[Rezension] Der Augenjäger – Sebastian Fitzek

[Rezension] Der Augenjäger – Sebastian FitzekZum Inhalt:

Ein Augenchirurg treibt sein Unwesen, der brillanter und grausamer zugleich nicht sein könnte. Sein Name ist Dr. Suker und er führt ein unheimliches Doppelleben: Auf der einen Seite ist er einer der besten Augenchirurgen, doch gleichzeitig ist er ein sadistischer Psychopath.
In seinem Keller vergewaltigt er junge Frauen, denen er zuvor die Augenlider entfernt hat und lässt sie danach laufen.
Jede der misshandelten Frauen hat bisher Selbstmord begangen, daher gibt es keine Zeugen.
Die blinde Alina Gregoriev wird um Hilfe gebeten, denn sie ist ein Medium und könnte Klarheit in diesen Fall bringen.
Doch, wie wenn das nicht genug wäre, läuft auch noch der Augensammler frei herum. Zwar wurde er identifiziert, aber noch ist er in Freiheit und kann seine grausamen Spielchen weiter treiben…

Meine Meinung:
„Der Augenjäger“ ist wie schon sein Vorgänger, ein regelrechter Pageturner. Ich konnte es nicht einen Augenblick zur Seite legen und musste es am Stück verschlingen.
Ein wirklich packender Thriller, der einen durchgehenden Spannungsbogen bietet. Psychologisch genial und überzeugend aufgebaut, gönnt er dem Leser keine Verschnaufpause. Selbst wenn man denkt, es neigt sich dem Ende: Keine Sorge, es bleibt bis zur letzten Zeile spannend.
Sebastian Fitzek ist wohl einer der wenigen Thriller-Autoren, der es versteht wirklich keinen Aufschluss oder Vermutung auf das Ende zuzulassen.
Ich finde es richtig angenehm, dass nicht unendlich viel Lesezeit mit diversen 
unnötigen Beschreibungen aufzuhalten vergeudet wird die nur den Lesefluss stören. Man geht in flottem, schönen Tempo durch die Geschichte.

Meine einzige Kritik, die ich zu diesem Buch gehabt hätte, wurde mit dem Prolog (Link unten) zunichte gemacht :)  

Dieses Buch kann ich wirklich, wie schon „Der Augensammler“ ohne schlechtes Gewissen uneingeschränkt empfehlen.


Prolog, der nicht im Buch vorkommt
Leseprobe „Der Augenjäger“

Buchdaten:
Hardcover – 432 Seiten
Preis – 19,99 € [D]
Erscheinungstermin 27. September 2011 (1. Auflage)
Autor – Sebastian Fitzek
Genre – Krimi/Thriller
ISBN: 978-3-426-19881-0 

[Rezension] Der Augenjäger – Sebastian Fitzek

Erschienen bei Droemer-Knaur


 

Mein herzlicher Dank geht an den Droemer Knaur Verlag, für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplares!

Buchtrailer:

[Rezension] Der Augenjäger – Sebastian Fitzek


wallpaper-1019588
Job der Woche: Leiter Influencer Management (m/w) bei Freaks 4U Gaming
wallpaper-1019588
Geschichten über Liebe, Hass und Sex – Sam Vance-Law im Interview
wallpaper-1019588
Gillbach-Hahn mit Schwarzwurzel und Möhre
wallpaper-1019588
Hand-Lettering: Feder und Tine
wallpaper-1019588
Eurowings ab Paderborn
wallpaper-1019588
Arschkalt soll es werden
wallpaper-1019588
[Getestet] Basicshirt von Sublevel
wallpaper-1019588
Nokia 7 Plus: Neues Bildmaterial aufgetaucht