geht.



wallpaper-1019588
[Manga] Assassination Classroom [9]
wallpaper-1019588
Mit dem E-Bike rund um Frankenberg (Eder)
wallpaper-1019588
10 Pflanzen gegen Mücken: Natürlicher Schutz vor juckenden Stichen
wallpaper-1019588
Wintergarten anbauen: 6 Kriterien, die es zu beachten gilt