Rezension | „Die goldenen Wölfe (Band #1)“ von Roshani Chokshi

Rezension | „Die goldenen Wölfe (Band #1)“ von Roshani Chokshi

Autorin: Roshani Chokshi / 448 Seiten / Übersetzung: Hanna Fliedner, Jennifer Thomas / Originaltitel: The Gilded Wolves / Hardcover / Verlag: Arctis/Atrium / auch erhältlich bei: Bücher.de, mayersche.de

Der Plot…

Ein Team aus talentierten Schatzjägern begibt sich zur Zeit der Pariser Weltausstellung 1889 auf die Suche nach einem überaus kostbaren Artefakt. Und was sie finden werden, dürfte die Welt verändern …

Mein Resumé…

Dieser Trilogie-Auftakt ist eine faszinierende Mischung aus „Six of Crows“ (weil Badass-Gruppendynamik) und einer Spionage-Rätseljagd a la Dan Brown.

Rezension | „Die goldenen Wölfe (Band #1)“ von Roshani ChokshiDie Handlung spielt in Paris des Jahres 1889, während der Weltausstellung. Und obwohl die opulenten Beschreibungen dieser Ausstellung komplett fiktional klingen, sind viele Details tatsächlich realistischem Ursprungs. Man begibt sich auf Entdeckungsreise in eine Stadt, die entweder nur Glanz oder Elend kennt. Es scheint keine graue Zone dazwischen zu existieren. In diese sehr reale Umgebung spinnt die Autorin eine Geschichte der göttlich magischen Kunst des Schmiedens – eine Kunst, deren Kraft angeblich aus den zerbrochenen Teilen des Turms von Babel stammt.

Séverin Montagnet-Alarie ist Sohn eines französischen Vaters und einer Nord-Afrikanischen Mutter. Er ist ein Verstoßener, gebracht um das Erbe seines eigenen Hauses. Nur wenn der Orden ihn wieder als ihresgleichen akzeptiert, wird ihm sein rechtmäßiges Erbe zurück gegeben. Doch Séverin ist auch ein Dieb. Und er wird sich sein Erbe zur Not ergaunern. Dazu benötigt er natürlich die Hilfe Verbündeter. Eine bunt gemixte Gruppe. Keiner ist wie der andere und doch habe ich jeden von ihnen ins Herz geschlossen.

Tristan ist Séverins jüngerer Bruder; er liebt Pflanzen und Tiere, vor allem seine Vogelspinne Goliath. Und treibt damit seine Freunde in den Wahnsinn. Tristan ist ein liebenswerter Trottel.

Laila ist eine lebhafte indische Tänzerin und Konditorin in Teilzeit. Die Chemie zwischen Laila und Séverin knistert durchwegs und wir erfahren bald, dass es zwischen ihnen etwas gibt, das sie beide zu vergessen versuchen.

Eine meiner zwei Lieblingsfiguren ist Zofia. Sie ist Polin, Jüdin und ein Genie. Es wird impliziert, dass sie auch autistisch sein könnte, da sie Schwierigkeiten hat, Witze und menschliches Verhalten im Allgemeinen zu verstehen und sich zu öffnen, aber großartig mit Zahlen und im Lösen von Rätsel ist.

Mein zweiter Liebling unter dieser Gruppe ist definitiv Enrique. Er ist bisexuell und philippinisch und spanischer Abstammung. Er hat genau die Art von Humor und Cleverness, die ich einfach liebe. Und er ist ein Geschichtsgeek. Er und Zofia liefern sich regelmäßig einen wunderbaren Schlagabtausch.

Und mit Hypnos, der seinen Namen definitiv verdient, gesellt sich zum Unmut ein weiteres Mitglied zur Gruppe. Er ist Séverins Rivale aus Kindertagen und entpuppte sich als wirkliche Überraschung. Queer und wahnsinnig amüsant sag ich nur.

DIE GOLDENEN WÖLFE ist komplex und nicht immer einfach zu lesen. Die Codes und Rätsel bringen eine wilde Mischung aus griechischer Mythologie, biblischer Mythologie, chinesischer Geisteshaltung, Mathematik und vielem mehr. In Anbetracht der Babel-Geschichte macht es jedoch einen gewissen poetischen Sinn, so viele verschiedene Mythologien zu vereinen.

Tacheles…

DIE GOLDENEN WÖLFE wartet mit so einigen Überraschungen auf. Ich brauchte ein paar Kapitel um mich in dieses komplexe Konstrukt zurecht zu finden. Der Schreibstil ist buchstäblich wie aus einer anderen Zeit und Welt, und hat mich fasziniert. Dieser Trilogie-Auftakt birgt viele Rätsel und Geheimnisse, dunkle Energien und Magie, sowie Intrigen. Doch am meisten begeisterte mich die bunt gemischte Gruppe aus Dieben, [liebevollen] Halunken, Genies und Nerds. Sie sind das Herzstück der Geschichte. Ein überaus interessanter und unterhaltsamer Auftakt, mit einem Hauch Luft nach oben.


wallpaper-1019588
[Comic] The Dreaming [2]
wallpaper-1019588
Von Stöcken bis zur Sonnenbrille – Verlässliches Zubehör für Ihren Wandersport
wallpaper-1019588
Terrassenheizstrahler kaufen: Das müssen Sie beachten
wallpaper-1019588
Lavendel Pflege – Wissenswertes über den Bodendecker