|Rezension| Kelly Moran - Redwood Love 2 - Es beginnt mit einem Kuss

|Rezension| Kelly Moran - Redwood Love 2 - Es beginnt mit einem Kuss

Kelly Moran | Rowohlt | Paperback | 12,99€ | 368 Seiten | 19.09.2018 | ISBN: 978-3-499-27539-5


- "Ich glaube, das ist einer der Gründe, warum die Männer sie nicht bemerken.Seien wir doch ehrlich. Sie ist unglaublich süß.Aber alle, die sie länger kennen, sehen dich und sie als Einheit. Und damit ist sie quasi tabu." - S. 41
|Rezension| Kelly Moran - Redwood Love 2 - Es beginnt mit einem Kuss
Alte Freunde, neue Liebe? Redwood, Oregon. Eine kleine Stadt zwischen Bergen und Meer. Hier betreibt Flynn O’Grady gemeinsam mit seinen beiden Brüdern eine Tierarztpraxis. Da er von Geburt an taub ist, muss Flynn sich bei der Arbeit mit den Tieren auf seine anderen Sinne verlassen. Und auf Gabby, seine Assistentin. Die beiden sind ein perfekt eingespieltes Team und auch privat beste Freunde. Deshalb ignoriert Flynn sein Herzklopfen, wann immer er sie zu lange ansieht. Nur lassen sich manche Dinge nicht für immer ignorieren. Vor allem, wenn man in einer Kleinstadt voller schamloser Kuppler wohnt … (©Rowohlt)
|Rezension| Kelly Moran - Redwood Love 2 - Es beginnt mit einem KussGabby ist das süße Mäuschen der Stadt und wird von allen männlichen Bewohnern eher als Kumpel angesehen - schon immer! Süß. Niedlich. Freundlich. Herzlich. Dabei wünscht sich die warmherzige Gabby nicht anderes als eine feste und prickelnde Beziehung, so wie die von ihrer besten Freundin Avery. Im Gegensatz zur ihrer attraktiven Schwester, die die meiste Aufmerksamkeit der Männer auf sich zieht, muss Gabby eine Enttäuschung nach der anderen einstecken. Dabei könnte ihr Traummann direkt vor ihren Augen stehen: Flynn O'Grady. Flynn ist seit Kindertagen ihr allerbester Freund und sie gehen gemeinsam durch dick und dünn. In der Tierarztpraxis sind sie ein eingespieltes Team und auch in ihrer Freizeit verbringen sie die meiste Zeit zusammen. Was wir über die atmosphärische Stadt Redwood nicht wussten? - Die meisten Frauen weisen Flynn wegen seiner Behinderung ab. Frauen wollen keine Beziehung mit einem tauben Mann eingehen. Gabby und Flynn versuchen sich gegenseitig aufzumuntern, bis der Tag gekommen ist, an dem sie anfangen, sich mit anderen Augen zu sehen. Plötzlich ist da ein Funke! Gabby und Flynn sind zwar beste Freunde, aber können sie auch mehr sein als das? Und nehmen sie das Risiko in Kauf, dass ihre Freundschaft dabei zerbrechen könnte?

Kelly Moran ist eine Meisterin darin, warmherzige und humorvolle Charaktere zu entwickeln, die man einfach ins Herz schließen muss. Schon im ersten Band habe ich als Leser gemerkt, dass Gabby und Flynn eine besondere Verbindung zueinander haben. Im zweiten Band erleben wir endlich, wie es wirklich um die beiden sympathischen Protagonisten steht. Wenn Gabby und Flynn aufeinandertreffen, dann geht mein Herz einfach auf, denn die beiden kümmern sich äußerst liebevoll umeinander. Jeder kennt die Macken, die Vorlieben und die Wünsche des Anderen. Als die kleine Gabby zum ersten Mal auf Flynn gestoßen ist, war sie sich sicher, dass sie Freunde werden und hat sich prompt hingesetzt und die Gebärdensprache gelernt. Ihre Selbstlosigkeit und die Fürsorglichkeit sind erstaunlich und haben sich bis in die Gegenwart nicht verändert: Keiner kennt Flynn so gut wie Gabby und diese Liebe zu einem wichtigen Menschen kann Kelly Moran sehr emotional und gefühlvoll vermitteln. Ich liebe die Interaktionen zwischen den beiden Hauptprotagonisten und habe die langen, vertrauten Gespräche sowie die freundschaftlichen Blicke sehr genossen.

