[Rezension] Ausgeliebt von Dora Heldt

[Rezension] Ausgeliebt von Dora HeldtGerade noch war Christine's Welt in Ordnung und mit einem Schlag ist alles anders.
Als Bernd, ihr Ehemann, ihr am Telefon mitteilt, dass er sie verlässt, bricht für Christine eine Welt zusammen. Als sie dann auch noch rausfindet weswegen, ist es fast, als hätte ihr jemand den Boden unter den Füßen weggezogen.
Für Christine beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Sie zieht nach Hamburg, bezieht ihre eigene Wohnung, findet neue Freunde, trifft sich mit alten Freunden und lebt ein Leben das sie immer mehr geniesst.
Auch wenn sie so einige Tiefs durchlebt...das Leben wird von Tag zu Tag wieder besser und schliesslich trifft sie jemanden wieder, der ihr Leben komplett auf den Kopf stellt.
Das Leben kann beginnen!
"Ausgeliebt" ist Dora Heldt's neuster Roman und erschien im Dezember 2012. Ich habe schon einige Bücher der Autorin gelesen und so war klar, dass ich auch dieses Lesen würde.
Was Frau bei diesem Buch erwartet ist eigentlich klar...Frau wird verlassen, hat Liebeskummer, rappelt sich irgendwie wieder auf, fängt ein neues Leben an, wird zu einer ganz neuen, viel attraktiveren Frau und findet neue Liebe.
Ein typischer Frauenroman eben.
Doch Heldt versteht es daraus ein Lese-Erlebnis zu machen das richtig viel Spaß macht. Besonders angetan haben es mir Edith und Charlotte. Sie sind Christine's "gute" Seite (Edith) und Christine's eher "verruchte" Seite (Charlotte)...diese beiden "Seiten" beleuchten so etliche von Christine's Erlebnissen und Gefühlen und ich glaube, dass jeder weiss wie das ist....Dinge abwägen, von zwei Seiten betrachten...in diesem Roman absolut gelungen herausgearbeitet und charmant ohne Ende!
Viele Überraschungen hält der Verlauf nicht bereit, muss er aber auch nicht, denn die Story ist erheiternd und angenehm zu lesen...die Story plätschert gemütlich vor sich hin und lässt sich wunderbar auf der Couch lesen. Ich habe viel geschmunzelt und auch so manches Mal mit den Augen gerollt- der Roman ist absolut gelungen und macht Spaß!
Auch wenn das Thema eigentlich eher ernsterer Natur ist, ist die gesamte Story eher heiter...selbst das Thema Trennung und die Phasen, die Christine danach durchlebt, sind mit Leichtigkeit erzählt.
Von mir gibt es definitiv eine Lese-Empfehlung!
Das Buch kriegt von mir 4 von 5 Sternen.
[Rezension] Ausgeliebt von Dora HeldtDora Heldt hat nach dem Abitur eine Ausbildung zur Buchhändlerin gemacht, ist seit 1992 Verlagsvertreterin und lebt in Hamburg.
Das Buch erschien am 1. Dezember 2012 beim Deutschen Taschenbuch Verlag  und hat ca. 224 Seiten. 
Preis ca. 8,95€,  ISBN:  978-3423214100

wallpaper-1019588
Nachhaltige Babybodies von Tom&Jenny
wallpaper-1019588
BAG: Geringerer Mindestlohn für Zeitungszusteller verfassungsgemäß!
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: DOTE – Centre Court [EP]
wallpaper-1019588
Edlseer Jubiläum in Mariazell – 3 phantastische Tage – Fotos und Videos
wallpaper-1019588
NEWS: The Japanese House kündigt Debüt-Album für 2019 an
wallpaper-1019588
NICOLAS JAAR – Best Off Mix
wallpaper-1019588
Super Mario Party für die Nintendo Switch
wallpaper-1019588
Dokumentation: "Sie werden mich lieben, wenn ich tot bin" / "They'll Love Me When I'm Dead" [USA 2018]