[Rezension] Mein Bullet-Planer – Für Ideen, Ziele und Träume

[Rezension] Mein Bullet-Planer – Für Ideen, Ziele und Träume

[Rezension] Mein Bullet-Planer – Für Ideen, Ziele und Träume

[Rezension] Mein Bullet-Planer – Für Ideen, Ziele und TräumeDieses persönliche Bullet Journal vereint Kalender, Pläne und Tagebuch auf 
die schönste Weise. Wer nicht mit einem Blanko-Buch komplett bei Null 
anfangen möchte,  startet mit diesem liebevoll gestalteten Eintragbuch. 
Vorgefertigte Seiten mit  Wochenkalender und To-do-Liste zum Ausfüllen 
halten Ideen, Ziele und Träume fest.  Dazu gibt es eine bunte Vielfalt 
an Themenseiten für die eigene Gestaltung und  individuelle Bedürfnisse. 
Dieser einfache Start ins Journaling ist zu jedem Zeitpunkt  im Jahr 
möglich und das perfekte Geschenk für den Lieblingsmenschen oder einen selbst. 
Austattung: 
› 192 vierfarbig gestaltete Seiten 
› edle Covergestaltung mit kupferfarbener Prägung 
› Gepunktete (dotted) Lineatur für besonders einfaches Ausfüllen und Gestalten 
› Text-Button vorne und Klappentext hinten als abziehbare Sticker 
(Quelle: Südwest Verlag)

Meinung

Ende letzten Jahres habe ich mich auch in das Land des Bulletjournals begeben um mehr Ordnung in meinem Leben zu bekommen. Tage, Zeiten und Aktivitäten zu planen, standen auf der Prioritätenliste ganz oben. Ich merkte mit der Zeit immer mehr, dass ich ohne ein Zeitmanagement in meinem unorganisierten Leben untergehe und früher oder später anfange frustriert zu werden. Neben der Planung der Tage, den Zeiten und den Aktivitäten waren mir aber auch bestimmte andere Dinge wichtig wie das Managen von Geld sowohl Ausgaben als auch das Zurücklegen für bestimmte Urlaube, auch das Lesen und die Monatsstatistiken wollte ich hier kontrolliert führen.

Da ich durch die Uni zeitlich sehr eingeschränkt bin und mir die Kraft fehlt mir ein eigenes Bulletjournal zu gestalten, was viele Andere mit Entspannung verbunden, war für mich eher der pure Stress. Daher entschied ich mich für den Bullet-Planer vom Südwest Verlag, denn dort sind die Seiten bereits gestaltet.

Was sehr positiv ist, ist dass die Gestaltung bunt, dennoch schlicht und einfach gehalten ist und mich absolut ansprechen. Es fängt mit dem Bullet-Journal-Schlüssel an, danach folgt Mein Jahr in Form einer Tabelle, danach folgen Wort des Jahres, Zielspielplatz, Quartalziele, To-Do Listen, mehrere Seiten Meine Woche (was die Seiten des Buches überwiegen). Danach folgen zwei Seiten Notizflächen, Morgenmotivation, Abendritual, Was mich glücklich macht, Not-To-Do-Liste, Ausgaben, Sparziele (mit Anmalmotiv je nach dem wie viel Geld man angespart hat) Geschenke, Wunschliste, ein Bild mit Büchern (zum Ausfüllen), Filme & Serien, Ausgeliehenes, Wo liegt was, Urlaubsziele, Masterpackliste, Gesundheitstracker, Arztbesuche und Restaurants.

Es gibt also zahlreiche Themen, die aufgegriffen wurden. Für mich waren einige Themen nicht ansprechend und dementsprechend eien Verschwendung des Platzes. Stattdessen hätte ich mir mehr andere Seite gewünscht wie beispielsweise eine Seite für eine Bücherliste, um zu notieren welche Bücher man bisher schon gelesen hat. Auch fand ich die vielen Seiten mit „Meine Woche“ übertrieben. Dies ließ das Bulletjournal wie einen normalen Jahreskalender wirken, denn die Seiten machten ca. 80% der Seiten aus und das hat schon was zu bedeuten. Natürlich sind die Bedürfnisse jedes Einzelnen anders, aber gerade das Verlagshaus Randomehouse sollte die Bedürfnisse der Leserschaft im Hinterkopf haben.

Ansonsten finde ich die Ideen und die Gestaltung der Seiten wirklich bezaubernd, auch einige Seiten sind wirklich hilfreich.

Fazit

Mein Bullet-Planer ist ein guter Einstieg, wenn man sich nicht die Mühe machen will ein eigenes auf die Beine zu stellen. Sollte man sich für ein bereits fertig gestaltetes Bulletjournal entscheiden, sollte man darauf achten worauf man sich inhaltlich festlegen will, sich wünscht oder worauf das eigene Fokus gerichtet ist, denn bei dem Planer liegt der Fokus auf die Gestaltung der Wochen und weniger auf andere persönliche Meilensteine, die man für sich vorgenommen oder festgelegt hat.

Infos

Titel: Mein Bullet-Planer – Für Ideen, Ziele und Träume
Genre: Do It Yourselfe

Autor: Jasmin Arensmeier
Verlag: Südwest Verlag (© Cover)

ISBN: 978-3-517-09776-3
Preis: 15,00€

Bewertung

[Rezension] Mein Bullet-Planer – Für Ideen, Ziele und Träume

ACHTUNG! INFOS ZU DEN KOMMENTAREN, UM DER DSGVO GERECHT ZU WERDEN:
Wenn ihr ein Kommentar abschickt, erklärt ihr euch mit der Speicherung eurer Daten einverstanden, damit Missbrauch vermieden werden kann und den Überblick über die Kommentare zu behalten, werden Name, E-Mail, IP-Adresse, Zeitstempel und Inhalt des Kommentars gespeichert. Weitere Informationen findet ihr in der Datenschutzerklärung. Solltet ihr nicht damit einverstanden sein, hinterlasst kein Kommentar!


wallpaper-1019588
Navi Test: Die besten Navis 2022
wallpaper-1019588
[Manga] Tokyo Revengers [1]
wallpaper-1019588
Neues Tablet Teclast T40 Pro im deutschen Handel erschienen
wallpaper-1019588
Welche Pflanzen vertragen sich? – Mischkultur im Garten