[Rezension] Kiss Me Once, Kiss the Bodyguard, Bd. 1 - Stella Tack

[Rezension] Kiss Me Once, Kiss the Bodyguard, Bd. 1 - Stella TackTitel: Kiss Me Once: Kiss the Bodyguard #1
Originaltitel: Kiss Me Once: Kiss the Bodyguard #1 Autor: Stella Tack
Reihe: 1/2 
Paperback: 512 Seiten
Verlag: Ravensburger
Veröffentlichung: Mai 2019
Preis: 14,99 €
Leseprobe: Hier 
4 Punkte [Rezension] Kiss Me Once, Kiss the Bodyguard, Bd. 1 - Stella Tack
InhaltNie hätte Ivy damit gerechnet, am ersten Tag an der University of Florida ihrem Traumtyp über den Weg zu laufen. Ryan ist nicht nur frech und geheimnisvoll tätowiert, sondern bekommt auch noch das Wohnheimzimmer neben ihr. Jeder Blick, jede zufällige Berührung bringt Ivys Herz zum Stolpern. Doch genau wie Ivy ist Ryan nicht, wer er zu sein vorgibt. Denn Ivy ist als reiche Erbin inkognito an der Uni. Und Ryan ist ihr Secret Bodyguard.   
Meine MeinungWas mir an diesem Buch definitiv am meisten gefallen hat war die Hauptprotagonistin Ivy. Verrückt, tollpatschig und lustig, bei ihr hatte man immer was zum Schmunzeln. Trotz ihrer Vergangenheit und generell ihrer Familiensituation ist sie ein toller Mensch und versucht herauszufinden wer sie ist und wie sie leben will, beides bekommt sie von ihren Eltern, insbesondere ihrem Vater, nicht leicht gemacht. Doch sie gibt nicht auf und geht schließlich an die Universität ihrer Wahl…allerdings leider mit Begleitschutz. 
Das erste Zusammentreffen und auch die nachfolgenden Begegnungen zwischen Ivy und ihrem Bodyguard Ryan waren sehr unterhaltsam. Ich mochte die beiden zusammen sehr gerne, leider gibt es einige Probleme als sie begreifen wer der jeweils andere ist. Auch die Nebencharaktere Alex und Jeff mochte ich gerne. Ich hätte wirklich gerne noch mehr über die zwei gelesen. 
Die Liebesgeschichte steht hier ganz klar im Fokus, außerdem die Selbstfindung von Ivy und Ryan. Beide sind noch jung und auch wenn sie zu wissen glauben was sie wollen, werden ihnen bestimmte Dinge erst später bewusst. Das Ende war gut gewählt und hat mich zufrieden zurückgelassen. 
Fazit 
„Kiss Me Once“ war eine tolle unterhaltsame Geschichte mit einer Protagonistin, die einen als Leser einfach mitgerissen hat, mit ihr hatte man immer etwas zum Schmunzeln. Ich freue mich, dass es hier noch einen weiteren Band geben wird.
Reihe1. Kiss Me Once
2. Kiss Me Twice (Juni 2020)
InfosAutorenportrait: Stella Tack
Stella Tack auf Instagram | Facebook | Goodreads

wallpaper-1019588
#1139 [Review] brandnooz Box Juni 2021
wallpaper-1019588
[Comic] Batman – Die drei Joker [3]
wallpaper-1019588
Welcome to the NHK: Zweiter Synchro-Teaser veröffentlicht
wallpaper-1019588
Sommerferien