[Rezension] Ella Green - Portside Beach Band 2 "Halley und Gregory"

[Rezension] Ella Green Portside Beach Band Titel: Halley und GregorySerie: Portside Beach Band 2Autorin: Ella GreenVerlag: Klarant VerlagErschienen: März 2015Genre: New AdultSeitenzahl: 86 SeitenAusgabe: E-Book
ISBN: 9783955732134Preis: 3,99 Euro 
Leseprobe(Quelle: Klarant Verlag)Amazon
Klappentext:  Die junge Halley – sexy und schüchtern – lernt den smarten, gutaussehenden Gregory kennen. Seine Eltern gehören als Börsenmakler und Ärztin der High Society von Portside an, mit Luxusvilla, Millionen-Yacht und Glamour-Leben. Halley dagegen lebt ärmlich mit ihren Eltern in einem Trailerpark. Doch Halley und Gregory verbindet eines: die große Liebe - und nach einem erotischen Abenteuer auch noch viel mehr… 
Die Autorin: [Rezension] Ella Green Portside Beach Band
Ella Green wurde 1983 in Oberbayern geboren. New York  - der „Big Apple“ - ist ihr absoluter Traum,  denn die pulsierende, riesige und atemberaubende Stadt bedeutet für Sie „Lebe Deinen Traum und glaube an Dich selbst“! In 2013 schrieb Ella ihren ersten erotischen Roman, der auf Anhieb die Bestsellerliste bei Amazon stürmte. Glücklich verheiratet lebt sie mit ihrem Mann in Bayern und backt für Ihr Leben gerne, besonders bunte Cupcakes – inspiriert wurde sie bei ihrer New York Traumreise durch die berühmte „Magnolia Bakery“ mit den allerbesten Schoko-Cupcakes der Welt!Besuchen Sie Ella Green auf facebook: https://www.facebook.com/pages/Ella-Green-Autorin/738974706175412
Die Serie: Band 1: Claire und BradleyBand 2: Halley und Gregory
Meine Meinung: Gregory stammt aus der High Society. Seine Eltern sind hochangesehen und er kann sich jeglichen Luxus kaufen. Halley wohnt in einem Trailerpark, ihre Mutter ist Reinigungskraft und ihr Vater ein normaler Arbeiter. Als Gregory sich plötzlich für sie interessiert, hatte sie Angst ihm zu sagen, woher sie kommt und verstrickt sich immer mehr in Lügen. Während sie sich ineinander verlieben, versucht sie es ihm endlich die Wahrheit zu sagen, doch eine Freundin aus seiner Familie, kommt ihr zuvor und die Katrophe ist perkt. Wie wird Gregory reagieren, als er erfährt, wo Halley wohnt?
Fazit:Mit dem Ende des Buches habe ich absolut nicht gerechnet. Die Autorin hat mich damit wirklich überrascht. Ich kann dieses Buch wirklich jedem New Adult Fan empfehlen. Tolle Protagonisten, tolle Geschichte, ich freue mich schon auf Band 3. 
Meine Bewertung: 5/5

wallpaper-1019588
Das endgültige Ende der Plastiktasche
wallpaper-1019588
Netflix kündigt neuen selbst produzierten Anime an
wallpaper-1019588
ACHTUNG : Es zählt nur die Zutatenliste auf dem Produkt – Beispiel KINDER Bueno Ice Cream Bar
wallpaper-1019588
3D-Kompakt-Workshop für Einsteiger und Fortgeschrittene
wallpaper-1019588
Basteln mit Naturmaterialien: Deko Idee aus Wald-Fundstücken
wallpaper-1019588
Traumziel Cancún – Was darf man nicht verpassen?
wallpaper-1019588
Corona-Tagebuch New York, Day 16: Spitalszelte auf der East Meadow
wallpaper-1019588
Der Monatsanfang, Tabellen und das fremde Land