[Rezension] Jo Berger - Love Mission Elisa "Herz. Berührt: Ein Engel für Jack"

[Rezension] Berger Love Mission Elisa Titel: Herz berührt - Ein Engel für Jack
Serie: Love Mission Elisa
Autorin: Jo Berger
Verlag: BoD
Erschienen: Juli 2017
Genre: Liebesroman
Seitenzahl: 304 Seiten
Ausgabe: E-Book
ISBN: 978-3744873079
Preis: 0,99 Euro
          kindleunlimited
(Quelle: Amazon.de)
Klappentext: Na endlich! Auf Elisa, den weiblichen Engel, wartet eine neue Liebesmission. Und die hat es in sich!
Sie soll den verwitweten Bestsellerautor Jack mit der bezaubernden Buchhändlerin Hope zusammenbringen. Das alles wäre ein Kinderspiel, wenn Hope auch nur ein Fünkchen Interesse für den unscheinbaren Jack hätte. Denn insgeheim träumt sie von einem echten Kerl wie aus den erotischen Romanen, die sie so liebt.
Aber was wäre ein echter Engel ohne Herausforderung? Aus dem vermeintlichen Langweiler lässt sich bestimmt eine anbetungswürdige Sahneschnitte zaubern. Doch Jack ist eine harte Nuss. Elisa kommen erste Zweifel ... und sie muss sich beeilen, denn Hope ist drauf und dran, einen anderen zu heiraten!
Meine Meinung: Nach einer missglückten ersten Mission wurde Elisa zu einigen Jahren Wolken putzen verdonnert. Doch trotz allem bekommt sie die Chance es mit einer zweiten Liebesmission besser zu machen.
Sie freut sich natürlich sehr darüber und schon nahm alles ihren Lauf.
Elisa ist eine sehr lebhafte und liebenswerte Person und dazu noch chaotisch.
Sie soll sich auf der Erde um einen verwitweten Bestsellerautor kümmern und eine Buchhalterin. Natürlich läuft es nicht so wie Elisa das gerne möchte, denn Hope hat kein Interesse an Jack, sondern wünscht sich ganz und gar einen anderen Typ Mann.
Nur wie soll Elisa es schaffen, dass beide zueinander finden. Sie entwickelt witzige Ideen, um die Mission erfolgreich zu absolvieren.
Es wurde sehr abenteuerlich und auch romantisch.
Ich muss sagen, dass Jo Berger mich köstlich unterhalten hat. Ihr Schreibstil ist unheimlich angenehm und ich hatte tolle Lesestunden.
Mein Fazit: Ich kenne leider den ersten Band nicht, hatte aber keinerlei Schwierigkeiten diesen Band zu lesen. Das Buch war wunderbar und ich kann es absolut weiterempfehlen. Es war ein richtig schöner Roman, der mich zum Abtauchen verführt hat.
Meine Bewertung: 5/5 

wallpaper-1019588
Heilfasten ist gesund, wenn es richtig gemacht wird
wallpaper-1019588
Risotto Carbonara aus dem Schnellkochtopf/Instant Pot
wallpaper-1019588
Google Page Speed Tool – Update
wallpaper-1019588
Das Lädelisterben und die simplen Schuldzuweisungen
wallpaper-1019588
160 000 Franken für einen Baum?
wallpaper-1019588
Radicchio und rote Zwiebeln auf Bohnenpüree
wallpaper-1019588
Gedankenpost – Was ich im Amazonas gelernt habe
wallpaper-1019588
SAYSKY Sub Rosa Race Orientierungsrennen kommt nach Berlin, München, Hamburg, Köln, Nürnberg und Zürich