[Rezension] Blutrote Dornen - Der verzauberte Kuss von Jennifer Alice Jager

[Rezension] Blutrote Dornen - Der verzauberte Kuss von Jennifer Alice JagerBlutrote Dornen - Der verzauberte Kuss l Jennifer Alice Jager l Impress l Märchenadaption l Band 2 l 249 Seiten l Kaufen* Werbung
Klappentext**Nichts sticht tiefer ins Herz als die Dornen der Rose…**
Briar soll ihren Vater an den Königshof begleiten und ahnt nicht, dass sie dort mehr erwartet als die höfischen Zwänge und der rauschende Ball anlässlich ihres sechzehnten Geburtstags. Ein ungebetener Gast taucht bei dem großen Fest auf: jene Fee, die vor zwanzig Jahren von der Schwester der Königin ihrer Macht beraubt und in einen magischen Schlaf gelegt wurde. Erweckt durch einen verzauberten Kuss schwört sie Rache und belegt Briar mit einem Fluch. Sie soll sich an einer Rosendorne stechen und auf ewig schlafen. Briars einzige Hoffnung ist Thorn, der Erbe einer kleinen unscheinbaren Baronie. Er will die Fee besiegen, doch diese hat ihn schon einmal in ihren Bann gezogen und ihm einen folgenschweren Kuss geraubt…

_________________________________________________________________
Märchen lehren uns, das wir, egal was geschieht, niemals aufgeben dürfen. Egal, was das Leben uns an Stolpersteinen und ganzen Bergen in den Weg legt, wir dürfen die Hoffnung nicht verlieren.

_________________________________________________________________


Ich durfte den zweiten Teil der Rosenmärchen der Autorin lesen, der unabhängig vom ersten Teil lesbar ist. Da es mein erstes Buch von ihr war, bin ich natürlich ohne Vorbehalte an die Geschichte herangegangen. Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. Die Autorin hat mich in eine Welt entführt, die ich bereits aus dem originalen Märchen Dornröschen zum Teil schon kannte, aber doch etwas komplett anderes ist. Durch ihren sehr bildlichen Schreibstil, konnte ich mir alles gut vorstellen und mich in die Geschichte verlieren.

Es gibt zwei Handlungsstränge. Im ersten habe ich Briar kennengelernt. Briar ist eigentlich eine Prinzessin, allerdings ist sie nicht so aufgewachsen und hält von dem Leben am Schloss nichts. Bei Briar bin ich etwas hin und hergerissen, denn sie war mir zum Teil sympathisch und zum Teil nicht. An manchen Stellen konnte ich ihre Reaktionen nicht verstehen. Aber sicherlich hat ihr das Leben am Hofe zu schaffen gemacht. Lieber als Briar mochte ich Thorn. Zu erst habe ich ihn als eher unfreundlich kennengelernt. Umso begeisterter war ich von seiner Entwicklung, die er im Laufe des Märchens durchmacht. 

Die Idee das Märchen Dornröschen zu adaptieren hat mir gut gefallen. Zwar kommen bekannt Szenen vor, allerdings hat die Autorin aus dem Märchen eine komplett andere Geschichte geschaffen. Ich bin zwar gut in die Geschichte hineingekommen und sie hat mir gut gefallen, aber so richtig spannend und genial wurde sie erst ab ca. der Mitte. Dort konnte mich die Autorin wahrlich begeistern. Mir haben vor allem ihre Ideen gefallen, die sie in die Geschichte hat einfließen lassen. Dadurch wurde das Märchen sehr lebendig und schön zu lesen.

Als ich am Ende der Geschichte angekommen bin, war ich doch etwas traurig, die Charaktere schon zu verlassen und bin sehr gespannt, welche Bücher die Autorin noch zaubern wird.

Mein Fazit

Ein schönes Märchen für zwischendurch. Mir haben vor allem die Ideen und die Umsetzung des Märchens Dornröschen gefallen. Bei den Charakteren bin ich ein wenig hin und hergerissen. Zum einen haben sie mir gefallen, zum anderen war ich etwas skeptisch. Ansonsten bin ich begeistert vom Schreibstil der Autorin und bin gespannt, welche Geschichten sie noch zaubern wird.
[Rezension] Blutrote Dornen - Der verzauberte Kuss von Jennifer Alice Jager


wallpaper-1019588
Die neue glutenfreie Starterbox der FoodOase – Unsere Vorstellung und Verlosung
wallpaper-1019588
Wer ist Arbeitnehmer?
wallpaper-1019588
Übernahmeangebot für Aktien der NORDWEST Handel AG (EUR 18,25 je Aktie)
wallpaper-1019588
Oldtimer-Treffen in Schwangau - und mein Baujahr war nicht dabei!
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: William Fitzsimmons – Mission Bell
wallpaper-1019588
Xiaomi Mi 8 Pro wird in Europa auf den Markt kommen
wallpaper-1019588
Anki Cozmo: Limited Edition ab heute verfügbar
wallpaper-1019588
Deutschlands Bevölkerung sieht in den GRÜNEN ihr Heil und die SPD lässt den Mittelstand gerne für die Migration zahlen