[Rezension] Herz aus Dornen - Das Geheimnis von Coal Manor

Als mich Anna-Jane Greenville gefragt hatte, ob ich ihr zweites Buch auch noch lesen will, war ich sofort Feuer und Flamme dafür! „Das Herz eines Gentlemans" hat mich im Winter positiv überrascht und in seinen Bann gezogen. Dementsprechend gespannt war ich auf Anne-Janes neuster Geschichte. Über Love...die junge Frau mit der besonderen Gabe.

Ich beginne jetzt einfach einmal mit Love, der Protagonistin im Buch in dessen Sicht das Buch geschrieben ist.

Love hat es mir nicht immer leicht gemacht sie zu mögen. Nicht nur, dass sie mir manchmal zu modern für einen historischen Roman war, aber auch ihr Charakter war leicht gewöhnungsbedürftig. So gutherzig sie auch sein mag, immerhin nimmt sie nie jemanden etwas übel, ihre Laster ständig jeden zu Nerven...nervte mich ab und an dann schon.

Ihre Fähigkeit selbst fand ich beeindruckend, immerhin kann sie mit nur einer Berührung das Leben inklusive Gedanken ihres Gegenübers erfahren. Faszinierend, wenn auch leicht verstörend.

John Coal ist lange Zeit ein großes Mysterium. Was wiederum so gewollt ist, immerhin lebt das Buch mit den überraschenden Wendungen. Es ist nicht leicht jetzt eine Meinung zu schreiben und nicht unabsichtlich etwas rauszuposaunen.

Ich bin mir nicht sicher warum das so ist, aber John kam mir mit seiner Art sympathischer rüber als Love. Es lag nicht direkt, dass die Charaktere farblos waren, das ist definitiv nicht der Fall. Es lag wohl eher daran, dass John mir durchwegs sympathisch war, wo Love ab und an nicht so liebenswert auf mich gewirkt hatte.

Ich kann aber auch nicht benennen, warum das so ist, immerhin hat Love echt viel Schlimmes in ihrem Leben mitmachen müssen und eigentlich verdiente sie nur das Beste!

" „Bist du wahnsinnig?", rief er unter mir. Ich hob den Kopf von seiner Brust und schaute trotzig auf. „Haben Sie schon vergessen, wo wir uns begegnet sind?", merkte ich sachlich an [...]. "

[Zitat; „Herz aus Dornen - Das Geheimnis um Coal Manor" von Anna-Jane Greenville. Seite 35/226 eBook]

John Coal hat Love aus einer Irrenanstalt geholt, immerhin soll sie ihm helfen seine verschwundene Ehefrau zu suchen.

Und da begannen die Fragen, die Schritt für Schritt Auflösung finden:

Warum ist seine Frau gegangen?

Ist John Coal überhaupt der Gute?

" „Die Liebe dreht sich nicht um die Person, die diese gibt, sondern um diejenige, die sie empfängt. Ich mag nicht die Klügste sein, doch das weiß ich bestimmt", sagte sie mit weisen und unendlich traurigen Augen. "

[Zitat; „Herz aus Dornen - Das Geheimnis um Coal Manor" von Anna-Jane Greenville. Seite 78/226 eBook]

Stück für Stück nähert sich der Leser der großen Enthüllung an. Dabei lernt man nicht nur Rose kennen, die eine wichtige Rolle in Johns Vergangenheit spielte, sondern auch Mary, Sebastian und Sybille, drei Angestellte von John Coal, die - die einen mehr, die anderen weniger - liebenswert waren.

Die Geschichte handelt rund um 1880 und großteils ist so die Schreibweise auch aufgebaut. Betonung auf großteils. Ich lese nicht oft historische Romane, aber wenn ich es tue, dann finde ich es schön, wenn ich in die Zeit, also auch in die damalige Sprache eintauchen kann. Hier war es nur bedingt der Fall. Vielleicht ist das so üblich, aber ich fand zumeist die Wortgefetze zwischen Love und John sehr modern und auch so dachte Love (in dessen Sicht das Buch geschrieben ist) oft mit Begriffen, die ich hier einfach nicht erwartet hätte.

Das Buch selbst ist locker, leicht und angenehm zu lesen. Die Schreibweise fesselt und die Seiten rasen dahin, da man als Leser einfach wissen will, was das große Geheimnis ist.

Keine Angst, an diese Stelle kommt KEIN Spoiler, sondern nur eine kleine Kritik meinerseits, denn auch wenn das Buch mich gut unterhalten konnte, das Ende fand ich übertrieben dramatisch. Meinen Geschmack traf es nicht so ganz, ABER beim Ende bin ich immer kritisch. Wobei ich es nicht direkt DAS ENDE nennen kann, immerhin meine ich damit die Abschlussszene. Das letzte Kapitel fand ich ganz süß xP.


wallpaper-1019588
[Comic] Batman – The World
wallpaper-1019588
[Comic] Invincible [4]
wallpaper-1019588
Dune - ab in den Sandkasten
wallpaper-1019588
[Comic] Gideon Falls [5]