[Rezension] Magische Begegnung

[Rezension] Magische Begegnung

English Cover

[Rezension] Magische Begegnung

German Cover


[Rezension] Magische Begegnung

‘Magische Begegnung’
by Ilona Andrews

(One the Edge)

Land der Schatten # 1
..

First Sentence:
” ‘Rosie!’ Großvaters Gebrüll erschütterte das Haus in seinen Grundfesten.”

Last Sentence:
” ‘Sag ja’, bat er. ‘Ja’, antwortete sie. ‘Aber erst, wenn der Monat um ist.”

Inhaltsangabe:
Rose Drayton lebt an der Grenze zwischen zwei Welten der Wirklichkeit, wie wir sie kennen, und einer Welt der Magie. Sie gehört zu den wenigen Menschen, die zwischen beiden Welten hin und her reisen können. Da steht eines Tages der Adlige Declan vor ihrer Tür. Er will Rose und ihre Magie für sich gewinnen. Zunächst weigert sich Rose, Declan in ihr Leben zu lassen. Doch dann bedroht eine Flut magiehungriger Geschöpfe ihre Familie. Rose muss mit Declan zusammenarbeiten, um das Schlimmste zu verhindern…
(Source: Goodreads.com)

Meine Gedanken zum Buch:
Um ehrlich zu sein hatte ich ganz am Anfang ein paar kleinere Probleme mit dem Buch. Besonders der Schreibstil war nicht meines und wirkte mir etwas zu holprig und umständlich. Außerdem war das alles mit der ganzen Magie und den verschiedenen Ebenen bzw. Welten zu viel auf einmal und etwas stockend erklärt, dass ich schon schlimmes befürchtet habe. Die Angst, das Buch wäre nichts für mich änderte sich aber zum Glück rasch und sobald auch William und Declan in der Geschichte erschienen, gab es für mich kein Halten mehr und ich musste schnellstens weiterlesen, weil ich so begeistert war!
Ich habe bis spät in die Nacht gelesen und war nach 1 ½ Tagen damit fertig, weil ich das Buch nicht aus der Hand legen konnte. *g* Und ich finde diese Tatsache alleine zeigt schon, wie gut es mir später gefallen hat und wie mitreißend und spannend es im Verlauf wurde.

Besonders gut haben mir neben der berauschenden Handlung die Charaktere gefallen. Allen voran Rose; selbstständig und herzensgut, kümmert sie sich aufopfernd um ihre zwei kleinen Brüder, die frech sind und es faustdick hinter den Ohren haben. Aber Rose ist auch stur, kann austeilen, sowie auch einstecken und vertritt beinhart ihre Meinung. Dazu passt perfekt der männliche Charakter namens Declan, der sie immer wieder auf die Palme bringt und sich spielerisch mit ihr anlegt. Ich habe die beiden miteinander köstlich gefunden und sie passen grandios zusammen, obwohl sie sich immer wieder zanken. Gerade DAS hat den Reiz ausgemacht und mich oft zum Lächeln gebracht.
Auch die Liebesszenen waren passend und ganz nett, wobei ich vielleicht etwas verdorben bin, da ich mir mehr davon bzw. längere Szenen gewünscht hätte. Aber vielleicht im nächsten Buch dann! ;)

Die Handlung war für mich außerdem nicht vorhersehbar, wie oft bei anderen Büchern, was mich sehr gefreut hat und mehr Lesespaß gebracht hat. Auch die ganzen Punkte mit der Magie wurden nach der Zeit anschaulich erklärt, sodass man immer folgen konnte und der Handlungsbogen spitzte sich bis zum Ende immer weiter zu, bis zum finalen Höhepunkt. Ich mochte das Buch, die Handlung und die Charaktere. Es war klasse und bekommt daher 4,5 Punkte. Die 0,5 Punkte-Abzug sind aufgrund der Schreibweise und wegen der manchmal holprigen Erklärung, besonders am Anfang.

!! Kurzer SPOILER !!

Bezüglich William, einen weiteren wichtigen Charakter in der Geschichte, war ich froh, wie es sich am Ende mit ihm entwickelt hat. Mir gefiel es, dass man bei ihm nicht genau wusste, auf welcher Seite er steht und ob man sich vor ihm in Acht nehmen soll oder er zu den Guten gehört. Sehr, sehr spannend!
Ich fand ihn wirklich toll und freue mich daher schon sehr auf Band 2 ‘Spiegeljagd’, um mehr von ihm zu lesen und ich hoffe, dass auch er dort sein Happy-End bekommt. :)

Cover:
Das englische Cover spricht mich überhaupt nicht an und hätte es aufgrund dessen auch nie gelesen. Wohingegen das deutsche Cover wirklich schön ist, aber es wirkt eher wie ein Buchcover für eine YA Geschichte, welche diese hier nicht ist.

All in all:
Spannende, magische Geschichte, die einen in eine komplett andere Welt voller Wunder, aber auch Gefahren entführt. Für Fans von Übernatürlichen, Fantasieliebhaber und für jene, die einen gut gebauten Männerkörper zu schätzen wissen. ;)

Rating:
4,5 of 5 points – (soo awesome)

Vielen Dank für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares an:

[Rezension] Magische Begegnung

Egmont Lyx

[Rezension] Magische Begegnung

.Quotes:

Rose: ” ‘Das ist alles gut und schön, aber meine Frage haben Sie immer noch nicht beantwortet. Was wollen Sie von mir?’
Declan: ‘Ich will sie.’
‘Und in welcher Hinsicht genau?’
Ein Lächeln zupfte an seinen Mundwinkeln: ‘In jeder.’
Rose verschluckte sich am Kaffee. “

Rose: ” ‘Wie viel wollen Sie denn zahlen?’, fragte sie.
Declan: ‘Den üblichen Preis. Eine Dublone pro Tag.’
‘Eine halbe Dublone pro Tag’, sagt sie.
‘Nein, warten Sie, der Sinn beim Handeln ist, dass Sie einen höheren Preis verlangen.’
Offenbar war er durchaus zu Sarkasmus fähig.

Declan: ” ‘Lassen Sie sich ruhig Zeit.’ Er setzte sich ins Gras.
‘Wollen Sie etwas dasitzen und mir auf die Finger gucken?’
‘Ja. Hübsche Bauernmädchen angaffen können wir armen, kleinen reichen Jungs schließlich am besten.’
‘Bauermädchen?’
Er zuckte die Achseln: ‘Sie haben mit den Sticheleien angefangen.’ “


wallpaper-1019588
Der Mitternachtsgarten
wallpaper-1019588
Giftige Zimmerpflanzen für Hunde
wallpaper-1019588
Giftnotruf für Hunde
wallpaper-1019588
[Manga] Blue Giant Supreme [4]