[Rezension] J.R. Ward - Ewig geliebt

[Rezension] J.R. Ward - Ewig geliebt
Autorin: J.R. Ward
Verlag: Heyne 
ISBN: 978-3-453-31794-9
Originaltitel: The Beast (Part 2)
Preis: € 9,99 [D]
Einband: Taschenbuch
Seitenanzahl: 368
Reihe: Black Dagger (28/28+)
Meine Wertung: 5 Federn
Kaufen?
Klappentext
Rhage und Mary sind Geliebte und Seelenverwandte - und sie sind einander auf ewig verbunden: Weil Mary ein Mensch ist, wurde ihre Lebenskraft an Rhages geknüpft, damit sie gemeinsam ein glückliches Leben voller Leidenschaft und Liebe verbringen können. Doch nun legt sich ein dunkler Schatten auf die Beziehung des einst so glücklichen Paares, denn Rhage wünscht sich ein Kind. Ein Wunsch, den Mary ihm nicht erfüllen kann. Hin und her gerissen zwischen der tiefen Liebe zu seiner Frau und seinen eigenen Bedürfnissen, freundet sich der mächtige Vampirkrieger mit den kleinen Waisenkind Bitty an - und trifft eine folgenschwere Entscheidung: Er wird Bitty adoptieren, koste es, was es wolle. Doch wie wird die Bruderschaft der BLACK DAGGER auf Rhages Pläne reagieren? Und wird Mary ihrem geliebten Hellren auf diesen Pfad folgen oder wird sie ihre eigenen Wege gehen?
Erster Satz
[Rezension] J.R. Ward - Ewig geliebt"`Selbstverständlich.´"
Inhalt
Rhage befasst sich immer mehr mit dem Gedanken, das er Bitty adoptieren will. Allerdings muss er darüber noch mit Mary reden...
Bei Layla setzten Blutungen ein...
Meine Meinung
Die Geschichte geht ruhig weiter.
Seit Wrath & Beth Eltern geworden sind, wird das Thema Kinder immer mehr ausgebaut. Rhage & Mary wollen ein Kind adoptieren, da Mary keine eigenen bekommen kann. Laylas Schwangerschaft mit den Zwillingen schreitet immer weiter vorran, bis plötzlich Blutungen bei ihr einsetzen. Viel zu früh. Und sogar V setzt sich mit dem Thema auseinandern. Da einige von ihnen ja schon seit ein paar Jahren zusammen sind, ist das ein nachvollziehender Schluss.
Die Geschichte war zwar ruhig, aber wieder sehr schön. Ich lese die Bücher einfach gerne und freue mich immer über ein Wiedersehen mit den Jungs. Man kennt sie schon so lange, weiß wie sie reagieren, das ist wie nach Hause kommen. Ich freue mich auf jedes neue Buch. Und im nächsten geht es um Xcor und Layla. :)
Eins muss ich aber noch loswerden: Die Inhaltsangabe ist total übertrieben. Da wird alles riesig dramatisch dargestellt, so als ob Rhage, egal was Mary davon hält, Bitty adoptiere wird. Das stimmt doch nicht. Außerdem kennen sie Bitty schon, da sie im Refugium seit zwei Jahren lebt und sie gehen ZUSAMMEN Eis essen usw. Da wird aus einer Mücke ein Elefanten gemacht, echt, das ist total doof.
Fazit
Ruhig, aber sehr schön. Für Fans, wie immer, ein MUSS! :)
[Rezension] J.R. Ward - Ewig geliebt
Black Dagger
Band 1+2: Nachtjagd & Blutopfer
Band 3+4: Ewige Liebe & Bruderkrieg
Band 5+6: Mondspur & Dunkles Erwachen
Band 7+8: Menschenkind & Vampirherz
Band 9+10: Seelenjäger & Todesfluch
Band 11+12: Blutlinien & Vampirträume
Band 13+14: Racheengel & Blinder König
Band 15+16: Vampirseele & Mondschwur
Band 17+18: Vampirschwur & Nachtseele
Band 19+20: Liebesmond & Schattentraum
Band 21+22: Seelenprinz & Sohn der Dunkelheit
Band 23+24: Nachtherz & Königsblut
Band 25+26: Gefangenes Herz & Entfesseltes Herz
Band 27+28: Krieger im Schatten & Ewig geliebt
 Vielen lieben Dank an Verlag Heyne für das Rezensionsexemplar.
Liebe Grüße, Sabrina

wallpaper-1019588
Dringende Verkehrsmeldung
wallpaper-1019588
Hypothalamus aktivieren
wallpaper-1019588
Zurück zum Anfang
wallpaper-1019588
Bittersalz Wirkung – Darmreinigung | naturalsmedizin.com
wallpaper-1019588
Termintipp: Biohof-Fraiss vlg. Sepplbauer ab Hof Verkauf
wallpaper-1019588
Herrlich wärmende Kürbis-Kokos-Suppe
wallpaper-1019588
Integration ins neue Arbeitsumfeld-So gelingt ein erfolgreicher Start in den neuen Job
wallpaper-1019588
[Rezension] Max von Thun – Der Sternemann