[Rezension] „Lost in the Rain – Devon“, Rhiana Corbin (Oldigor)

10 Sep

Ausgabe: broschiert6880468
Seiten: 170
Verlag: Oldigor Verlag
Erscheinungstermin: 31. Juli 2015
ISBN-10: 3958151426
ISBN-13: 978-3958151420

Inhalt
Die Geschichte von Beth und Devon Teil 2 – Achtung: nicht ganz spoilerfrei!

Meinung und Fazit
Ich habe mich sehr darauf gefreut, dass die (Liebes-)Geschichte von Beth und Devon endlich weiter geht, denn das Ende des ersten Teils konnte so meiner Meinung nach nicht stehen bleiben. Die einzelnen Abschnitte werden wie im ersten Teil mal aus ihrer, mal aus seiner Sicht geschrieben, allerdings hatte ich diesmal den Eindruck, dass Devon diesmal etwas mehr Anteil an der Geschichte zugeteilt wurde. Das ist in sofern nicht verwunderlich, weil ihn das Ende von Teil 1 sehr mitgenommen hatte.
Nun gut, „neuer Roman, neues Glück“ sollte man meinen, doch irgendwie hatte ich weiterhin manchmal den Eindruck, dass sich die Beiden wie die besungenen Königskinder verhalten. Sie lieben sich, aber immer wieder gab es Missverständnisse oder auch Situationen/Handlungen, die absolut daneben waren und sie auseinander trieben. Da hatte mich Beth voll auf ihrer Seite, obwohl ich sie manchmal etwas wankelmütig fand. Aber mit der Liebe ist das eben manchmal so eine Sache und im Grunde mochte ich Beth trotzdem sehr, weil sie nicht nur schwache sondern auch viele starke Seiten zeigte.
Abgesehen von diesem „Geplänkel“ besticht Geschichte durch viele schöne Seiten und einer guten Portion Erotik, daher bekommt man ein kurzweiliges, abwechslungsreiches Lesevergnügen.
Das Ende war…. ohne Worte. Unvorhergesehen, offen und doch so passend, dass ich nun dringend auf den nächsten Teil warte.

Hier bekommt man eine Bedtimenovel, die schöner nicht sein könnte. Ich freue mich jetzt schon sehr auf den nächsten Teil, der sich mit Devons Bruder Travis befassen wird.

Die Autorin
Rhiana Corbin ist das Pseudonym einer deutschen Autorin, die 1964 in Essen geboren wurde. Schon früh entdeckte sie ihre Liebe zum Buch. Nach einer kaufmännischen Ausbildung und der Geburt ihrer Kinder, begann sie selbst zu schreiben. Seit 2011 macht sie ihr Hobby zum Beruf. Neben dem Schreiben gehören Kunst, Musik, Film und Reisen zu Ihren Leidenschaften. Sie hat mittlerweile mehr als 30 Bücher veröffentlicht. Weitere Infos zu Ihr und Ihren Bücher unter: http://rhianacorbin.weebly.com

  Gefällt mirLade... Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 10/09/2015 in Bücher, Rezension

 

Schlagwörter: Bücher, Buch, lesen, Liebe, Oldigor, Rezension, Trilogie, Verwicklungen


wallpaper-1019588
#Mangamonat Animereview: Violet Evergarden
wallpaper-1019588
Die neuen glutenfreien Bio-Knusperbrote von 3 Pauly – Gewinnspiel
wallpaper-1019588
Moderne Zeiten …
wallpaper-1019588
Secreto, Kartoffeln, Spitzkohl mit Bärlauch
wallpaper-1019588
Negative Scanner: Die Poesie der Straßenkinder
wallpaper-1019588
WhatsApps Kampf gegen Fake News
wallpaper-1019588
Das Cohen-Tape: Wieder holen Donald Trump seine alten Sex-Skandale ein
wallpaper-1019588
10 japanische Tricks gegen die SOMMERHITZE