{Rezension} Jennifer L. Armentrout - Eiskalte Sehnsucht (Dark Elements)

{Rezension} Jennifer L. Armentrout - Eiskalte Sehnsucht (Dark Elements)
Genre: Jugendbuch, Fantasy, Dämonen, Gargoyles
Preis: 16,90€
 
Gebundene Ausgabe: 432 Seiten
Verlag: HarperCollins; Auflage: 1 (10. Februar 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3959670044
ISBN-13: 978-3959670043
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre
Originaltitel: Dark Elements 2

Harper Collins | Amazon | Thalia | Buecher.de | Mayersche

{Rezension} Jennifer L. Armentrout - Eiskalte Sehnsucht (Dark Elements) Reihe¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯Dark Elements1. Steinerne Schwingen2. Eiskalte Sehnsucht3. Sehnsuchtsvolle Berührung
Kurzbeschreibung: ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ Layla ist verzweifelt und einsam! Sie vermisst Roth, den teuflisch attraktiven Dämonen-Prinzen. Und ihr bester Freund Zayne, der sie vielleicht über den Verlust hinwegtrösten könnte, bleibt dank ihrer seelenverschlingenden Küsse für sie tabu. Dass ihre sonst so fürsorgliche Gargoyle-Ersatzfamilie auf einmal Geheimnisse vor ihr hat, macht alles schlimmer. Schließlich entdeckt sie auch noch neue Kräfte an sich. Dann taucht völlig unerwartet Roth wieder auf. Aber bevor Layla die Zweisamkeit mit ihm genießen kann, bricht die Hölle los.
{Rezension} Jennifer L. Armentrout - Eiskalte Sehnsucht (Dark Elements)
"Eiskalte Sehnsucht" ist der zweite Band der "Dark Element" Reihe, aus der Feder von Jennifer L. Armentrout. In "Dark Elements" schreibt Jennifer Armentrout über Fantasywesen, die eher selten im Vordergrund des Fantasy-Jugendbuch-Himmels zu finden sind. Die Explosive Mischung aus Gargoyles und Dämonenverleihen dem Buch die richtige Würze aus Gefahr und dem prickelden Gefühl von Leidenschaft. "Eiskalte Sehnsucht" steht dem Vorgänger in nichts nach und überzeugt wieder auf ganzer Linie!
Nach ihrer Obsidian-, Dämonentochter- und Wait For You-Reihe überzeugt die amerikanische Autorin mit einer weiteren Reihe voll und ganz von ihrer Schreibkunst. Ich liebe ihren locker, flockigen, super flüssigen Schreibstil, der mit viel Humor, Action, Spannung, einem Hang zur Dramatik und viel Herz-Schmerz den Leser förmlich an den Zeilen kleben lässt. Unglaublich niedliche und extrem witzige Detailverliebtheit (vorallem beim Dämon Roth) bringen mich immer wieder zum Schmunzeln und lassen die Handlung so wahnsinnig greifbar und bildlich werden. Da ich Jennifer L. Armentrout am Liebsten schon für das Ende vom ersten Band gerüttelt und geschüttelt hätte, habe ich mich nun wieder auf einen fiesen Cliffhanger gefasst gemacht und natürlich wurde ich nicht enttäuscht. Wiiiiieeeesoooo? - das war furchtbar gemein ausgewählt, sodass ich am Liebsten direkt Band 3 auf Englisch bestellt hätte. Aber nun übe ich mich in Geduld und bis August ist ja ein Glück nicht ganz so lange hin.
Die Protagonistin Layla ist zur Hälfte Gargoyle und zur Hälfte Dämon. Da sie in einer Familie von Wächtern (Gargoyles) aufgewachsen ist, wurde sie größtenteils als Außenseiterin geduldet. Allerdings auch nur, weil Layla mit ihren besonderen Fähigkeiten die Gargoyles in der Jagd auf die Dämonen unterstützt. Layla fällt es durch ihre "Familie" äußerst schwierig ihre andere, dunkle Seite zu akzeptieren, so schwer, dass sie ihre dämonische Ader immer mehr verleugnet, verabschaut und hasst.  Trotz ihrer inneren Zerissenheit und der mehr als unglücklichen Lebenssituation lässt sich Layla nicht unterkriegen. Sie ist die absolute Kämpfernatur mit viel Biss und Sarkasmus und dennoch eine wundervoll liebenswerte, herzensgute und super sympatische Protagonistin. Aber nicht nur Layle punktet in dieser Reihe auch ihre männlichen Begleiter Zayne (Gargoyle) und Roth (Dämon) sind herzerwärmend und grandiose Charaktere.Roth, Roth, Roth - da hat mir Jennifer L. Armentrout wieder einmal einen absolute Hottie unter den männlichen Protagonisten präsentiert!!! Auf der einen Seite weist dieser alle Eigenschaften des typischen Dämons auf: Gerissenheit, Sarkasmus, Eitelkeit, Frauenmagnetismus. Eben der absolute Badboy, aber dennoch unendlich heiß und unwiderstehlich. Auf der anderen Seite ist er so gar nicht wie der Standard-Dämon, denn er beschützt Layla mit seinem Leben, ist immer an ihrer Seite und würde sie niemals zu seinem Vorteil ausnutzen (machen Dämonen sowas normalerweise nicht?). Irgendwie besitzt er so etwas wie eine magnetische Anziehungskraft und sein göttlicher Humor, hat mir mehr als einen hysterischen Teenie-Kicheranfall entlockt. Meine Wahl, welcher von Laylas Herzbuben mich mehr berührt hat, fällt aufgrunddessen nicht schwer. Irgendwie kommt meine Schwäche für die bösen Jungs hier wieder zum Vorschein.
{Rezension} Jennifer L. Armentrout - Eiskalte Sehnsucht (Dark Elements)
Und eine weitere Jennifer L. Armentrout Reihe, die auf ganzer Linie überzeugt!¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯    
  Cover   5|5 PandasStory   5|5 PandasSchreibstil    5|5 PandasEmotionen    5|5 PandasCharaktere   5|5 Pandas
{Rezension} Jennifer L. Armentrout - Eiskalte Sehnsucht (Dark Elements)

wallpaper-1019588
Schnulzengschnas im Jägerwirt Mariazell
wallpaper-1019588
Die richtige Kleidung fürs Vorstellungsgespräch
wallpaper-1019588
Stielmus, Linsen und Huhn
wallpaper-1019588
EINE WELT LADEN Mariazell – Informationen
wallpaper-1019588
Zweierlei Maß
wallpaper-1019588
Foto: Sonnenuntergang hinter der Burg Lüdinghausen
wallpaper-1019588
Interior – Trockenblumentrend ungebrochen – farbloser Farn
wallpaper-1019588
Rezension: Scythe. Das Vermächtnis der Ältesten - Neal Shusterman