Rezension - Ashes 01 - Brennendes Herz von Ilsa J. Bick

Rezension: Ashes 01 - Brennendes Herz von Ilsa J. Bick

Er blickte zu ihr hinab.. Zarte, makellose Schneekristalle legten sich auf sein Haar .. "Meinst du das ernst?" .. Sie waren einander so nahe, dass sie das Pulsieren seiner Halsschlagader sah.. "Ja", anwortete sie, "das meine ich ernst.." "Dann möchte ich, dass du mir etwas versprichst ", sagte er.. Alex' Herz begann laut und heftig zu pochen.. "Was?" .. "Falls ich mich verändere, versprich mir, dass du mich umbringst!" ..
Inhaltsangabe:Alex, 17 Jahre, begibt sich alleine auf eine Wanderung in den Bergen.. Sie will alleine sein, nachdenken und die Wanderung einfach nur geniessen.. Denn sie lebt mit einer Krankheit, die für sehr viele tödlich enden: Gehirntumor.. Jedoch bleibt sie nicht lang alleine.. Sie begegnet der 8 jährigen Ellie mit ihrem Großvater.. Gerade erst, als sie sich etwas besser kennen gelernt haben, gerät die ganze Welt rund um sie aus den Fugen.. Vögel fallen vom Himmel, Hirsche stürzen sich von den Klippen, Ellis Großvater bricht zusammen, erbricht Blut und ist auf der Stelle tot.. Eine Druckwelle die auch sie zu Boden wirft.. Als der ganze Spuk zu Ende ist, ist nichts mehr so wie es mal war.. Ganze Städte sind zerstört und nur Teenager, die jedoch zu menschenfressenden Zombies mutieren, sowie ältere Menschen haben überlebt.. Alex und Ellie machen sich auf den Weg, eine Suche nach Antworten beginnt.. Sie treffen Tom, der sie auf ihrer Odyssee begleitet.. Alex verliebt sich in ihn, doch ihr Glück währt nicht lange.. Er wird lebensgefährlich verletzt und sie muss ihn zurück lassen, um Hilfe zu holen.. Auch von Ellie muss sie sich trennen, und als sie mit Hilfe an den Platz zurück kommt, ist Tom spurlos verschwunden..
Meine persönliche Meinung:ENDLICH mal ein Buch, dass nicht zu einem typischen Teenagerroman mutiert :)) Ein großartiger erster Teil einer Endzeit-Trilogie.. Lisa J. Blick hat es geschafft, mich ständig unter Nervenkitzel und Spannung zu setzen.. Katastrophenszenarien, die schauervoll wahrheitsgetreu und effektiv erscheinen.. Eine Geschichte, die definitiv nichts für schwache Nerven ist.. Die Autorin schreckt vor ausführlichen Beschreibungen nicht zurück, und desöfteren bekam ich regelrecht Würgegefühle, was ich jedoch jetzt überhaupt nicht abstoßend fand.. Während dem Lesen war ich wahrhaftig unter ständiger Anspannung und musste erstmal tief ausatmen als ich das Buch zwischendurch mal zur Seite legte ;) Auch die Liebesgeschichte zwischen Tom und Alex wird so ansehnlich beschrieben, somit bekommt man auch mal ein paar ruhigere Zeilen zum schwärmen und träumen bereit gelegt (: Ein ziemlich offenes Ende, das auf jeden Fall nach MEHR schreit.. Volle 5 Sterne für "Ashes 01" !!
Rezension: Ashes 01 - Brennendes Herz von Ilsa J. Bick 

  • Gebundene Ausgabe: 502 Seiten
  • Verlag:Ink; Auflage: 1 (4. August 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 386396005X
  • ISBN-13: 978-3863960056
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre
  • Preis: 19,99€ (D) 


Ein riiiiesen Dankeschöön an den Ink-Verlag für die Bereitstellung dieses Buches !!


wallpaper-1019588
Manga Review: Arte [Band 1]
wallpaper-1019588
Google Pixel 4 Smartphone jetzt preiswerter erhältlich
wallpaper-1019588
Trainingsanzug: Test & Vergleich (07/2020) der besten Trainingsanzüge
wallpaper-1019588
Dr. Stone: Manga erreicht Gesamtauflage von fünf Millionen