Rezension: "Stricken – einmal anders…"

 

Stricken einmal anders

 

150 kreative Ideen für Borten, Bündchen und Applikationen


Autorin: Lesley Stanfield
Verlag: Leopold Stocker Verlag
Aus dem Englischen ins Deutsche übertragen von : Dr. Claudia Tancsits


Klappentext

Gestrickte Verzierungen geben handgearbeiteter Kleidung und Wohnaccessoires den perfekten letzten Schliff. Sie sind aber hervorragend dazu geeignet, einem gekauften Kleidungsstück ein Glanzlicht aufzusetzen oder ein nicht mehr ganz neues Lieblingsstück mit einem modisch-aktuellen Aufputz zu versehen.
Probieren Sie aus, wie leicht Sie einem Schal, einem Pullover oder Babykleidung, aber auch einem Kissen, einem Hut oder einer Handtasche eine ganz persönliche Note verleihen können – mit Hilfe dieser Sammlung von 150 wunderschönen Strickmustern.
Das übersichtlich gegliederte Verzeichnis enthält zarte Spitzenbordüren ebenso perlenbesetzte Borten, Fransen, durchbrochen gearbeitete Einsätze und eine Vielzahl an gestrickten Blumen und anderen Motiven zum Aufnähen. Wunderschöne farbige Detailfotos zeigen jedes Muster in Originalgröße.
Zu jedem Strickmuster gibt es eine klare, detaillierte Schritt – für – Schrittanleitung, eine Einstufung nach dem Schwierigkeitsgrad undgenaue Angaben zu den verwendeten Garnen, Perlen und Pailletten.
Anhand von fünf einfachen, modischen Beispielen wird gezeigt, wie gewinnend und wirkungsvoll sich die Schmuckelemente einsetzen lassen. Zierliche Rüschen für Kinderkleidung, ein dekoratives Kräuterkissen, kuschelig warme Winteraccessoires – Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.


Neue Ideen gut verpackt

Auf 125 Seiten bekommt die Strickerin viele gute, leicht verständliche Ideen vermittelt. Nach einer kurzen Einleitung der Autorin, wird im Anschluss die Handhabung des Buches erklärt. Schnell fühlt man sich mit dem Buch vertraut und wird anschließend über Garne, Nadeln und die im Buch zu findenden Abkürzungen informiert. Ein kleiner Auffrischungskurs über die verschiedenen gebräuchlichen Techniken und man gelangt schon in das Abbildungsverzeichnis der verschiedenen Borten, Muster, Rüschen, Volants und auch Bordüren.. Schlaufen, Fransen, aber auch Einsätze und Accessoires runden das Abbildungsverzeichnis ab. Danach gelangt man in den Arbeitsbereich, der verständlich erklärt wird und somit leicht zu verstehen ist. Die aufgeführten Arbeiten sind mit Schwierigkeitsgraden versehen. Somit kann die Strickerin nach Selbsteinschätzung gut herausfinden, wo ihre Neigungen liegen.
Das Buch ist prall gefüllt mit Ideen, sodass eine Entscheidung schwerfällt, welches Muster man zuerst ausprobiert. Am Ende des Buches findet man einige Anwendungsbeispiele, die einem die Qual der Wahl wohl etwas erleichtern sollen.
Die Gliederung des Buches ist sehr schön. Eine gute Übersetzung ermöglicht ein problemloses Nacharbeiten .
Anfänger, wie auch die fortgeschrittene Strickerin kommen auf ihre Kosten und werden beim Stricken ihre Freude haben.
Das Buch erhält von mir ein sehr gut.
Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Leopold Stocker Verlag!
Muster 122 Blümchen – Einsatz
Rezension: Stricken – einmal anders….. Muster 88 Blätter und Beeren
Rezension: Stricken – einmal anders….. Muster 61 Romantik – Volant
Rezension: Stricken – einmal anders…..

 


wallpaper-1019588
Volksbühne Weichselboden – „Der Diplom-Bauernhof“
wallpaper-1019588
Männerfreundschaft: Kameradschaft und Bruderschaft sind essentiell in der Mannwerdung
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: DOTE – Centre Court [EP]
wallpaper-1019588
Über die Vergänglichkeit neuer Medien
wallpaper-1019588
Marina Hoermanseder und die Austrias next Topmodels in Fürstenfeld
wallpaper-1019588
Skitour: Über den Rumpler auf den Hohen Dachstein
wallpaper-1019588
Top Ten Thursday #39
wallpaper-1019588
In Sicherheit