Rezension-Echte Freunde find ich super!


Heute rezensiere ich für Blogg dein Buch. Das ist wirklich eine tolle Idee, da man ein Buch zugeschicktbekommt, natürlich gratis, und dann innerhalb von 30 Tagen, darüber eine Rezension schreiben muss. Das begeistert sogar mich als Lesemuffel zum Lesen.Also schaut mal rein! Unten könnt ihr Links finden.
In dem Freundschaftsbuch echte Freunde find ich super!, wird vor allem deine Persönlichkeit hervorgehoben, und was deine Freunde dir wünschen. Die verschiedenen Seiten zum Eintragen, sind so aufgebaut, dass man natürlich etwas über diese Person erfährt, doch wie schon erwähnt, noch nie gestellte Fragen über dich stellt und somit auch abwechslungsreich gestaltet. Das Buch beinhaltet auch weitere Extras. Rezension-Echte Freunde find ich super! Ich persönlich finde die Illustrationen am schönsten, und auch die Fragen, da es wirklich interessant ist, was die anderen über mich denken. Auch eine gute Idee finde ich den kleinen Kasten auf jeder Seite, wo man einen Eintrag immer ´kommentieren` kann. Enttäuscht hat mich letztendlich nur der eigene Steckbrief, der sich nur mit 6 Fragen befasst, und eben eher 08-15 Fragen beinhalteten, im Gegensatz zu den Seiten, in denen man sich eintragen kann. Es entspricht natürlich nicht eine Jugendbuch, aber für jüngere, eine nette Geschenkidee, wie viele weitere Bücher des GROH Verlags auch. Insgesamt gebe ich dem Buch 3,5 Sterne, da wie erwähnt das Layout wunderschön gestaltet, die Fragen abwechslungsreich und der Grundaufbau inspirierend ist.
-Verlag: GROH-Verlag -Seiten zum Eintragen: 40 -Extras: 1. Kommentarbox 2. Geburtstagskalender 3. Pinnwand 4. persönlicher Steckbrief -Kosten: 9.95 € bei Amazon( bzw. unter der Website des GROH-Verlags)
Partnerblog Rezension-Echte Freunde find ich super!

wallpaper-1019588
Fahrtspiel beim Laufen: Tempotraining für Anfänger und Profis
wallpaper-1019588
#1341 [Review] Manga ~ The Gender of Mona Lisa
wallpaper-1019588
Monstera-Luftwurzeln – so gehen Sie richtig damit um
wallpaper-1019588
Pokémon TCG Live: Die Revolution des Sammelkartenspiels