Rezension | Hörbuch| Das Tal Season 1.1. Das Spiel

Rezension | Hörbuch| Das Tal Season 1.1. Das SpielDaten:
  • Audio CD
  • Autor: Krystyna Kuhn
  • Verlag: Bastei Lübbe (Lübbe Audio); Auflage: 1. (26. Juni 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 37857443748
  • Preis: Ca. 9,99€

Inhalt:Es ist dunkel. Es liegt im Nirgendwo. Und es birgt ein schreckliches Geheimnis. Eine hippe Einweihungsparty im Bootshaus: So feiern die Freshmen ihre Ankunft im Grace-College. Doch dann beobachtet der stille Robert das Unfassbare: Ein Mädchen läuft in tiefer Nacht in den See. Sie wird von einem merkwürdigen Strudel erfasst und ertrinkt. Robert versucht zu helfen ═ doch er hat keine Chance. Am nächsten Morgen glaubt ihm niemand seine Geschichte, obwohl tatsächlich ein Mädchen spurlos verschwunden ist. Aber Angela kann nicht in den See gelaufen sein. Denn Angela sitzt seit ihrer Geburt im Rollstuhl.  (Quelle)
Hörbuch:Gesprochen wurde das Hörbuch von Franziska Pigulla. Leider stehe ich wieder vor dem selben Problem, das mir viele Hörbücher bereiten. Frau Pigullas Stimme sagt mir einfach nicht zu. Zu rau, zu kratzig. Ihre Stimme ist zugegebenermaßen eine außergewöhnliche, aber trotzdem nicht Meins. Davon lasst ihr euch aber bitte nicht beirren und hört euch erst einmal eine Hörprobe an, um selbst zu entscheiden. Was Professionalität angeht gibt es nämlich absolut nichts zu meckern. Hier wird betont, was betont gehört. Nach anfänglichen Schwierigkeiten konnte ich mich entspannt auf das Hörbuch einlassen.  

Meinung:

Das Tal. Die Reihe wollte ich erst umgehen, da ca. 1 Milliarde Teile geplant sind. Nein, in Wirklichkeit weiss ich nicht, wie viele Teile geplant sind, aber mehr als 4 scheinen es mindestens zu werden? Genug Gefasel.
Die ersten Minuten begleiten wir die Geschwister Julia und Robert bei ihrer Fahrt zu ihrem neuen College. Sehr schnell wird klar: Die Beiden scheinen etwas zu verbergen.
Und nicht nur die Beiden, nein, Jeder scheint Geheimnisse zu haben, sogar das Tal selbst.
Die Story macht es leicht, sich einfach nur berieseln zu lassen. Die Charaktere geben nicht viel von sich Preis, was das Einfühlen in deren Gedankenwelt nicht leichter macht.
Normalerweise mag ich Internatsgeschichten sehr gerne, leider erfährt der Leser aber nur sehr wenig über den Alltag, den Unterricht - all das zieht an Julia einfach vorüber. In Nebensätzen wird ab und an die viele Lernarbeit erwähnt, mehr aber auch nicht. Der Fokus liegt eher auf der Lösung des Mordfalls, wofür Julia, oder manchmal auch ihr Bruder Robert in die Rolle des Sherlock Holmes schlüpfen.
Am Ende geht alles sehr schnell, so schnell, dass einfach keine Spannung aufkommen wollte. Nach Beendigung des Hörspiels wurden über das Tal selbst nur wenige Geheimnisse verraten, was den Hörer/Leser bei der Stange halten soll. Ein Wenig geht dieses Konzept durchaus auf. Vielleicht wird im zweiten Teil alles besser?
Schwächen
-Rauchige, raue Erzählstimme 

-wenig Tiefgang
Stärken
-Sehr schöne Musik, welche die spannendsten Stellen unterstreicht
-Viele Geheimnisse und Mysterien, die neugierig machen
Fazit:
Als ich das Hörbuch zu ende gehört hatte, blieb ich teilnahmslos zurück. Die Geschichte riss mich nicht mit. Der Reiz, die nächsten Bände zu kaufen ist mäßig. Obwohl der Zuhörer mehr über die Rätsel des Tales wissen möchte, muss er sich fragen ob die Neugierde es wert ist, sich durch die seichte Story zu arbeiten. Das Tal 1,1 Das Spiel ist leichte Unterhaltung mit Seifenoper Charakter und einem Hauch Mystery-Krimielementen drumherum. Der Leser hat das Gefühl, gerade eine amerikanische Teenie-Fernseh-Serie beendet zu haben, was ja nicht unbedingt schlecht sein muss. Ich werde dem zweiten Teil auf jeden Fall mal eine Chance geben (vor Allem, weil ich ihn schon hier habe ;) ).
Bewertung:
Rezension | Hörbuch| Das Tal Season 1.1. Das Spiel

wallpaper-1019588
Vegan Thai Pumpkin Soup
wallpaper-1019588
Ungesühnte Taten verjähren nicht
wallpaper-1019588
BGH-Urteil zum Übernahmeangebot bei der Celesio AG (jetzt: McKesson Europe AG): Preise für Wandelschuldverschreibungen sind zu berücksichtigen
wallpaper-1019588
NEWSFLASH: Turin Brakes, Elaiza, Tim Kamrad und mehr
wallpaper-1019588
Kann ich mir das denn leisten?
wallpaper-1019588
Mediterraner Linsensalat
wallpaper-1019588
Madrid will Innenstadt für „Stinker“ sperren
wallpaper-1019588
Portoerhöhung für Standardbriefe auf 80 Cent