[Rezension] Die Chroniken der Verbliebenen: Der Kuss der Lüge - Mary E. Pearson

[Rezension] Die Chroniken der Verbliebenen: Der Kuss der Lüge - Mary E. PearsonTitel: Die Chroniken der Verbliebenen: Der Kuss der Lüge
Originaltitel: The Kiss of Deception
Autor: Mary E. Pearson
Reihe: 1/4 
Hardcover: 559 Seiten 
Verlag: one
Veröffentlichung: Februar 2017
Preis: 18,00 €
Leseprobe: Hier 
4 Punkte [Rezension] Die Chroniken der Verbliebenen: Der Kuss der Lüge - Mary E. Pearson
InhaltLia ist die älteste Tochter im Königshaus Morrighan. Gerade mal 17 Jahre alt, soll sie mit einem Prinzen verheiratet werden, den sie noch nie in ihrem Leben gesehen hat. Doch das Mädchen entscheidet sich, ihr bisheriges Leben hinter sich zu lassen. Sie flieht und heuert weit entfernt von zu Hause in einer Taverne an. Dort lernt sie zwei Männer kennen, die sofort ihre Aufmerksamkeit erregen. Was sie nicht weiß: Die beiden sind auf der Suche nach ihr. Einer wurde ausgesandt, um die Königstochter zu töten. Und der andere ist ausgerechnet jener Prinz, den sie heiraten sollte. Schnell fühlt Lia sich zu beiden hingezogen ...  
Meine MeinungSchon als die Reihe angekündigt wurde hatte ich ein Auge darauf geworfen und die vielen Aktionen, Blogbeträge etc. haben mich neugierig gemacht. Den ersten Band hatte ich mir daher günstig bei Arvelle bestellt und vor kurzem beendet. Dass ich mir daraufhin direkt die restlichen Bände der Reihe gekauft habe, sollte schon einen Hinweis darauf geben, wie mir Band 1 gefallen hat. 
Die Geschichte wird überwiegend aus der Sicht von Lia, der Prinzessin von Morrighan erzählt. Sie ist unglücklich mit ihrem Leben und der Rolle die sie inne hat, was letztlich, wie im Klappentext beschrieben, dazu führt, dass sie aus ihrem bisherigen Leben ausbricht und mit ihrer Freundin Pauline flüchtet um der arrangierten Hochzeit zu entfliehen. Die Reise der beiden sowie der Aufbau ihres neuen Lebens hat sich zwar ein wenig gezogen, war aber auch nicht langweilig und hat mir gut gefallen. Lia mochte ich als Protagonistin insgesamt sehr gerne, sie ist stark, mutig und lässt sich nicht so leicht unterkriegen, außerdem ist sie etwas Besonderes und es steckt wohl mehr in ihr als sie selbst ahnt. 
Neben Lias Perspektive gibt es noch zwei weitere wichtige Perspektivenwechsel und zwar die des „Prinzen“ und des „Attentäters“. Ich muss ja gestehen, dass mich die Autorin was diese beiden Charaktere angeht richtig an der Nase herumgeführt hat und ich an einer bestimmten Stelle des Buchs grenzenlos verwirrt war ehe ich geschnallt habe was da gerade passiert ist. Dass ich hier so falsch lag hat mich echt bis zum Ende des Buchs nicht mehr losgelassen, aber hey, das war mal eine unerwartete Wendung! 
Auch wenn die Handlung an der ein oder anderen Stelle mal ein wenig langsamer vorangeschritten ist, fand ich das gar nicht schlimm. Mir hat der Fortgang der Geschichte gut gefallen und es war auch immer eine gewisse Spannung vorhanden, welche an bestimmten Punkten der Geschichte immer mal wieder in die Höhe geschossen ist. Das Ende war dann doch sehr offen und ich bin mehr als neugierig wie es weitergeht zudem noch viele Fragen unbeantwortet geblieben sind. 
Der erste Band der Tetralogie hat mir sehr gut gefallen und ich bin gespannt wie es mit Lia weitergeht. Wird sich ihre Gabe weiterentwickeln, wer ist der namenlose Komizar und was hat er vor? Außerdem freue ich mich schon darauf mehr über die Hintergrundgeschichte der Königreiche und der Verbliebenen zu erfahren.
Reihe1. Der Kuss der Lüge
2. Das Herz des Verräters
3. Die Gabe der Auserwählten
4. Der Glanz der Dunkelheit
InfosAutorenportrait: Mary E. Pearson
Autorenwebsite: http://www.marypearson.com/
Mary E. Pearson auf Facebook | Twitter | Goodreads

wallpaper-1019588
Tag des Querbinders – National Bow Tie Day in den USA
wallpaper-1019588
Hello beautiful Hoi An!
wallpaper-1019588
Lyskamm-Traverse: Tanz über dem Abgrund
wallpaper-1019588
Hanneforth – Glutenfreie Brote, Brötchen, Backmischungen und mehr – Gewinnspiel
wallpaper-1019588
And the winner is ...
wallpaper-1019588
Hirschkalbshaxen in Pilzrahmsauce
wallpaper-1019588
Kinderbuch-Adventskalender | 10. Dezember
wallpaper-1019588
Mädchen mit Schnauz und Bart