{Rezension} C.L. Wilson - Der Winter erwacht

{Rezension} C.L. Wilson - Der Winter erwacht
Genre: Fantasy, Romantasy, High Fantasy, Magie
Preis: 9,99€
 
Taschenbuch: 384 Seiten
Verlag: Bastei Lübbe (Bastei Lübbe Taschenbuch); Auflage: 2. Aufl. 2015 (16. Juli 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3404208005
ISBN-13: 978-3404208005
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 16 Jahren
Originaltitel: The Winter King (Teil 1)

  Lübbe | Amazon | Thalia | Buecher.de | Mayersche
{Rezension} C.L. Wilson - Der Winter erwacht Reihe¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯Mystral1. Der Winter erwacht2. Wenn der Sommer stirbt
Kurzbeschreibung:
¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ Die Sommerprinzessin Chamsin kann nicht glauben, was ihr Vater von ihr verlangt: Sie soll Wynter Atrialan heiraten. Den Mann, der ihre geliebte Heimat mit einem grausamen Krieg überzog. Der das Reich durch seine Magie im ewigen Winter erstarren ließ. Und der jetzt als Tribut eine Sommerprinzessin fordert. Niemals! Lieber stirbt sie, als ihn zu heiraten. Sie ahnt nicht, dass ihr Vater sie tatsächlich vor diese Wahl stellen wird ...
{Rezension} C.L. Wilson - Der Winter erwachtC.L. Wilsons "Der Winter erwacht" ist der erste Band ihrer Fantasy-Reihe "Mystral" voller prickelnder Romantik, Emotionen und Fantasy. Man ist super gut in die Handlung rein gekommen und die Beschreibungen zu den einzelnen Charakteren und den unterschiedlichen Ländern war super hilfreich und perfekt detailliert. Noch hinzu kommt die wundervoll, detailgetreue Karte am Anfang des Buches, sodass man zu jeder Zeit weiß, wo sich die Protagonisten befinden.  Zu keiner Zeile habe ich mich gelangweilt, sondern fühlte mich super unterhalten. Es ist super interessant wie C.L. Wilson ihren Lesern die Welt ihrer Reihe nahe bringt. Zuerst darf man Sommergrund und all die wichtigen Bewohner von Vera Sola besser kennen lernen, zwischendurch wandert der Leser den Born mit entlang und letzendlich sind wir in Winterfels angelangt, wo wir in Gildenheim kampieren. Toll gemacht, weder sprunghaft noch unübersichtlich. Auch keine ellenlangen, furchtbar langweilig und trockenen Ausführungen über die Landschaft musste der Leser ertragen. "Der Winter erwacht" ist einfach ein Gesamtkunstwerk.Ab der Hälfte des Buches wusste ich, dass ich C.L. Wilsons Schreibstil, ihren Charakteren und ihrer Fantasywelt mit Haut und Haaren verfallen bin!
Dieses Buch macht süchtig und zwar extrem süchtig! Es fällt so unfassbar schwer nach einem Kapitel zu sagen, okay ich lege eine Lesepause ein, Pipipausen und Essen sind eben überbewertet, wenn man ein grandioses Buch in den Händen hält! Ihr Schreibstil ist so fesselnd und ihre kleine sadistische Art am Ende jedes Kapitels einen Cliffhanger einzubauen, macht es ihrem Leser definitiv noch schwerer zu wiederstehen. Ich bin begeistert von "Der Winter erwacht" und freue mich jetzt schon auf die Fortsetzung.
Die prickelnden, erotischen, romantischen, heißen und zwar ganz schön heißen Szenen aus C.L. Wilsons Feder erleben zu dürfen war für mich keinensfalls Groschenroman-mäßig, sondern perfekt! Ich habe mich auf noch super viele weiterer Szenen mit Cham und Wyn gefreut, zwischen den beiden brennt einfach ein grandioses Feuer der Leidenschaft, dass es dem Leser beinahe die Finger verglüht. Die beiden Protagonisten Chamsin die Tocher des Sommer-Königs und Wynter der Winterkönig passen einfach super zusammen. Beide haben eine äußerst schmerzliche Vergangenheit und keine wirkliche Bezugsperson mehr. Chamsin wird vorgeworfen die Schuld am Tod ihrer Mutter zu tragen, der Sommerkönigin. Mittlerweile lebt Cham mit diesem tiefen Schmerz und denkt selbst, dass die für diesen verantwortlich ist. Ihr eigener Vater, der Sommerkönig, hasst sie so sehr, dass er ihr sogar den Umgang mit ihren Jahreszeiten-Schwestern verbietet und sie im Grunde vollkommen verstößt und null am Hofleben teilhaben lässt. Im Grunde weiß das gesamte Königreich nicht von ihrer Existenz. Ihre Schwestern wiedersetzen sich zwar regelmäßig dem Verbot ihres Vaters, dennoch leidet Chamsin unter der Einsamkeit. Der Gedanken, wie sehr sie leiden muss, da sie sich den Tod ihrer Mutter vorwirft und es auch von Seiten ihres Vaters auf brutalste Art und Weise vorgeworfen bekommt, muss der Horror sein.
Das sie dennoch so einen liebenwerten, lebensfrohen, amüsanten und dickköpfigen Charakter entwickelt hat - Hut ab! Man muss sie definitiv gern haben. Auch Wynter hatte keine leichte Vergangenheit und auch keine leichte Gegenwart, mit all den Verlusten, Kriegen und seinem Eisherz ist er eine tickende Zeitbombe, die jede Minute hochgehen könnte und alle seine Mitmenschen mit sich reißen könnte. Obwohl Wyn der König des Winters, des Eises, der Kälte ist und auch noch ein Eisherz besitzt, ist er unfassbar zart und liebevoll. Er wirkt beinahe verletzlich. Einfach menschlich und herzerwärmend!
Und er zeigt auch noch bei jeder Gelegenheit, dass ein wahrer Gentleman in ihm steckt. Trotz des Verrats, des Verlusts, der Trauer, lässt er es nicht an seiner Frau aus, sondern beschützt sie und steht zu ihr. Hach, er gefällt mir von Zeile zu Zeile besser!
Cham und Wyn wachsen mir als Pärchen immer mehr an mein Leserherzchen. Die beiden passen einfach so wundervoll zusammen. Nicht nur die prickelnde, romantische, erotische Leidenschaft die sie gemeinsam teilen. Nein, auch ihre emotionale Gefühlslage passt perfekt zusammen. Wenn einer der beiden traurig und verletzt ist, bringt der andere ihn wieder auf den Teppich. So muss eine gelungene, passende Beziehung funktionieren. Sie ergenzen sich perfekt. Beide sind zwar sture, sehr emotionale Dickköpfe, die auch gerne mal platzen, aber dennoch würden sie ihre nahestehenden Mitmenschen niemals böswillig verletzen. Sie haben eben beide ein großes Herz! {Rezension} C.L. Wilson - Der Winter erwachtEin grandioser Reihenauftakt voller prickelnder Romantik, Emotionen und Fantasy!¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯  Cover   5|5 Pandas

Story   5|5 PandasSchreibstil    5|5 PandasEmotionen    5|5 PandasCharaktere   5|5 Pandas

{Rezension} C.L. Wilson - Der Winter erwacht

wallpaper-1019588
Manga Review: Arte [Band 1]
wallpaper-1019588
Google Pixel 4 Smartphone jetzt preiswerter erhältlich
wallpaper-1019588
Trainingsanzug: Test & Vergleich (07/2020) der besten Trainingsanzüge
wallpaper-1019588
Dr. Stone: Manga erreicht Gesamtauflage von fünf Millionen