{Rezension} Die Stadt der Träumenden Bücher – Teil 2: Die Katakomben (Graphic Novel) von Walter Moers und Florian Biege

{Rezension} Die Stadt der Träumenden Bücher – Teil 2: Die Katakomben (Graphic Novel) von Walter Moers und Florian BiegeTitel: Die Stadt der Träumenden Bücher – Teil 2: Die Katakomben
Autor: Walter Moers
Illustrator: Florian Biege
Genre: Fantasy
Verlag: Knaus Verlag
ISBN-13: 978-3813505023
Format: Gebunden
Seitenanzahl: 128 Seiten
Preis: 25,00 €
Erschienen: 9. Januar 2018

bei buecher.de bestellen | bei amazon bestellen

Beschreibung

Das Abenteuer von Hildegunst von Mythenmetz setzt sich im Untergrund Buchhaims fort. Zusammen mit den Buchlingen entdeckt Hildegunst wundervolle Orte und lernt die Gesellschaft der gnomartigen Wesen schon bald zu schätzen. Außerdem macht er die Bekanntschaft mit dem berühmten Colophonius Regenschein. Die idyllische Ruhe hält sich jedoch nicht lange, denn die Buchlinge werden von den Buchjägern aus ihrem Reich vertrieben und auch Hildegunst muss mit ihnen fliehen. So kommt es das Hildegunst auf den Schattenkönig trifft und mit dessen Hilfe nun endlich den Rückweg aus den Katakomben antreten kann.

Meine Meinung

Der Graphic Novel zu Walter Moers Roman geht nun mit “Die Stadt der Träumenden Bücher Teil 2: Die Katakomben” in die nächste Runde und findet schließlich auch seinen Abschluss. Genau wie bei “Teil 1: Buchhaim” handelt es sich um ein Gemeinschaftswerk des Autors Walter Moers und des Illustrators Florian Biege.

Mit bildgewaltiger Wucht präsentiert sich dem Leser erneut die phantastische Unterwelt Buchhaims. Man taucht tief in das Leben der wuseligen Buchlinge ein und lernt einige von ihnen etwas näher kennen. Besonders gut haben mir die großen Abbildungen gefallen in denen die agierenden Charaktere gleich mehrfach abgebildet sind. Diese Bilder wirken dadurch sehr lebendig und bringen eine angenehme Bewegung in die Geschichte.

{Rezension} Die Stadt der Träumenden Bücher – Teil 2: Die Katakomben (Graphic Novel) von Walter Moers und Florian Biege {Rezension} Die Stadt der Träumenden Bücher – Teil 2: Die Katakomben (Graphic Novel) von Walter Moers und Florian Biege

Mein absolutes Highlight dieses Graphic Novels ist die Darstellung des Schattenkönigs! Obwohl diese Gestalt viel Vorstellungskraft erfordert und eine treffende Darstellung dementsprechend heikel ist, hat Florian Biege diese Figur meisterhaft in Szene gesetzt und meine Fantasie haushoch übertroffen. Außerdem wurde für die nötige Tiefe einiges an Hintergrundwissen über das Schicksal des Schattenkönigs mit Hilfe einer ganzen Textseite eingefügt.

Als Extra gibt es am Ende der Geschichte noch ein “Making-Off” das einen Einblick zu der Entstehung der Zeichnungen gibt. Ich fand es faszinieren wie viel detailverliebte Arbeit von der ersten Skizze von Walter Moers über die Anfertigung einzelner Modelle bis hin zur Illustration von Florian Biege geleistet wurde. Hut ab für diese toll bebilderte Inszenierung der Moersschen Buchwelt!

