Rezension - Sandra Florean - Bluterben

Rezension - Sandra Florean - Bluterben Titel: Bluterben
Reihe: Nachtahn, #2
Autorin: Sandra Florean
Zur LeseprobeGenre: Romantic Fantasy/VampireBroschiert: 441 Seiten,
ISBN-10: 9963525199
Kindle Edition: ASIN: B00O4CLOWS
Verlag: bookshouse


Achtung: Teil 2 einer Reihe - Spoiler zu Teil 1 möglich
Kurzbeschreibung laut Amazon.de:Obwohl Dorian begeistert ist von der Vorstellung, Vater zu werden, sieht Louisa ihr Leben erneut in Scherben liegen. Sie weiß nicht, wie sie ihre Tochter vor anderen Vampiren beschützen und wie sie ihr in der düsteren Vampirwelt ein normales Leben ermöglichen soll. Plötzlich bekommt sie genau das angeboten, aber zu einem viel zu hohen Preis. Was ist Louisa zu tun bereit, damit ihre Tochter in Sicherheit aufwachsen kann? Kann sie alles dafür opfern? Selbst ihre Liebe zu Dorian? Rezension - Sandra Florean - Bluterben"Bluterben" ist eine gelungene Fortsetzung, die ich euch wirklich empfehlen kann. Die ersten Kapitel sind mir leider etwas zu kitschig, danach nimmt die Geschichte aber relativ schnell Fahrt auf. Dieser Band ist etwas spannender als sein Vorgänger, was mir sehr gut gefällt. Ab Kapitel 5 wird es richtig interessant, die Ereignisse überschlagen sich beinahe. Diesmal taucht ein neuer Protagonist auf, den Dorian schon etwas länger kennt. Zudem kommt einiges aus Dorians Vergangenheit ans Licht. Man erfährt viel Neues über die Charaktere, auch das sogar ein totaler Einzelgänger wie Dorian zu freundschaftlichen Gefühlen fähig ist. Wer hätte das gedacht?
Dorian finde ich allerdings immer noch unmöglich - das wird sich wohl so schnell auch nicht mehr ändern. Manchmal benimmt sich der über 600 Jahre alte Vampir wie ein kleines Kind. Ich kann wirklich nicht sagen, dass Dorian zu den "Guten" gehört, er hat nämlich eine ziemlich dunkle Seite. Da mag ich Eric und Jayden irgendwie lieber. Jayden wirkt zwar manchmal brutal und kann das definitiv auch sein, ich finde aber, dass Dorian viel grausamer ist. Er tötet gerne wahllos, foltert und macht regelrecht Jagd auf andere Vampire, um selber mächtiger zu werden. Natürlich muss man auch sehen, dass er aus einer brutalen Zeit stammt und ihm bestimmt selbst schon viel Schlechtes widerfahren ist. Dennoch kann ich seine Taten nicht gutheißen.
Die Geschichte nimmt eine interessante Wendung, mit der ich wirklich nicht gerechnet hätte! Ich finde es sehr erfischend, dass es hier einige Überraschungen gibt und nicht immer alles nur schwarz oder weiß ist. Es passiert außerdem sehr selten, dass mir ein Hauptcharakter in einem Buch derart unsympathisch ist, ich die Geschichte aber trotzdem toll finde. Vielleicht ist das ja auch genau das Tüpfelchen auf dem i? Protagonisten mit richtigen Ecken und Kanten, die nicht immer nur strahlende Helden verkörpern. Das hat Autorin Sandra Florean sehr gut hinbekommen, wie ich finde. Ich bin schon sehr gespannt, was mich da zukünftig noch alles erwartet!
Mich würde interessieren, was ihr über Dorian denkt? Schreibt es mir doch bitte in die Kommentare.
Meine Bewertung: 4 von 5 Büchern buch-0028.gif von 123gif.debuch-0028.gif von 123gif.debuch-0028.gif von 123gif.debuch-0028.gif von 123gif.de
Reiheninfo:
Nachtahn-Buchserie:
#1, Mächtiges Blut (2014)
#2, Bluterben (2014)
#3, Gefährliche Sehnsucht (2015)
#4, Blutsühne (Noch nicht erschienen)
Meine Altersempfehlung:Ab 18 Jahren
Ich durfte dieses Buch im Zuge einer Leserunde lesen.
Vielen Dank dafür!

wallpaper-1019588
Ich weiß nicht was ich will.
wallpaper-1019588
Galaktische Sexualkunde im Auftrag des Königs
wallpaper-1019588
Hausmannskost: Kalb, Kartoffel und Lauch
wallpaper-1019588
World Happiness Report der UN
wallpaper-1019588
Snowy vs. Jason Williamson: All fucked up
wallpaper-1019588
Tindersticks: Vertrauter Nucleus
wallpaper-1019588
Nick Cave: Unermüdlich
wallpaper-1019588
Die Hitlerpartei NSDAP lässt grüßen!