Rezension: Die Geissens - "Von nix kommt nix"

Rezension: Geissens Es gibt Dinge, die man entweder liebt oder hasst.
Genau so verhält es sich auch mit dem vermeintlichen Promipärchen den Geissens... aber jeder muss selbst wissen, was er mit seiner Freizeit macht. 
Wir wollen hier auch nicht das große Lästern anfangen, sondern sachlich und nüchtern das Buch „Von nix kommt nix“, welches Carmen und Robert Geiss im Laufe des Jahres in den Buchhandel gebracht haben, vorstellen und bewerten. 
In insgesamt 15 Kapiteln mit Titeln wie „Wer keine Hausaufgaben macht, fährt auch keinen Jet Ski“ oder „Geld allein macht nicht glücklich – es gehören auch Aktien, Gold und Grundstücke dazu“ erfährt der Leser zum Beispiel u. a. wie sich Carmen und Robert kenngelernt haben. 
In dem Buch erzählt die Dame des Hauses bodenständig und ehrlich über das Familienleben und wie Sie "Miss Fitness" geworden ist. In seiner ganz eigenen Art hingegen beschreibt Robert seinen Weg zum erfolgreichen Geschäftsmann von „Uncle Sam“ und wie er diese Firma mit seinem Bruder zum Marktführer gemacht hat. 
Viele der 15 Kapitel schließen mit einer Nachbetrachtung ab und halten dann für den gewillten Leser eine Lebensweisheit parat. 
Die ganz treuen Fans werden in dem Buch an der einen oder anderen Stelle sogar ein "Aha“-Erlebnis haben, denn ab und an schleift das Buch an der Serie „Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie“ vorbei und es finden sich Parallelen von Buch zum Film oder umgedreht wieder. 
Natürlich fehlen auch die Bilder aus dem Familienalbum nicht und so sieht man die beiden auch in jungen Jahren oder bei ihrem ersten Urlaub in Calpe. 
Als Fazit bleibt festzuhalten, dass sich das Buch eher für Fans und Bewunderer der Familie Geiss eignet. Diese Menschen erhalten auf 240 Seiten neue und ehrliche Einblicke in die Welt der Millionärsfamilie, die zwar polarisiert, aber irgendwie ihren Weg geht.  
Euer Mann mit dem Buch


wallpaper-1019588
„Tren de Sóller“ spendet die Tageseinnahmen an die Familien von Sant Llorenç
wallpaper-1019588
861. GRÜNDUNGSTAG VON MARIAZELL – Festgottesdienst am 21.12.2018
wallpaper-1019588
Klassiker Card Captor Sakura bekommt ein Handy-Spiel!
wallpaper-1019588
Skitour aufs Schöderhorn: Pulver-Garantie in Großarl
wallpaper-1019588
Salut bestätigt die vorsorgliche Schließung eines orientalischen Restaurants in Palma
wallpaper-1019588
Sachsen soll sich gefälligst für MultiKulti begeistern, NO-GO Areas inklusive
wallpaper-1019588
Mein vegetarisches Madras-Curry
wallpaper-1019588
"Broken Fairytale - Dallas" von Lizzy Jacobs