{Rezension} Die Stadt der Träumenden Bücher – Teil 2: Die Katakomben (Graphic Novel) von Walter Moers und Florian Biege

Nachdem mein Kopf mit so vielen wundervollen Bildern angefüllt wurde, habe ich jetzt richtig Lust bekommen das Buch nochmals zu lesen und das Kopfkino aus dem Graphic Novel noch weiter zu spinnen. Denn eines dürfte jedem klar sein: bei einer Romanvorlage von 480 Seiten kann nicht alles in zwei Comicbänden mit der Gesamtstärke von gerade einmal 240 Seiten aufgegriffen werden. Der Graphic Novels zu “Die Stadt der Träumenden Bücher” ist aus meiner Sicht hervorragend für alle geeignet die sich für die kreative Buchwelt von Moers interessieren und sich von den gelungenen Farb- und Figurengebung mitreisen lassen möchten.

Fazit

Bei dieser eindrucksvollen grafischen Aufarbeitung möchte man die Augen am liebsten gar nicht mehr abwenden.

5 out of 5 stars

Über den Autor

Der Lindwurm Hildegunst von Mythenmetz ist der bedeutendste Großschriftsteller Zamoniens. Berühmt wurde er durch seine 25-bändige Autobiographie „Reiseerinnerungen eines sentimentalen Dinosauriers“, ein literarischer Bericht über seine Abenteuer in ganz Zamonien und vor allem in der Bücherstadt Buchhaim.

Sein Schöpfer Walter Moers hat sich mit seinen phantastischen Romanen, weit über die Grenzen des deutschen Sprachraums hinaus, in die Herzen der Leser und Kritiker geschrieben. Alle seine Romane wie “Die 13 ½ Leben des Käpt’n Blaubär”, “Die Stadt der träumenden Bücher”, “Der Schrecksenmeister” und „Das Labyrinth der Träumenden Bücher“ waren Bestseller.

Neben dem Kontinent Zamonien mit seinen zahlreichen Daseinsformen und Geschichten hat Walter Moers auch so erfolgreiche Charaktere wie den Käpt’n Blaubär, das Kleine Arschloch und die Comicfigur Adolf, die Nazisau geschaffen. (Quelle: Randomhouse)

Über den Illustrator

Florian Biege ist Diplom-Designer und freiberuflicher Illustrator. Er hat bereits Walter Moers’ “Die 13 1/2 Leben des Käpt’n Blaubär” koloriert und nun die Comic-Version von “Die Stadt der Träumenden Bücher”, nach einem Szenario von Walter Moers, aufwändig illustriert. Er lebt und zeichnet in Münster.(Quelle: Randomhouse)


Weitere Rezensionen

Eine wunderbare, fantasiereiche Geschichte verwoben mit grandiosen Zeichnungen!
Buchperlenblog

Der zweite Teil der Comicadaption von Walter Moers‘ phänomenalem Fantasy-Roman bietet tolle Bilder, spannende Unterhaltung, viel Text und mittelgroße Lücken.
Comictante

Der Folgeband ist noch aufwändiger und hypnotischer.
Buchwelten

Die Stadt der Träumenden Bücher [Teil 2: Die Katakomben] machte weiter wo sein Vorgänger geendet hat und das in ähnlicher Manie: Spannend, faszinierend und voller Leidenschaft für das Geschichten erzählen.
Federmaedchens Federwelt

Die Graphic Novel Die Stadt der träumenden Bücher. Die Katakomben ist so sensationell, so prachtvoll, so berauschend gut, dass es einfach nichts Vergleichbares gibt.
Buntes Tintenfässchen



wallpaper-1019588
Berghasen Trailrunning Wettkämpfe 2018
wallpaper-1019588
an introduction to GABRIEL TAJEU // EPK + full Album stream
wallpaper-1019588
Bald geht es wieder los mit dem Adventszauber bei „schon ausprobiert!?“
wallpaper-1019588
5 Ausreden, warum man dich nicht bezahlt
wallpaper-1019588
3 Fashion-Bücher, die ich dir empfehlen kann.
wallpaper-1019588
DE-Mail jetzt auch für Deutsche im Ausland
wallpaper-1019588
Yukon Blonde: Durchaus artverwandt
wallpaper-1019588
Trailer zum Queen-Film „Bohemian Rhapsody“