Rezension - Nächtliche Versuchung von Sherrilyn Kenyon

[Rezension] Nächtliche Versuchung von Sherrilyn Kenyon
.....eine Verwechslung mit Folgen....
Klappentext des Inhaltes:
Was für ein Alptraum: Kyrian von Thrakien wacht eines Morgens auf und ist mit Handschellen an eine sehr sexy, aber leider auch sehr wütende Frau gefesselt. Denn Amanda Deveraux hat nicht vor, längere Zeit mit einem sehr gut aussehenden, aber völlig überflüssigen Mann an der Seite zu verbringen. Amandas Meinung ändert sich aber blitzschnell, als sie in höchste Gefahr gerät und nur noch einer helfen kann: Kyrian …
Meine Meinung:
Auch der 2. Teil der Dark Hunter Reihe aus der Feder von Sherrilyn Kenyon "Nächtliche Versuchung" konnte mich wie bereits sein Vorgänger begeistern.
Erneut ist es der Autorin gelungen, den Spagat zwischen Erotik und Liebe und seichtem Liebesgeplänkel zu vermischen, so dass ein wunderbar romantischer Roman herauskam. Auch dass alte Bekannte kurz widerkehren und somit für ein freudiges Wiedersehen sorgen, finde ich sehr schön. Aber auch viele neue Charaktere, die sicherlich für die Folgebände wichtig sind, werden neu eingeführt und dem Leser vorgestellt.
Und somit lernt man den Oberhaupt des Jägerclans Ash und auch andere Jäger wie Tate, und Talon u.a. kennen, die ihren eigenen Auftritt sicherlich noch bekommen werden. Aber auch von anderen DarkHuntern wie den Wer-Jägern und den Traumfänger bekommt man kurz zu hören. Und so wächst das Interesse an den nächsten Teilen.^^
------
In diesem Band handelt es von dem tapferen und einstigen tollkühnen Kämpfer Kyrian von Thrakien, dessen einstiger bester Freund Julian im 1. Teil bereits seinen erfolgreichen Einstand zurück in die Welt feierte. Kyrian der einst schlimme Qualen und Folter von seinen Feinden erlitt, hat seine Seele an Artemis verkauft, die ihn zu einem unsterblichen DarkHunter Jäger machte.
Seine Aufgabe: Er muss Dämonen bekämpfen und dabei das Los des einsamen Kämpfers tragen. Doch dann tritt Amanda Deveraux auf, die versehentlich in die Welt von Kyrian hineinmanövriert wir, nachdem ein Dämon sie mit ihrer Zwillingsschwester und Hexe Tabitha verwechselte und sie somit an den Jäger fesselt.
Dass die beiden sich zueinander hingezogen fühlen, bemerkt der aufmerksame Leser bereits sehr schnell^^ Doch Amanda muss erst noch einige Mauern einreißen die Kyrian um sich herum gebaut hat, nachdem er von seiner einstigen Frau verraten wurde. Doch sie lösst nicht locker, auch den Kampf um seine Seele nimmt sie auf. Dabei müssen sie sich vor einem besonders gefährlichen Dämon in Acht nehmen, der über besondere göttliche Fähigkeiten verfügt.....
--------
Besonders herrlich fand ich Kyrians Person, der mit einem leicht trockenen Sarkasmus und einer Ironie jede Unterhaltung aufpeppt^^ Auch sein Knappe Nick, fand ich ein wunderbarer Charakter. Sehr locker und sympathisch auftretend hat er mich gleich auf seine Seite geschlagen. Nun bin ich gespannt wie es weitergeht und werde mir bald den nächsten Teil von meiner Freundin ausleihen, die mich ja auf diese Reihe gestoßen hat^^
Buchinformationen:
Verlag: Blanvalet, ISBN: 978-3442366873, Preis: 7,00 €


wallpaper-1019588
[Comic] Ich bin Batman [2]
wallpaper-1019588
EA und Respawn’s Titanfall – Publisher bläst wohl Singleplayer Spiel ab
wallpaper-1019588
Wild Hearts – Entwickler-Q&A bietet einen Einblick in das neue Abenteuer im Monster Hunter Genre
wallpaper-1019588
GTA Online Wöchentliches Update – 2. Februar: Rabatte, GTA Plus Boni und mehr!