Ich konnte das Buch einfach nicht aus den Händen legen, da ich nach jedem Kapitel so aufgewühlt und neugierig auf die nächste süße und herzzerreißende Szene war. Während es zwischen ihnen funkt und prickelt, entwickelt Flynn aber Zweifel. Er hat große Angst seine Gabby und die wunderbare Freundschaft zu verlieren, wenn er den nächsten aufregenden Schritt machen wird. Ich habe seine Zweifel nachvollziehen können und habe durchweg mit Flynn gelitten. Kelly Moran greift in jedem Roman ein schwieriges Thema auf und in diesem Fall haben die Zweifel von Flynn einen zu großen Raum eingenommen, sodass einige Kapitel etwas langatmig werden. Trotz allem hat mich die Liebesgeschichte durchweg in den Bann gezogen! Eine tiefgründige, emotionale und ergreifende Liebesgeschichte, die das Leserherz berührt und unter die Haut geht.

Ein Punkt, der mir sehr gefallen hat, ist der Bezug zum ersten Band. Wer ein großer Fan von Avery, Cade und Hailey ist, wird im zweiten Band voll auf seine Kosten kommen, denn die Ereignisse am Ende des letzten Bandes werden weitergeführt. Ich bin begeistert und überglücklich, dass wir die anderen Charaktere nicht aus den Augen verlieren und immer noch als geliebter Bruder oder vertraute Freundin eine wichtige Rolle im Roman erhalten. Dabei erfahren wir das ein oder andere interessante Detail über Zoe und Drake, die im dritten Band eine eigene Geschichte bekommen.

Ich kann den Schreibstil von Kelly Moran nur in den Himmel loben! Die Geschichte rund um Gabby und Flynn ist wieder flüssig, locker und angenehm zu lesen. Die Seiten fliegen nur so dahin! Dabei gefällt mir besonders, dass die Autorin ein schwieriges Thema sensibel aufgreift und die Liebesgeschichte dadurch wieder einen gewissen Tiefgang bekommt. Es steckt wieder so viel Liebe und Wärme in diesem Roman. Ein traumhaftes und atmosphärisches Redwood, eine ergreifende Liebesgeschichte, warmherzige Charaktere und positive Werte, die vermittelt werden. Ich liebe diese Reihe!|Rezension| Kelly Moran - Redwood Love 2 - Es beginnt mit einem Kuss"Redwood Love 2 - Es beginnt mit einem Kuss" von Kelly Moran erhält von mir 4 von 5 Herzen. Wieder ist mir ein "Redwood"-Roman unter die Haut gegangen! Im zweiten Band der "Redwood"-Trilogie verfolgen wir die emotionale und ergreifende Liebesgeschichte von der quirligen Gabby und dem tauben Flynn O'Grady. Beide verbindet eine tiefe Freundschaft, bis sie sich eingestehen müssen, dass sie vielleicht mehr füreinander empfinden! Doch nehmen sie das Risiko in Kauf, dass ihre wunderbare Freundschaft dabei zerbrechen könnte? Eine selbstlose, prickelnde und verzweifelte Liebesgeschichte mit Tiefgang, die mich durchweg in den Bann gezogen hat! Emotional, atmosphärisch, herzergreifend und wieder sehr angenehm zu lesen. Ich bin ein großer Fan von Kelly Moran!
Story /5Charaktere /5 Gefühle /5Spannung /5Schreibstil /5 Ende /5
|Rezension| Kelly Moran Redwood Love beginnt einem KussVielen Dank für das Rezensionsexemplar Rowohlt und Kyss.

Rezensionsexemplare beeinflussen nicht meine subjektive Meinung.
* Unbezahlte Werbung *

wallpaper-1019588
[Comic] Sara – Tod aus dem Hinterhalt
wallpaper-1019588
App WISO Steuer bietet mobile Steuererklärung
wallpaper-1019588
#1077 [Review] brandnooz Box Januar 2021
wallpaper-1019588
Sicherheitsgurt für Hunde