Rezension | Die Banner von Haven von Carrie Vaughn


Rezension | Die Banner von Haven von Carrie Vaughn
Titel: Die Banner von Haven
Autor: Carrie Vaughn
Reihe: nein
Buchart: Taschenbuch
Genre: Dystopie
Seiten: 304
Preis: 18,00 Euro
ISBN: 978-3038800088
Erscheinungsdatum: 08. Februar 2018
Verlag: Arctis
Rezension | Die Banner von Haven von Carrie VaughnHaven, eine Stadt an der Küste: Nach einer Reihe von apokalyptischen Stürmen ist hier eine neue Zivilisation entstanden. Die Menschen, nun in kleinen Gemeinschaften organisiert, erhalten symbolische Banner, mit denen sie sich das Privileg für Nachwuchs verdienen können. Enid ist eine junge Ermittlerin, die Zuwiderhandlungen gegen die herrschenden Regeln aufdeckt. Eines Tages soll sie in einem rätselhaften Todesfall ermitteln und muss sich bald selbst fragen, für was sie in dieser neuen Welt wirklich stehen will.
Rezension | Die Banner von Haven von Carrie VaughnIch finde dieses Cover wirklich wunderschön aufgemacht und vor allem passend zur Geschichte. Die Banner, die dort vorkommen, haben einen großen Stellenwert in der Welt und es ist Ziel jeder Familie einen solchen zu bekommen.
Enid wächst in einer Welt auf, die von fürchterlichen Stürmen heimgesucht wird. Bereits als junges Mädchen, musste sie erfahren was es heißt, in einem solchen Sturm gefangen zu sein und ist deshalb zu einer starken und mutigen Frau herangewachsen. Meiner Meinung nach konnte man sie jedoch eher schlecht einschätzen und ich war von ihrem Handeln meist etwas überrascht. Sie geht die Dinge anders an, als ich es tun würde, was ich teilweiße sehr interessant fand. In ihrem Beruf als Ermittlerin ist sie wirklich gut und er passt einfach perfekt zu ihr.
Durch den Klappentext hatte ich eine gut durchdachte Dystopie erwartet, wurde hier aber etwas enttäuscht. Wir befinden uns zwar in der Zukunft der Welt, die auch dystopisch angehaucht ist, jedoch erfährt man niemals was eigentlich passiert ist, das die Welt so anders ist. Ich fand das unglaublich schade und dachte erst ich hätte den ersten Band der Geschichte verpasst. Das Gefühl zog sich leider durch das komplette Buch, wir haben Rückblicke in Enids Kindheit und vor allem ist dort die Rede von einer Tante, die noch in der "normalen" Welt gelebt hat. Meines Erachtens hätte man das auch einfach weg lassen können, denn so bleiben viele ungelöste Fragen.Der letzte Abschnitt des Buches hat es noch mal etwas rausgerissen, dennoch bin ich unschlüssig über die Bewertung des Buches.
Rezension | Die Banner von Haven von Carrie VaughnCarrie Vaughn wurde 1973 in Kalifornien geboren. Sie ist Autorin der New-York-Times-Bestsellerserie »Midnight Hour« und zahlreicher Science-Fiction- und Fantasy-Romane. Ihre Geschichten waren für den Hugo Award nominiert und sind u.a. in George R.R. Martins Wild-Cards-Serie erschienen. Sie lebt heute in Boulder, Colorado.
Rezension | Die Banner von Haven von Carrie VaughnCover 5/5Protagonisten 3/5Spannung 2/5Schreibstil 3/5Ende 2/5
Rezension | Die Banner von Haven von Carrie VaughnEin interessantes Buch, doch mich lässt es mit vielen Fragen zurück. Ich habe dem Buch deswegen einen neutralen Chibi-Wert gegeben
3 von 5 Chibis
Rezension | Die Banner von Haven von Carrie Vaughn

wallpaper-1019588
Geschichten über Liebe, Hass und Sex – Sam Vance-Law im Interview
wallpaper-1019588
Licht an, wenn das Licht aus ist
wallpaper-1019588
"Die Jungfrauenquelle" / "Jungfrukällan" [S 1960]
wallpaper-1019588
Hyaluron Smoothie für schöne Haut
wallpaper-1019588
Wohnungsnot und fehlende Baugrundstücke, jetzt geht es an die Hobbygärtner im Kleingartenverein
wallpaper-1019588
Trefflich organza Vorhänge Ideen
wallpaper-1019588
NEWS: Conchita-Konzerte in Deutschland abgesagt
wallpaper-1019588
Florida Tage 3 bis 5