[Rezension] My favorite mistake - Der beste Fehler meines Lebens von Chelsea M. Cameron

[Rezension] My favorite mistake - Der beste Fehler meines Lebens von Chelsea M. CameronInhalt
Taylor ist alles andere als begeistert, als plötzlich der attraktive Hunter vor ihr steht und sich als ihr neuer Mitbewohner vorstellt. Nicht nur, dass sie sich mit ihm ein Zimmer teilen muss, er macht auch unmissverständlich klar, dass er Taylor will.
Und Taylor kann nicht umhin den tättowierten, Gitarre spielenden Bad Boy immer interessanter zu finden. Aber ihn umgibt ein dunkles Geheimnis, dem Taylor nicht auf den Grund gehen kann und auch ihre eigene Vergangenheit steht ihr im Weg...und trotzdem endtwickelt sich zwischen den beiden mehr als ihr eigentlich lieb war...bis Taylor's Vergangenheit eines Tages wieder präsent wird und sie mit Hunter absolut ehrlich sein muss...


Meine Meinung  


Für Blogg Dein Buch und den Mira Taschenbuch Verlag durfte ich "ein bisschen Kowalsk gibt es nicht" lesen. Vielen Dank dafür!
[Rezension] My favorite mistake - Der beste Fehler meines Lebens von Chelsea M. Cameron
[Rezension] My favorite mistake - Der beste Fehler meines Lebens von Chelsea M. Cameron

Nun, ich gebe zu, dass mich das Cover des Romans so gar nicht begeistert hat, es war mir einfach zu "kindlich" und dennoch habe ich den Klappentext gelesen, was sich als absolut richtige Entscheidung herausgestellt hat, denn der hat mich sofort kribbelig gemacht und ich musste das Buch unbedingt lesen.Schon von Anfang an hat mich dieser Frauenroman durch und durch gefesselt, ich habe das komplette Buch - 416 Seiten - an einem Tag durchgelesen...ich konnte es einfach nicht mehr aus der Hand legen. Zu romantisch, niedlich, amüsant, interessant und packend war die Geschichte von Hunter und Taylor.Fand ich Taylor zunächst noch etwas eigenartig und viel zu "hart", wuchs sie mir im Verlauf schnell ans Herz und ich fing an sie zu verstehen. Hunter hingegen, der ist wirklich ein Typ zum Verlieben...ein attraktiver Bad Boy mit Potential zum hingebungsvollen und romantischen Mann...welche Frau kann da schon widerstehen?!Der Umgang der Beiden miteinander ist zu Beginn ein großes Hin und Her...Hunter provoziert Taylor mit seiner Art und seinem offenkundigen Wunsch ihr näher zu kommen und Taylor kann und will sich nicht auf ihn einlassen und fährt ihre Stacheln aus wo sie nur kann. Dabei entstehen sowohl witzige Momente als auch höchst (erotisch-) spannungsgeladene Momente, die unweigerlich immer mehr dazu führen, dass die zwei sich näher kommen.Aber alle Emotionen und Annäherungen können nichts daran ändern, dass die Vergangenheit beider eine enorm wichtige Rolle spielt und doch eine gewisse Kluft zwischen ihnen bildet. Aber je mehr Gefühle ins Spiel kommen, desto offener müssen sie miteinander werden und ihre Geschichten sind wirklich herzzerreißend und prägend für ein ganzes Leben. Aber was wäre ein Frauenroman in dem die Liebe nicht auch die dunkelsten Geheimnisse überwinden könnte und Verletzungen aus der Vergangenheit heilen könnte! So ist das auch bei Taylor und Hunter und auch wenn die Aussage vielleicht kitschig anmutet, der Roman ist es ganz sicher nicht.Er ist frech, charmant, amüsant und fesselnd....er ist absolut was fürs Herz und geizt auch nicht mit erotischen Momenten...er ist rundum gelungen und hat mich total begeistert!So eine süße Story habe ich schon lange nicht mehr gelesen...sie war so kurzweilig und schön, dass ich am Liebsten gleich wieder von vorne anfangen würde mit dem Lesen, denn ich war richtig traurig als ich am Ende angekommen bin, wie gerne hätte ich noch weitergelesen!Mir gefällt das Zusammenspiel der Charaktere ausgesprochen gut, ihre Art miteinander umzugehen und sich zunächst aneinander aufzureiben, bis endlich die wahren Emotionen fliessen und eine ganz tiefe Liebe entsteht! Es war wunderbar diese Entwicklung zu verfolgen. Was vielleicht noch anzumerken wäre ist, dass es sich um einen recht jungen Roman handelt, Hunter und Taylor sind Studenten und ihr Umfeld, die Uni, ist natürlich ebenfalls entsprechend jung....es handelt sich einfach um einen "New Adult" Roman.Von mir gibt es hier ganz klar 5 von 5 Sternen und wenn Ihr Frauenromane mögt, dann solltet Ihr hier definitiv zugreifen! Ich hatte mit das tollste Lese-Erlebnis seit langem![Rezension] My favorite mistake - Der beste Fehler meines Lebens von Chelsea M. CameronMein Bewertungssystem kann in der rechten Sidebar nachgelesen werden.

Das Buch kann hier bestellt werden.


Chelsea M. Cameron kommt aus Maine / USA. Sie liebt Jane Austen und Tee. Ausser dem Schreiben liebt sie es im Auto laut mitzusingen.Erscheinungsdatum: 10. April 2014

Verlag: Mira Taschenbuch Verlag
Ausgabe: Taschenbuch
Seitenanzahl: ca. 416 Seiten
Preis: ca. 9,99€
ISBN: 978-3956490149
Originaltitel: My favorite mistake